Krankheiten des Säuglings

Alle Eltern sind um die Gesundheit ihres Babys besorgt. Sie wünschen sich, dass es immer gesund, stark und glücklich sein kann. Aber kaum ein Säugling kommt um die schmerzhaften Koliken herum und alle stecken sich irgendwann mal an, entwickeln Infektionskrankheiten, eine Mittelohrentzündung o. Ä. Auch hier gilt: Vorsicht ist besser als Nachsicht und Prophylaxe ist die beste Therapie. Wir zeigen dir, welche Erkrankungen unter Babys besonders häufig sind und wie sie sich vermeiden lassen. Erfahre, wann welche Impfung ansteht und wie Krankheiten behandelt werden können, ohne dabei zu vergessen, dass der Kinderarzt derjenige ist, der am besten weiß, wie du dein Kind schützen kannst.

Die Rechte der Frühgeborenen
Die Rechte der Frühgeborenen

Frühchen benötigen besondere Fürsorge und Pflege, nicht nur in den ersten Lebenswochen, sondern auch in den Folgejahren. Die Rechte der Frühgeborenen bilden den gesetzlichen Rahmen für die ganz besonderen Bedürfnisse der kleinen…

Schiefhals bei Babys
Schiefhals bei Babys

Ein Schiefhals ist in der Regel eine schmerzhafte Erkrankung, die du vielleicht irgendwann in deinem Leben schon einmal durchlaufen hast. Besonders nachts kann es zu einem "steifen Hals" kommen,  wenn…

Was ist Plagiozephalie?
Was ist Plagiozephalie?

Die gute Nachricht ist, dass Plagiozephalie mit guten Gewohnheiten verhindert werden kann und sie auch behandelbar ist. Plagiozephalie ist eine Deformation des Schädels des Babys, die als Folge von äußerem…