3 Vorteile von Olivenöl für Kinder

Kennst du die Vorteile von Olivenöl für Kinder? Lies weiter, um herauszufinden, warum es ein fester Bestandteil ihrer Ernährung sein sollte.
3 Vorteile von Olivenöl für Kinder

Letzte Aktualisierung: 05. Juli 2022

Kennst du die Vorteile von Olivenöl für Kinder? Olivenöl hat eine Reihe von Vorteilen, deshalb sollte es regelmäßig auf dem Speiseplan stehen. Es ist ein natürliches Lebensmittel, das verschiedene Arten von essentiellen Nährstoffen enthält, die das reibungslose Funktionieren des Körpers kurz- und langfristig fördern.

Bevor wir beginnen, ist es wichtig zu wissen, dass Fette viele Jahre lang zu Unrecht verteufelt wurden. Man glaubte, dass sich ihr Verzehr negativ auf die Herz-Kreislauf-Gesundheit auswirken könnte, ohne dass es dafür genügend Beweise gab. Heute wissen wir, dass das nicht stimmt und dass Fette – mit Ausnahme der Transfettsäuren – hochwertige Nährstoffe sind.

Die Vorteile von Olivenöl für Kinder

In diesem Artikel zeigen wir dir die wichtigsten Vorteile auf, die Olivenöl für Kinder hat. Beachte jedoch, dass es wichtig ist, dieses Lebensmittel im Rahmen einer ausgewogenen und abwechslungsreichen Ernährung einzuführen. Außerdem musst du die Verzehrmenge kontrollieren, da es eine hohe Energiedichte hat.

1. Verbessert die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems

Laut einer Studie, die im Journal of the American College of Cardiology veröffentlicht wurde, ist einer der Vorteile von Olivenöl für Kinder, dass sein regelmäßiger Verzehr mit einem geringeren Auftreten von Herz-Kreislauf-Erkrankungen im Erwachsenenalter in Verbindung gebracht wird. Dies ist zum Teil auf den hohen Gehalt an Omega-9-Fettsäuren zurückzuführen. Das sind Lipide, die helfen, Entzündungsmechanismen im Körperinneren zu kontrollieren.

Um bestmöglich von den Vorteilen von Olivenöl zu profitieren, sollte es jedoch extra nativ sein und roh verzehrt werden. Wenn Fette sehr hohen Temperaturen ausgesetzt werden, können sie in Transfette umgewandelt werden, die ungesund sind und das Risiko chronischer und komplexer Krankheiten erhöhen.

Obwohl Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei Kindern seltener auftreten als bei Erwachsenen, solltest du wissen, dass die Ablagerung von Fett in den Arterienwänden schon in jungen Jahren beginnt. Wenn du deine Kinder von Anfang an an gesunde Ernährungsgewohnheiten heranführst, sinkt ihr Risiko, in der Zukunft krank zu werden.

Olivenöl für Kinder - Hände halten ein Plastikherz
Herz-Kreislauf-Gesundheitspflege sollte schon früh im Leben beginnen, denn ein Großteil der Schäden, die durch schlechte Ernährung und Bewegungsmangel entstehen, kumuliert sich im Laufe des Lebens.

2. Verhindert die Ansammlung von freien Radikalen und frühzeitige Alterung

Wir müssen erwähnen, dass Olivenöl eine Quelle von Vitamin E ist, einem starken natürlichen Antioxidans. Dieses Element neutralisiert die Bildung von freien Radikalen und ihre anschließende Anhäufung im Körpergewebe, was sich in einem geringeren Krankheitsrisiko niederschlägt.

Darüber hinaus trägt Vitamin E selbst zur Erholung der Muskeln nach dem Sport bei. Da Kinder ein hohes Maß an körperlicher Aktivität haben, hilft eine optimale Nährstoffzufuhr den Muskeln, sich anzupassen und sich effizient zu regenerieren.

3. Olivenöl hilft gegen Verstopfung

In den ersten Lebensjahren treten häufig Verdauungsprobleme wie Verstopfung auf. Um diesen Zustand zu verbessern, kann der Verzehr von Olivenöl eine sinnvolle Strategie sein. Es verbessert die Schmierung des Fäkalienbolus, erleichtert den Abstieg durch den Verdauungstrakt und unterstützt die anschließende Ausscheidung.

In jedem Fall ist es ratsam, auf einen ausreichenden Verzehr von Ballaststoffen zu achten, der mit dem löslichen und dem unlöslichen Anteil 25 Gramm pro Tag betragen sollte, um einen signifikanten Nutzen zu erzielen. So wird sichergestellt, dass die Mikrobiota gut funktioniert.

Olivenöl für Kinder - Kind auf einem Töpfchen
Der regelmäßige Verzehr von Olivenöl und Ballaststoffen hilft dem Kind, einen leichteren und regelmäßigeren Stuhlgang zu haben.

Olivenöl hat mehrere Vorteile für Kinder

Wie du gesehen hast, hat Olivenöl verschiedene Vorteile für Kinder, wenn es regelmäßig auf dem Speiseplan steht. Es handelt sich um ein sehr hochwertiges Lebensmittel, das eine der Hauptfettquellen in der Ernährung sein sollte. Natürlich sollte man sich immer für die extra native Variante entscheiden, da sie die beste von allen ist. Die anderen Alternativen haben einen höheren Raffinierungsgrad, sodass die darin enthaltenen Fettsäuren nicht so gut sind.

Darüber hinaus solltest du auch andere gesunde Fette in die Ernährung von Kindern einbeziehen, z. B. die in Avocado und fettem Fisch enthaltenen Omega-3-Fettsäuren. Diese Nährstoffe regulieren die Entzündungswerte im Körper und bieten außerdem viele Vorteile für die Entwicklung des Gehirns in den frühen Lebensphasen.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...

Brainfood für Kinder: Die 6 besten Lebensmittel
Ich bin Mutter
Lies auch diesen Artikel bei Ich bin Mutter
Brainfood für Kinder: Die 6 besten Lebensmittel

Die Ernährung der Kinder muss vor allem in einer Phase der stetigen Entwicklung alle Aspekte des Wachstums berücksichtigen. Sie sollte nicht nur au...



  • Guasch-Ferré, M., Liu, G., Li, Y., Sampson, L., Manson, J. E., Salas-Salvadó, J., Martínez-González, M. A., Stampfer, M. J., Willett, W. C., Sun, Q., & Hu, F. B. (2020). Olive Oil Consumption and Cardiovascular Risk in U.S. Adults. Journal of the American College of Cardiology75(15), 1729–1739. https://doi.org/10.1016/j.jacc.2020.02.036
  • Neha, K., Haider, M. R., Pathak, A., & Yar, M. S. (2019). Medicinal prospects of antioxidants: A review. European journal of medicinal chemistry178, 687–704. https://doi.org/10.1016/j.ejmech.2019.06.010