Gesundheit

In diesem Abschnitt findest du wichtige Informationen zur Gesundheit deiner Kinder. Als Mama, aber natürlich auch als besorgter Papa, wollen wir nur das Beste für unsere Kinder. Deshalb schlagen wir dir vor, dich in unseren Artikeln umzusehen, um die Antworten auf all jene Fragen zu finden, die du zu ihrer Entwicklung und ihrem Wachstum hast: Impfungen, Prophylaxe von Erkrankungen, Ratschläge zur gesunden Ernährung und ausgeglichenen Diät, Tipps zur Linderung von Schmerzen und anderen Symptomen, die ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden beeinflussen.

Pathologische Trauer bei Kindern

Kinder sind fähig, das Konzept des Todes ab einem Alter von fünf Jahren zu verstehen. Wenn eine geliebte Person stirbt, fühlen sie tiefe Trauer, sind jedoch nicht immer fähig, diese auszudrücken. Deshalb ist es wichtig, über pathologische Trauer informiert zu sein. Denn…

Wissenswertes über Impfungen

Eltern sind für das Wohlergehen ihrer Kinder verantwortlich und müssen sich deshalb auch um die notwendigen Impfungen kümmern. Natürlich sorgen sich viele über mögliche Nebenwirkungen, deshalb gehen wir in unserem heutigen Artikel näher auf dieses Thema ein.  Impfungen schützen uns vor bestimmten Krankheiten,…

Baby baden: praktische Tipps

Die Badezeit ist wunderbar, um Spaß zu haben, die Bindung zu stärken und gleichzeitig die Selbständigkeit des Babys zu stimulieren. Nutze diesen angenehmen Augenblick, um mit deinem Kind zu lachen! In unserem heutigen Artikel geht es darum, was man alles…

Kinder erhöhen die Lebenserwartung

Forscher des Karolinska Institut erforschten die Lebenserwartung von 1,4 Millionen Schweden und kamen zu dem Schluss: „Kinder erhöhen die Lebenserwartung.“ Dies trifft besonders bei Männern zu. Die Forscher untersuchten 704.481 Männer und 725.290 Frauen im Alter von 60 Jahren und…

Vitamin-D-Mangel bei Frauen

Vitamin D ist für verschiedene Körpersystem außerordentlich wichtig. Durch UV-B-Strahlung wird in der oberen Hautschicht eine Form von Cholesterol in Vitamin D umgewandelt, das dann über das Blut zu den Zellen transportiert wird. Ein Vitamin-D-Mangel bei Frauen kann sich allerdings sehr negativ…

Reiseübelkeit bei Kindern vermeiden

Viele Kinder leiden an Reiseübelkeit, was sehr unangenehm sein kann. Fachärztlich spricht man in diesem Fall von Kinetose. Man darf diesen Zustand nicht mit Bauchschmerzen oder anderen Beschwerden verwechseln. Denn Übelkeit, Kofpschmerzen und Blässe entstehen in diesem Fall durch die Bewegung des Fahrzeugs. Dadurch…

Herpangina bei Babys: Ursachen und Behandlung

Herpangina ist eine virale Infektionskrankheit, die am häufigsten bei Babys und Kindern unter 7 Jahren auftritt. Meist handelt es sich um eine harmlose Erkrankung, die von selbst heilt. Zwar kann sich damit jeder infizieren, doch Kinder sind in Schulen und Kindergärten besonders…

Postpartale Zwangsstörung und wie man damit umgeht

Als postpartale Zwangsstörung (POCD) werden wiederkehrende Gedanken oder Zwangshandlungen bezeichnet, die manche Frauen nach der Entbindung experimentieren. Dadurch wird der Alltag stark beeinträchtigt. Denn unsinnige, übertriebene Gedanken und Handlungen können von den betroffenen Frauen nicht kontrolliert werden, auch wenn sie sich teilweise…

Schiefhals bei Babys

Ein Schiefhals ist in der Regel eine schmerzhafte Erkrankung, die du vielleicht irgendwann in deinem Leben schon einmal durchlaufen hast. Besonders nachts kann es zu einem „steifen Hals“ kommen,  wenn man mit einer falschen Haltung einschläft. Auch Babys können an…

Traumfänger: Ursprung und Bedeutung

Du hast sicherlich schon einmal von einem Traumfänger gehört. Diese mystischen Objekte uralter Herkunft wurden speziell entwickelt, um die Träume der Kinder zu schützen. Traumfänger wurden als Zauber gegen böse Geister entworfen. Mirko Badiale sagte einmal: „Wir sollten jedem Kind ein Poster…