7 lehrreiche Fabeln für Kinder

28. Juli 2018
Lehrreiche Fabeln sind ein guter Weg, um Kinder dazu zu bringen, über ihr Verhalten nachzudenken. Mit Geschichten können wir die Emotionen anderer nachempfinden, indem wir uns in die Rolle der Protagonisten versetzen.

Lehrreiche Fabeln und Märchen sind eine tolle Möglichkeit, Kindern das Lesen näherzubringen. Zusammen Geschichten zu lesen, unterstützt Sprachfähigkeiten, Leseverstehen und Kreativität, die für die Zukunft des Kindes wichtig sind.

Lehrreiche Fabeln mit einer Moral sind zusätzlich eine gute Quelle für die Vermittlung von Werten und zur Stärkung der Persönlichkeit.

Warum sollte man Kindern lehrreiche Fabeln erzählen?

Fabeln sind kurze Geschichten, deren Charaktere oft Tiere oder lebendige Gegenstände mit menschlichen Eigenschaften sind. Sie sind lustig und fesselnd aber lehren durch die Einstellungen und Taten der Charaktere auch wichtige Lektionen für das Leben.

Dadurch sind lehrreiche Fabeln ein idealer weg, Kindern wichtige Lektionen über Werte und Verhalten beizubringen. Lektionen in Form einer Geschichte zu erzählen, weckt die Aufmerksamkeit der Kinder und lässt sie das Gelernte besser aufnehmen und behalten.

Lehrreiche Fabeln vermitteln Werte

7 lehrreiche Fabeln für Kinder

Das Erzählen von Geschichten ist die älteste Art, Wissen von einer zur nächsten Generation weiterzugeben. Heute können wir auf viele lehrreiche Fabeln zurückgreifen, um unsere Kinder zu unterhalten und ihnen etwas beizubringen.

Hier sind 7 lehrreiche Fabeln, die für unsere Generation am relevantesten sind:

Die Mäuse und die Katze

Diese amüsante Fabel erzählt die Geschichte einer Gruppe von Mäusen, die sich von ihrem Feind – der Katze – befreien wollen. Jeder hatte eine Idee aber keine war darauf vorbereitet die Initiative zu ergreifen. Diese Geschichte lehrt Kinder, wie leicht man etwas versprechen kann aber wie schwer es ist, das Versprechen auch einzuhalten.

Die Ameise und die Heuschrecke

Mit dieser kurzen Fabel, kannst du deinem Kind den Wert harter Arbeit und Anstrengung verdeutlichen. Sie erzählt die Geschichte einer kleinen Ameise, die den Sommer über hart daran arbeitet, sich ein Haus zu bauen.

In dieser Zeit singt die Heuschrecke im Sonnenschein aber bereut es sehr, als der Winter kommt. Diese Fabel wird dein Kind zum Nachdenken über die effektive Nutzung seiner Zeit bringen.

Die Werkzeuge

Wenn dein Kind gerade erst in die Schule gekommen ist, eignet sich diese Fabel perfekt. Die Hauptdarsteller sind verschiedene Werkzeuge. Jedes der Werkzeuge sieht die Schwächen des anderen. 

Als sie merken, wie gut sie trotzdem zusammenarbeiten und ein schönes Möbelstück herstellen können, erleben die Werkzeuge einen Sinneswandel. Diese Fabel zeigt Kindern, dass jeder ihrer Klassenkameraden wichtig ist und jeder auf seine Art zum Gesamterfolg beiträgt.

Der Hirtenjunge und der Wolf

Diese Fabel ist ein exzellenter Weg, deinen Kindern dabei zu helfen, Lügen zu widerstehen. Die Fabel erzählt die Geschichte eines Hirtenjungens, der gerne Menschen verängstigt, indem er sie vor einem furchterregenden Wolf warnt. Immer wieder kommen die Leute, um dem Jungen dabei zu helfen, den vermeintlichen Wolf zu vertreiben.

Eines Tages kam wirklich ein Wolf. Aber dieses Mal wollte dem Jungen niemand helfen, ihn zu vertreiben. Alle dachten, dass es wieder nur ein Trick sei. Diese Geschichte bringt Kindern bei, dass Lügen schlimme Folgen haben können.

Der Löwe und der Hase

Diese Fabel erzählt die Geschichte eines Löwen, der eine schwierige Entscheidung treffen muss: Er kann entweder einen kleinen Hasen oder einen großen Hirsch jagen. Er trifft allerdings die falsche Entscheidung.

Mit dieser Fabel kannst du deinen Kindern beibringen, zufrieden mit dem zu sein, was sie haben. In dieser lehrreichen Fabel geht es auch darum, kluge Entscheidungen zu treffen, indem man die Risiken abwägt.

Lehrreiche Fabeln haben oft Tiere als Charaktere

Die beiden Frösche

Diese Geschichte handelt von zwei kleinen Fröschen. In einem heißen Sommer trocknet der See aus, in dem sie leben, und sie machen sich auf die Suche nach einem anderen Gewässer.

Der eine Frosch will direkt in einen tiefen Brunnen springen, aber der andere hält an, um nachzudenken. Wenn dieser Brunnen austrocknet, gibt es keinen Ausgang mehr.

Solche lehrreiche Fabeln werden Kinder dazu bringen, „zu schauen, bevor sie springen“ und über die Folgen ihrer Handlungen nachzudenken.

Die Schildkröte und der Hase

Diese alte Fabel hat Generationen von Kindern gelehrt, sich nicht über andere lustig zu machen. Sie zeigt uns auch, dass ein zu großer Stolz auf die eigenen Fähigkeiten zu großen Fehlern führen kann.

Die Fabel erzählt die Geschichte einer Schildkröte, die einen eitlen Hasen zu einem Rennen herausfordert. Der Hase ist sich sicher, dass er die langsame Schildkröte mit Leichtigkeit besiegen wird, aber er bekommt die Lektion, dass man seine Gegner nie unterschätzen sollte.

Lehrreiche Fabeln sind ein guter Weg, um Kinder dazu zu bringen, über ihr Verhalten nachzudenken. Mit Geschichten können wir die Emotionen anderer nachempfinden, indem wir uns in die Rolle der Protagonisten versetzen.

Solche lehrreiche Fabeln kannst du in die Gute-Nacht-Geschichte einbinden, um alle Vorteile dieses mächtigen Lehrwerkzeugs zu nutzen.