Gründe und Vorteile dein Baby zu stillen

· 22. April 2018
Zu stillen oder nicht zu stillen, das ist die Frage. Dieses Thema wurde bis zur Ermüdung diskutiert und daher gibt es auch viele verschiedene Standpunkte.

Entdecke in diesem Artikel einige der erstaunlichen Vorteile davon dein Baby zu stillen. Stillen liefert unterschiedliche gesundheitliche Vorteile für Mutter und Kind. Es liefert nicht nur Nährstoffe, sondern trägt auch zur emotionalen und geistigen Entwicklung bei.

Es wurde auch über die Qualität und die Vorteile von Muttermilch gesprochen. Aber wie auch immer, es gibt mehrere nachgewiesene Gründe, warum es förderlich ist, deinem Baby die Brust zu geben. 

Wie wir alle wissen ist Muttermilch die beste Nahrung, die du deinem Kind geben kannst, bis es das erste Lebensjahr abgeschlossen hat. Muttermilch enthält alle Nährstoffe die dein Baby in seinen ersten Lebensmonaten benötigt; sie erhöht außerdem die Abwehrkräfte.

Dein Baby zu stillen ist nicht nur von Vorteil wegen der Zusammensetzung der Muttermilch, sondern stärkt auch die Verbindung zwischen dir und deinem Kleinen.

Wenn du deinem Baby die Brust gibst, gibst du ihm auch Leben und Liebe. In vielerlei Hinsicht hilft es dir, deinen kleinen Schatz zu beschützen und mit ihm zu kommunizieren.

Wie wir bereits oben erwähnt haben, Stillen hat Vorteile für Mutter und Kind.

Für einige junge Mütter hat sich auch herausgestellt, dass Stillen dabei hilft, die überflüssigen Pfunde wieder los zu werden, die sich während der neun Monate Schwangerschaft angesammelt haben. Es hilft auch gegen Blutarmut, Bluthochdruck und postpartale Depression.

Vorteile davon dein Baby zu stillen

Deinem Baby die Brust zu geben ist nicht nur vorteilhaft für seine körperliche Gesundheit. Es hilft ihm auch dabei, sich emotional und geistig zu entwickeln.

Ein anderer Vorteil von Muttermilch ist, dass sie komplett natürlich ist, da sie nicht künstlich hergestellt, gelagert und transportiert wird. Das spart Energie und verhindert die Verschmutzung der Umwelt.

Es gibt noch einige weiter Gründe, die dafür sprechen dein Baby zu stillen.

Hier haben wir einige Gewinne, die dein Kind aus dem Stillen während seiner ersten beiden Lebensjahre zieht:

  • Muttermilch ist ideal für Babys, da sie alle nötigen Nährstoffe beinhaltet. Sie trägt zu einem gesunden Wachstum und einer gesunden Entwicklung bei.
  • Muttermilch erzeugt und verstärkt die Abwehrkräfte des Babys und reduziert damit seine Anfälligkeit für Krankheiten wie Bronchiolitis, Entzündungen des Dickdarms, Mittelohrentzündung, Hirnhautentzündung und plötzlichen Kindstod.
  • Während des Stillens kannst du deinem Baby Aufmerksamkeit und Zuneigung geben, was der beste Anreiz für dein Neugeborenes ist. Sie sind die Säulen seiner Entwicklung, da sie Sicherheit bieten und die Bindung mit der Mutter stärken.
  • Muttermilch hat einen hohen Laktosegehalt. Das macht sie zu einer essentiellen Quelle an Energie für das Neugeborene. Zusätzlich hilft die hohe Konzentration an Vitamin E dabei, Blutarmut zu verhindern und das enthaltene Kalzium hilft dabei, die Knochen zu kräftigen.
  • Dadurch dass Muttermilch einfach zu verdauen ist, begünstigt sie die Entwicklung der Darmflora des Babys. Auf diesem Wege ist das Kind gegen Bakterien geschützt, die Durchfall verursachen.
  • Sie transportiert zusätzlich noch Antikörper von der Mutter zum Kind, was für eine bessere allgemeine Gesundheit des Neugeborenen sorgt. Sie benötigen weniger Gesundheitspflege als solche, die mit künstlichen Produkten gefüttert werden.

Stillen hilft, den Verstand des Babys zu entwickeln

Fachleute empfehlen das Stillen nicht nur wegen der großen Menge an ernährungsphysiologischen Vorteilen, sondern auch wegen seines unschätzbaren Wertes für die ganzheitliche Entwicklung des Kindes.

Dein Baby zu stillen fördert zudem sein psychologische Wachstum, da es eine optimale Gelegenheit für die Interaktion darstellt.

Baby zu stillen - mutter-lernt-zu-stillen

Stillen beeinflusst direkt die Entwicklung des zentralen Nervensystems des Neugeborenen. Daher kann Stillen dein Kind mit größerem intellektuellem Fassungsvermögen ausstatten. Das rührt daher, dass Muttermilch essentielle Fettsubstanzen enthält, die für die neurologische Entwicklung unerlässlich sind.

Stillen bietet auch greifbare Stimulation und Körperkontakt, welche für die Entwicklung deines Kindes wichtig sind. Der gesamte Prozess wird zu einer Erfahrung aus der sie durch Interaktion lernen können.

Das Stillen stärkt auch das Vertrauen der Mutter in ihre mütterliche Rolle und verbessert ihr Selbstwertgefühl.

Aus all diesen Gründen wiederholen Experten eindringlich, dass Stilen der größte Akt der Liebe zwischen Mutter und Kind ist. 

Einfach schon der Kontakt mit der weichen und warmen Haut der Mutter ist genug, um Kindern Ruhe und Freude zu schenken – so dass sie sich beschützt, umsorgt und geliebt fühlen.

Stillen hat auch Vorteile für dich

Die Vorteile davon, dein Baby zu stillen, sind zahllos und unermesslich. Die Natur ist so weise, dass Stillen auch unglaublich wichtig für die Gesundheit der Mutter ist. Wir wollen gerne ein paar der Vorteile, die Mütter aus dem Stillen ziehen, mit dir teilen.

Baby zu stillen - mutter-stillt-baby