Ernährung des Kindes

Eine gesunde Ernährung ist Voraussetzung für eine optimale Entwicklung. Nur wer gut isst, kann die Meilensteine der Entwicklung erreichen, wie es vorgesehen ist. In diesem Abschnitt findest du deshalb jede Menge Hinweise zur Ernährung deines Kindes. Wir sprechen zum Beispiel davon, wann welche Lebensmittel Teil seiner Diät werden sollten und wir es zu motivieren ist, sich gesunde Essgewohnheiten anzueignen.

Schulessen: Verpflegung in der Schule

Heutzutage sieht die gesellschaftliche Realität anders aus als früher. So sind beispielsweise Frauen heute viel öfter berufstätig und es gibt eine große Zahl an Alleinerziehenden. Auch sind häufig die Wege zwischen Zuhause und der Schule viel länger als früher. All…

Was tun gegen Verdauungsstörungen bei Kindern?

Kinder sind anfällig für allerlei Arten von Krankheiten. Deshalb ist es wichtig, darauf zu achten, welche Lebensmittel sie zu sich nehmen. Denn Verdauungsstörungen bei Kindern können zu einem wiederkehrenden Problem werden, wenn die Kleinen nicht gut essen. Im Folgenden erfährst…

Kochen für Kinder: 4 Rezepte mit Karotten

In unserem heutigen Artikel stellen wir dir 4 leckere und farbenfrohe Rezepte mit Karotten für Kinder vor. Wir sind uns sicher, dass sie auch deine Kleinen überraschen und faszinieren werden. Die Kombination „Kinder und Gemüse“ ist eine Sache für sich.…

Brainfood: Gut zum Lernen!

Brainfood kann wichtige kognitive Fähigkeiten verbessern, die für den Lernprozess grundlegend sind, zum Beispiel die Konzentration und Gedächtnisleistung. Wir stellen dir heute Nahrungsmittel vor, die gut zum Lernen sind und deshalb in der Ernährung deines Kindes nicht fehlen sollten. Geistige…

Kindliche Ernährung: 7 häufige Fehler

Die kindliche Ernährung ist für das Wohlbefinden und die Gesundheit unserer Sprösslinge sehr wichtig. Deshalb legen wir als Eltern besonderen Wert darauf, dass unsere Kinder gesund und vielseitig essen und nicht zu viele Süßigkeiten verspeisen. Doch häufig begehen wir auch Fehler. Denn es…

Wenn dein Kind nicht isst

Natürlich machst du dir große Sorgen, wenn dein Kind nicht isst. Es könnte dadurch an einem Nährstoffmangel leiden, was sich wiederum negativ auf seine Entwicklung auswirkt. Das Kind kann in der Folge auch anfälliger für Krankheiten sein. Es mangelt ihm an Energie…

Wie und wann auf feste Nahrung umstellen

Die Muttermilch ist in den ersten 6 Lebensmonaten der wichtigste Bestandteil der Ernährung eines Babys. Wenn Muttermilch keine Option ist, dann wird sie durch Ersatzmilch ersetzt. Wenn dein Baby ca. 4 Monate alt ist, hat es sein Geburtsgewicht bereits verdoppelt…