Psychologie

Psychologische Kenntnisse sind ein Werkzeug in unserer Hand, mit dem wir uns um unser mentales und emotionales Wohlbefinden kümmern können. Und um das unserer Kinder. Dabei ist zu beachten, dass „Gesundheit“ nicht nur bedeutet, keine Schmerzen zu haben oder physische Symptome zu erfahren. Gesundheit heißt, die Fähigkeit zu haben, sein Leben zu gestalten und glücklich zu sein, man selbst zu sein und sich wohlzufühlen mit den Menschen, die einen umgeben. In diesem Abschnitt von „Endlich Mama“ laden wir dich dazu ein, mehr zur Psychologie der Mutter und des Kindes zu erfahren. Dazu stellen wir zahlreiche interessante Artikel zur Verfügung.

Die Mutterschaft macht dich stärker

Kürzlich hat ein Team asiatischer Forscher bei einer Studie zur Mutterschaft entdeckt, dass die Zellen des Babys, das sich im Mutterleib entwickelt, zum Gehirn der Mutter gelangen und es regenerieren. Die Mutterschaft macht dich stärker! Erfahre heute mehr zu diesem Thema.…

Das Mama-Burnout-Syndrom

Auch wenn es wunderschön ist, Mutter zu sein, kann man sich durch die große Verantwortung manchmal überfordert fühlen. Wenn der Mutter die notwendige Unterstützung fehlt, können Überlastung und Erschöpfung in ein Burnout-Syndrom münden. Das Mama-Burnout-Syndrom resultiert aus täglichem Stress und…

Der erste Monat im Leben einer Mutter

Werdende Mütter haben viele Möglichkeiten, sich über alles zu informieren, was in den ersten Lebenswochen eines Kindes wichtig ist. Doch trotzdem gibt es Dinge, über die nur selten gesprochen wird. Denn nicht immer herrscht eitel Sonnenschein. Der erste Monat im Leben einer…

Zum ersten Mal Oma

Wenn du zum ersten Mal Oma wirst, bist du sicher aufgeregt und voller neuer Gefühle. Das neue Familienmitglied weckt in dir riesige Freude und zärtliche Nervosität. Großmütter sind die besten Komplizen ihrer Enkel. Nichts und niemand kann es verhindern, dass…

Pathologische Trauer bei Kindern

Kinder sind fähig, das Konzept des Todes ab einem Alter von fünf Jahren zu verstehen. Wenn eine geliebte Person stirbt, fühlen sie tiefe Trauer, sind jedoch nicht immer fähig, diese auszudrücken. Deshalb ist es wichtig, über pathologische Trauer informiert zu sein. Denn…

Eine postnatale Depression überwinden

Es ist eines der großen Paradoxe des Lebens. Wenn die gefürchtete und ersehnte Geburt vorüber ist, ist die Mutter nicht glücklich. Stattdessen fühlt sie sich traurig und deprimiert, denn sie hat eine postnatale Depression. Wie kann das passieren? Postnatale Depressionen treten…

Veränderungen in der Beziehung durch das erste Baby

Wie können sich frischgebackene Eltern also an das hektische Tempo der ersten Monate und die ganzen Veränderungen in der Beziehung durch das erste Baby gewöhnen, wenn das Neugeborene die volle Aufmerksamkeit verlangt? Wie erhält man die Intimitäten als Elternpaar aufrecht…

So ticken Millennial-Eltern

Generell sind Millennial-Eltern eher nachdenkliche Menschen, die das Recht auf Meinungsfreiheit zu schätzen wissen. Deshalb leben sie in Hyper-Konnektivität (in Echtzeit) mit dem Internet durch verschiedene Arten von Social Media verbunden. Millennial-Eltern haben auch die wichtigsten technologischen Durchbrüche und Entwicklungen…