Wir müssen Kindern sagen, dass wir sie lieben – jeden Tag!

· 17. März 2018
Wir Eltern sind oftmals so beschäftigt, dass wir ganz banale Dinge vergessen. Beispielsweise so etwas wie unseren Kindern sagen, dass wir sie lieben. Es mag noch so offensichtlich erscheinen. Jemandem zu sagen, dass wir ihn lieben, ist etwas sehr, sehr Wichtiges. Natürlich wissen die Kinder das. Doch sie wollen daran erinnert werden und das brauchen sie auch.

Das Gute ist: dazu braucht es nicht viel Zeit. Das heißt, selbst wenn du sehr beschäftigt bist und nicht viel Zeit mit deinen Kindern zusammen hast, so kannst du sie dennoch daran erinnern, wie sehr du sie liebst. Denn das wir unseren Kindern sagen, dass wir sie lieben, ist ein Muss.

Es gibt viele verschiedene Wege und Momente in denen du deinem Kind „Ich liebe dich“ sagen kannst. Hier sind einige.

Kindern sagen, dass wir sie lieben – mit Zetteln und Nachrichten

Das kannst du in jedem Alter machen. In ihren Büchern, auf dem Schreibtisch, in ihrem Schulranzen oder bei den Spielsachen – überall kannst du einen Zettel hinlegen. Genauso kannst du ihn in die Vesperdose packen und dein Kind damit an dich und deine Liebe erinnern.

Mit älteren Kindern kannst du auch die Technik nutzen. Sende ihnen hin und wieder eine E-Mail oder eine SMS. Emojis helfen dir, in wenigen Worten viel auszudrücken.

Begrüße sie immer mit einer Umarmung und einem Kuss

Der Morgen und die Schlafenszeit sind Schlüsselzeiten des Tages, die du nutzen kannst um dein Kind zu umarmen und ihm einen Kuss zu geben. Leg für eine kurze Zeit alles andere beiseite und gib ihnen eine Dosis konzentrierte Liebe. So können wir Kindern sagen, dass wir sie lieben.

Hier ist ein weiterer geeigneter Zeitpunkt: Wenn du oder dein Kind das Haus verlässt oder wieder zurück kommt. Das ist sehr einfach, wenn deine Kinder klein sind. Wenn sie jedoch älter werden, dann gewöhnen wir uns das oft ab, so als ob es nicht mehr wichtig wäre. Aber das ist es. Es ist nur eine kleine Geste, aber diese hat eine große Bedeutung für die Kinder.

Kindern sagen, dass wir sie lieben

Setz‘ dich mindestens einmal am Tag zum Essen mit ihnen hin

Die Wissenschaft zeigt, dass das gemeinsame Essen mit den Eltern, zumindest einmal am Tag, zahlreiche positive Auswirkungen für Kinder hat. Dazu gehören ein geringeres Risiko für Drogenmissbrauch, bessere Noten und ein besseres Selbstwertgefühl.

Das Mittag- oder Abendessen ist eine gute Gelegenheit um sich auszutauschen und alles was deinem Kind durch den Kopf geht zu besprechen. Damit das stattfinden kann, müsst ihr euch allerdings an den Tisch setzen – ohne dass der Fernseher läuft.

Wenn du mit deinem Kind zusammen bist, dann sei präsent

Eine erst kürzlich veröffentlichte Studie fand heraus, dass Kinder merken, dass ihre Eltern leicht abgelenkt werden. Häufig achten sie mehr auf ihr Handy als auf alles andere. Das ist nicht nur ein schlechtes Beispiel, es zeugt auch von einem Mangel an Respekt für die Kinder.

Wenn dein Kind mit dir über etwas reden möchte, dann leg dein Handy weg und konzentriere dich nur darauf. Falls es einen dringenden Grund gibt, warum du in diesem Moment wirklich nicht reden kannst, stelle sicher, dass es versteht, warum du gehen musst. Lass dein Kind nicht hängen und geh nicht ohne Erklärung. Deine Zeit ist das Wertvollste, das du deinem Kind geben kannst.

Gemeinsame Aktivitäten planen und machen – so können wir Kindern sagen, dass wir sie lieben

Zeit ist das beste Geschenk, was Eltern ihrem Kind geben können. Es muss allerdings Quality Time sein. Wenn du und dein Kind zu Hause seid und jeder macht etwas für sich, dann ist das etwas ganz anderes als wenn ihr wirklich Zeit miteinander verbringt.

Gemeinsame Unternehmungen am Wochenende oder die Teilnahme an Aktivitäten außer Haus wie Basteln, Sport, Tanzstunden oder anderen Hobbies sind ein Weg, deinem Kind zu sagen, dass du seine Gegenwart schätzt. So etwas schafft Nähe und außerdem gibt es dir jede Menge Möglichkeiten, deinem Kind „Ich liebe dich“ zu sagen und auch wie sehr du es genießt Zeit mit ihm zu verbringen.

Du kannst deinem Kind nicht nur sagen, dass du es liebst. Du kannst ihm auch einen guten Tag wünschen. Schicke ihm einen aufmunternden Satz oder sag ihm, dass du an es denkst und es vermisst. Aber übertreibe es nicht – vor allem wenn deine Kinder älter sind. Das ist nur ein Weg, ihnen deine Liebe zu demonstrieren.

Kindern sagen, dass wir sie lieben

Bedanke dich für alles was sie tun

Selbst Bitte und Danke zu sagen ist einer der besten Wege, um deinem Kind Wertschätzung für andere zu vermitteln. Und es lässt auch sie wissen, wie sehr du sie schätzt. Dankbarkeit ist ein wichtiger Wert und bringt das Beste in jedem von uns hervor.

Du kannst noch mehr tun als dich bei deinen Kindern zu bedanken, wenn sie etwas für dich tun – ob du sie aufforderst dazu oder nicht. Sag ihnen ab und zu einfach so Danke. Dafür, dass sie da sind, dass sie sie selbst sind, dass sie deinen Morgen heller machen und dich mit einem Lächeln aufmuntern. Jedes Wort hilft. Sie werden es lieben.