Gemüsepasteten für Kinder: 3 leckere Rezepte

Wir zeigen dir 3 Pastetenalternativen, mit denen du den Gemüseanteil in der täglichen Ernährung von Kindern erhöhen kannst, um eine ausreichende Versorgung mit hochwertigen Antioxidantien sicherzustellen.
Gemüsepasteten für Kinder: 3 leckere Rezepte
Saúl Sánchez Arias

Geprüft und freigegeben von dem Ernährungswissenschaftler Saúl Sánchez Arias.

Geschrieben von Saúl Sánchez Arias

Letzte Aktualisierung: 08. November 2022

Gemüsepasteten sind eine hervorragende Alternative, um Gemüse in die Ernährung von Kindern einzubauen. Sie werden in der Regel mit frischen Zutaten zubereitet und sind gesund. Du solltest bedenken, dass sie eine Quelle von wichtigen Mikronährstoffen und sekundären Pflanzenstoffen mit antioxidativen Eigenschaften sind. Wir zeigen dir verschiedene Möglichkeiten, wie du sie in den Speiseplan deiner Kleinen integrieren kannst.

Bevor wir beginnen, müssen wir betonen, dass selbstgemachte Gemüsepasteten eine viel höhere Qualität haben als industriell hergestellte Pasteten. Letztere können Elemente wie künstliche Zusatzstoffe enthalten, die in einigen Fällen die Mikrobiota schädigen und die Dichte und Vielfalt beeinträchtigen.

Hier sind die besten Rezepte für Gemüsepasteten für Kinder, die du zu Hause zubereiten kannst.

1. Gemüsepasteten für Kinder: Karottenpastete

Gemüsepasteten - Karotten
Karotten enthalten eine große Menge an Vitamin A und haben antioxidative Eigenschaften, die die Bildung von freien Radikalen neutralisieren.

Zutaten

  • 400 g gekochte Kichererbsen
  • 200 g geröstete Karotten
  • Eine Knoblauchzehe
  • 2 Teelöffel Tahini
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel edelsüßes Paprikapulver
  • 2 Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl
  • Salz

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Schäle, wasche und schneide die Karotten.
  2. Gib Öl dazu und röste sie bei 180 Grad für 20 Minuten.
  3. Zusammen mit den restlichen Zutaten pürieren, bis eine leichte Konsistenz entsteht. Du kannst bei Bedarf etwas Wasser hinzufügen.
  4. Und schon ist die Karottenpastete servierbereit!

Warum dieses Rezept?

Karottenpastete liefert eine große Menge an Vitamin A. Dieses Element trägt dazu bei, der Entwicklung von Krankheiten vorzubeugen, die die Gesundheit der Augen beeinträchtigen könnten, wie eine in der Zeitschrift Sub-Cellular Biochemistry veröffentlichte Studie zeigt.

2. Gemüsepasteten für Kinder: Paprikapastete

Gemüsepasteten - Paprika
Paprika ist eine Vitamin-C-Quelle und trägt dazu bei, die Häufigkeit von Infektionen und die Schwere der Symptome zu verringern, wenn sie auftreten.

Zutaten

  • 2 große rote Paprikaschoten
  • 60 Gramm Walnüsse
  • 2 Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl
  • 1 Prise gemahlener Kreuzkümmel
  • Salz
  • Eine kleine Knoblauchzehe

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Wasche und schneide die Paprikaschoten in Scheiben.
  2. Mit ein wenig Öl und Salz bestreichen.
  3. Backe sie 20 Minuten lang bei 200 Grad, damit ihre Textur weicher wird.
  4. Lasse sie abkühlen und schäle sie anschließend.
  5. Püriere sie zusammen mit den restlichen Zutaten, um ein cremiges Ergebnis zu erzielen.

Warum dieses Rezept?

Paprika ist eine gute Quelle für Vitamin C. Es handelt sich dabei um eine Verbindung, die laut einer in der Zeitschrift Nutrients veröffentlichten Studie dazu beiträgt, die Leistungsfähigkeit des Immunsystems zu erhöhen.

3. Gemüsepasteten für Kinder: Auberginenpastete

Gemüsepasteten - Auberginenpastete
Auberginen sind eine gute Quelle für Antioxidantien und sollten daher auf dem Speiseplan deiner Kinder stehen.

Zutaten

  • 1 große Aubergine
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Esslöffel Tahini
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz zum Abschmecken
  • 2 Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Schneide die Auberginen in Scheiben.
  2. Backe sie mit etwas Öl für 20 Minuten bei 180 Grad.
  3. Anschließend entnimmst du das Fruchtfleisch mit Hilfe eines Löffels.
  4. Mit den restlichen Zutaten pürieren, bis eine optimale Konsistenz erreicht ist.

Warum dieses Rezept?

Auberginen sind eine Quelle hochwertiger Antioxidantien, wie z. B. Anthocyane. Sie sind auch in anderen Gemüsesorten wie Heidelbeeren enthalten und werden mit einer besseren Gesundheit in Verbindung gebracht. Deshalb sollten sie regelmäßig in den Speiseplan aufgenommen werden.

Gemüsepasteten für Kinder zubereiten

Wie du gesehen hast, ist es einfach, verschiedene Arten von Gemüsepasteten mit hohem Nährwert zuzubereiten, die ideal für die Ernährung von Kindern sind. Du brauchst nicht viele Zutaten oder viel Zeit, um ein hervorragendes Ergebnis zu erzielen.

Außerdem können sie als Snack oder sogar zum Frühstück gegessen werden und verbessern so die tägliche Nährstoffzufuhr. Darüber hinaus ist es aber auch wichtig, dass die Ernährung Lebensmittel mit einem hohen Anteil an qualitativ hochwertigen Fetten und Proteinen enthält, damit die Physiologie richtig funktioniert.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Empfehlenswerte Vitamine für den Herbst
Ich bin Mutter
Lies auch diesen Artikel bei Ich bin Mutter
Empfehlenswerte Vitamine für den Herbst

Vitamine für den Herbst helfen dabei in der kalten und feuchten Jahreszeit eine Erkältung zu vermeiden. Alles Wissenswerte!



  • Saari JC. Vitamin A and Vision. Subcell Biochem. 2016;81:231-259. doi:10.1007/978-94-024-0945-1_9
  • Carr AC, Maggini S. Vitamin C and Immune Function. Nutrients. 2017;9(11):1211. Published 2017 Nov 3. doi:10.3390/nu9111211