Geburt

Wir von „Endlich Mama“ möchten dich auf diesen lebensverändernden Moment, den die Geburt darstellt, vorbereiten. Dazu stellen wir dir jede Menge Informationen zur Verfügung, z. B. zu den unterschiedlichen Arten der Geburt, der vaginalen Geburt und dem Kaiserschnitt; den Anzeichen dafür, dass die Geburt bevorsteht; zu ihren Phasen und möglichen Komplikationen. Wir bereiten dich optimal auf diesen Moment vor.

Kinderzimmer: Wie es aussehen sollte

Wie soll das Kinderzimmer aussehen und sich anfühlen? Dies ist eine wirklich wichtige Entscheidung, wenn die Geburt deines Kindes näher rückt. Im Folgenden findest du einige Tipps und Tricks. Wenn eine Mutter erfährt, dass sie schwanger ist, platzt ihr Kopf…

Vorbereitungen für dein Neugeborenes: 9 Tipps

Die Aufregung, wenn du endlich dein Neugeborenes in den Armen hältst, lässt dich Schmerzen und Sorgen vergessen. Doch es warten jetzt neue Aufgaben auf dich. Du musst unter anderem einige Dinge erledigen und organisieren. Die Emotionen lassen dich in diesem…

Stillen reduziert den Schmerz nach einem Kaiserschnitt

Muttermilch ist die wichtigste und angebrachteste Nahrungsquelle für Säuglinge in den ersten paar Monaten ihres Lebens. Aber anscheinend reduziert Stillen auch den Schmerz nach einem Kaiserschnitt. Die Effekte, die Stillen auf den Schmerz nach einem Kaiserschnitt hat, sind nicht sehr…

Humaner Kaiserschnitt – Was ist das?

Hast du einen Kaiserschnitt geplant? Das bedeutet nicht, dass die Magie der ersten Begegnung mit deinem Neugeborenen fehlen muss. Das Stichwort ist humaner Kaiserschnitt, den wir im Folgenden erläutern. Jede Geburt ist ein einzigartiger und nicht wiederholbarer Moment: Mutter und Baby…

Distickstoffmonoxid: Lachgas als Schmerzmittel bei der Entbindung

Distickstoffmonoxid, auch als Lachgas bekannt, ist ein traditionelles Mittel zur Schmerzbekämpfung. Auch bei der Entbindung kann dieses Mittel erfolgreich als Alternative zu anderen Methoden eingesetzt werden. Es handelt sich um das älteste Narkosemittel, das noch immer bei leichten chirurgischen Eingriffen, in…

Was ist eine Sturzgeburt?

Bei den meisten werdenden Müttern kommt es zu langen Wartezeiten zwischen den verschiedenen Phasen der Geburt. Bei manchen Frauen tritt jedoch eine Sturzgeburt ein, die sogenannte „überstürzte Geburt“. Kaum haben die Wehen eingesetzt, kommt es auch schon zur Geburt. Alles…

Geburtslexikon: 10 wichtige Wörter

Bei der Geburt gibt es viele Frauen, die nicht alle Begriffe verstehen, die von Ärzten und Krankenhauspersonal verwendet werden. Es kann beunruhigend sein, so viele fremde Wörter zu hören, die du vielleicht vorher noch nie gehört hast. Deshalb haben wir…

Einleitung der Geburt: 5 medizinische Gründe

Die Einleitung der Geburt ist ein heikler Prozess, bei dem das Baby auf künstlichem Wege einen Anstoß in die Welt bekommt. Dies ist beispielsweise notwendig, wenn die Wehen nicht auf natürliche Weise einsetzen. Normalerweise führen medizinische Gründe zur Einleitung der Geburt. Nur in…

Risiken einer retinierten Plazenta

Die Entbindung endet nicht, sobald das Baby geboren ist. Die Lösung der Plazenta wird als dritte wichtige Phase des Prozesses beschrieben.  Diese Phase ist meist schnell und einfach, denn sie erfolgt nach der Geburt des Kindes. Außerdem kann die Injektion von…

Was ist „Zervixreifung“?

Wenn du zum ersten Mal Mutter wirst, machst du dir über alles Mögliche Sorgen, besonders wenn es um die Entbindung geht. Du hast dich vielleicht auch schon bei dem Ausdruck „Zervixreifung“ gewundert. Was genau bedeutet das? Sobald die Geburt des…

Was ist Vaginal Seeding?

Vaginal Seeding ist ein weit verbreitetes Verfahren, dass zunehmend bei Kaiserschnitten angewendet wird. Dabei entnimmt man etwas Vaginalflüssigkeit der Mutter und trägt es dem Baby auf Haut, Augen und in den Mund auf. Bisher wenden es Krankenhäuser noch nicht routinemäßig…

Was passiert bei einer Verzögerung der Geburt?

Eine Verzögerung der Geburt kann aus vielen Gründen auftreten. Es ist normal, sich Sorgen zu machen, wenn das von Deinem Arzt angegebene Datum verstreicht. Du solltest daher wissen, welche Faktoren die Geburt Deines Kindes verzögern können. Da die Plazenta nicht…

Was sind die besten Geburtspositionen?

Die Geburtspositionen haben sich im Laufe der Geschichte verändert. Derzeit ist die häufigste die Steinschnittlage, die 1668 von Dr. François Mauriceau eingeführt wurde. Spezialisten geben jedoch eine Reihe von Gründen an, warum diese Position für die Geburt eher ungeeignet ist.…

Wehen einleiten mit Oxytocin

Das Wehen einleiten mit Oxytocin wird dann angewendet, wenn die Mutter dieses Hormon nicht in ausreichender Menge produziert. Hier erzählen wir dir die Nebenwirkungen und wie das Hormon wirkt.

Die perfekte Zeit für die Bindung mit deinem Baby

Die Bindung mit deinem Baby beginnt bereits lange vor der Geburt und wächst auch darüber hinaus weiter. Der gesamte Prozess ist wichtig. Die Geburt und die darauffolgenden Momente sind eine besonders sensible Zeit: die perfekten Momente, um die Bindung mit…