Erkältung vermeiden: Sechs hilfreiche Tipps, die du kennen solltest

16 April, 2019
Wetterveränderungen sind meist für eine Erkältung bei Kindern oder Erwachsenen verantwortlich. In diesem Artikel erklären wir dir alles Wissenswerte, um eine Erkältung zu vermeiden. 

Eine Erkältung vermeiden ist möglich, wenn du die richtigen Rezepte und natürlichen Heilmittel nutzt und ein paar dieser hilfreichen Tipps befolgst.

Bei Wetterschwankungen verbreiten sich Viren rasch und die Ansteckungsgefahr steigt. Aus diesem Grund ist es gut, wenn man schon einen Schritt voraus ist und Vorkehrungen trifft.

Der menschliche Körper ist sehr empfänglich für ansteckende Krankheiten. Kinder sind am häufigsten von einer Erkältung betroffen, da sich ursächliche Viren in der Schule besonders schnell verbreiten.

Eine gute Ernährung ist besonders wichtig, wenn man einen gesunden Körper haben möchte. Nahrungsmittel, die Vitamin C enthalten, helfen die Abwehrkräfte intakt zu halten.

Deshalb ist Vitamin C auch so nützlich, wenn es darum geht, eine Erkältung vermeiden zu wollen, genauso wie anderen Erkrankungen vorzubeugen. Durch drei tägliche Portionen an Vitamin C kannst du dein allgemeines Wohlbefinden fördern.

Erkältung vermeiden: Was du wissen musst

Erkältungen werden hauptsächlich durch direkten Kontakt übertragen. Aus diesem Grund ist es sehr schwierig sich selbst komplett davor zu schützen. 

Wir empfehlen auch diesen Artikel: 5 natürliche Heilmittel, die für Kinder gefährlich sind

Dennoch kannst du dir ein paar einfache Angewohnheiten zulegen, um diesem Virus nicht so leicht zum Opfer zu fallen. Dazu zählen:

Händewaschen

Diese Angewohnheit reduziert die Wahrscheinlichkeit, sich eine Erkältung einzufangen um bis zu 60%, da der Virus durch Hautkontakt weitergegeben wird.

Wir empfehlen, die Hände oft und gründlich mit Wasser und Seife zu waschen.

Für noch besseren Schutz kannst du ein antibakterielles Gel mitnehmen, wenn du unterwegs bist, um Krankheitserreger zu eliminieren, die du durch Kontakt mit anderen Personen und Oberflächen aufnimmst.

Eine Erkältung vermeiden - Eine_Erkältung_vermeiden-2

Stelle sicher, dass dein Kind so ein Gel immer in seinem Rucksack hat. Schon von klein an kannst du ihm angewöhnen, seine Hände regelmäßig damit zu desinfizieren, besonders nach dem Spielen draußen und vor dem Essen.

Genug Flüssigkeit zu dir nehmen

Die meisten Erkältungen beginnen im Rachen. Kratzen und Jucken im Hals und Schmerzen sind die Vorboten für eine Erkältung. Danach folgen oft Fieber, eine verstopfte Nase und Kopfschmerzen.

Daher ist es wichtig, genug Flüssigkeit zu sich zu nehmen, um die Schleimhäute und Stimmbänder vor diesen infizierenden Viren zu schützen.

Vermeide geschlossene Räume mit vielen Menschen

Oftmals sind geschlossene Räume, wie Krankenhäuser, Busse und Flughäfen voller Menschen, die Viren mit sich tragen. Versuche, diese Orte so gut es geht zu vermeiden, besonders, wenn es draußen nass und kalt ist.

Erkältung vermeiden: Rauche nicht

Wenn du das Gefühl hast, dass sich eine Erkältung anbahnt, solltest du Zigaretten und Tabak auf jeden Fall vermeiden. 

Raucher haben ein erhöhtes Erkältungsrisiko, da ihre Atemwege ständig schädlichen Substanzen ausgesetzt sind.

Nahrungsmittel mit Vitamin C helfen, die Abwehrkräfte intakt zu halten. Deshalb ist Vitamin C auch so nützlich, wenn es darum geht, eine Erkältung zu vermeiden und Krankheiten vorzubeugen.

Erkältung vermeiden: Ernähre dich gesund

Eine gute Ernährung hilft dabei, die Abwehrkräfte zu stärken. Obst und Gemüse ist reich an Vitaminen – vor allem Vitamin C – und Mineralien, welche das Immunsystem aktivieren.

Noch ein interessanter Artikel: Die richtige Ernährung während des ersten Lebensjahres

Dessen hauptsächliche Aufgabe ist es, den Körper vor äußeren schädlichen Einflüssen zu schützen. Das ist die Bedeutung einer gesunden Ernährung.

Schütze dich vor kaltem Wetter

Wenn du raus gehst, solltest du warme Kleidung tragenebenso wie einen Schal, der deinen Hals bedeckt. Besonders an regnerischen und kalten Tagen.

Temperaturwechsel im Frühjahr und im Herbst bringen oft stürmige Winde mit sich und viel Niederschlag.

Eine Erkältung vermeiden - Eine_Erkältung_vermeiden

Wie du siehst ist es gar nicht so schwer, eine Erkältung zu vermeiden, obwohl die Effektivität dieser Maßnahmen nicht gewährleistet ist.

Wenn du dir trotzdem eine Erkältung einfängst, ist es am besten, wenn du dich in einem kühlen und ruhigen Raum ausruhst. Mit genug Ruhe und der richtigen Medizin bist du schnell wieder fit.

Zum Schluss solltest du noch daran denken, natürliche Heilmittel wie heiße Kräutertees und andere Heißgetränke zu dir zu nehmen. Diese helfen zusätzlich dabei, die Erkältung zu bekämpfen. 

Normalerweise kommt es nicht zu Komplikationen. Solltest du aber unnormale Symptome entwickeln, ist es wichtig, sofort einen Arzt aufzusuchen und dich nicht selbst zu behandeln.

  • Giesbrecht, G. (2001). Exercise in a cold environment. Deutsche Zeitschrift Fur Sportmedizin.
  • Van Straten, M., & Josling, P. (2002). Preventing the common cold with a vitamin C supplement: A double-blind, placebo-controlled survey. Advances in Therapy. https://doi.org/10.1007/BF02850271
  • Hemilä, H., & Chalker, E. (2013). Vitamin C for preventing and treating the common cold. Cochrane Database of Systematic Reviews. https://doi.org/10.1002/14651858.CD000980.pub4