Zaubersand: ein wahrhaft magisches Erlebnis für Kinder!

27. Oktober 2018
Schaffe etwas Zeit für deine Kinder und erschaffe Zaubersand. Diese Erfahrung wird euch alle verzaubern. 

Zaubersand hat die wunderbare Eigenschaft, die jüngsten Mitglieder deines Haushalts zu unterhalten und zu faszinieren. Auch bekannt als Mondsand ist er einfach zu machen und bedeutet viel Spaß.

Seinen Namen verdankt magischer Sand seiner Merkwürdigkeit, denn er ist beweglich und nimmt verschiedene Formen an. 

Gleichzeitig kannst du ihn in vielen verschiedenen Farben zubereiten und benötigst dafür nur ein einziges Rezept.

Willst du das Beste über magischen Sand erfahren? Du brauchst nur ein paar Materialien, um ihn herzustellen und er ist komplett recycelbar. 

Wir empfehlen auch diesen Artikel: Kreatives Spielen: Vorteile für Kinder

Also worauf wartest du? Setzt dich mit deinen Kindern zusammen und fange an!

Welche Materialien brauchst du, um magischen Sand zu machen?

Wie du sehen wirst, brauchst du nur ein paar Materialien, um deine Kleinen mit dieser Kreation zu verzaubern.  Du wirst auch überrascht sein, dass du viele der nötigen Dinge bereits zu Hause hast.

Zaubersand-Zaubersand-2
Notiere dir das folgende Rezept. Wenn du diese vier oder fünf Zutaten zusammen mischst, wirst du garantiert das Staunen auf den Gesichtern deiner Kinder sehen. 

Und sie werden dir für eine Menge Spaß dankbar sein.

Du brauchst:

  • farbigen Sand
  • Wasser
  • Spülmittel
  • Maisstärke
  • Glitzer (optional)

Es gibt kein besseres Geschenk für dein Kind.

Zaubersand: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

  • Als Erstes brauchst du eine große, tiefe Schüssel, um die Ursprungsmischung zuzubereiten. In diese schüttest du den gesamten farbigen Sand. Du kannst dein Kind die Farbe wählen lassen. Füge einen Löffel Maisstärke hinzu. Rühre alles gut um, bis du eine einheitliche Masse bekommst. Stelle sicher, dass du alle Stärkeklumpen im Sand aufgelöst hast.
  • In einer weiteren Schüssel mischst du einen Löffel Wasser und einen Tropfen Spülmittel miteinander, bis du eine homogene Flüssigkeit erhältst.
  • Danach fügst du das Seifenwasser zu deiner ursprünglich trockenen Sand-Stärke-Mischung. Mische alles gut durch, um einen feuchten Teig zu erhalten.
  • Nimm das Gemisch aus der Schüssel, um es besser mit deinen Händen kneten zu können. Etwa so wie Plätzchenteig. Lass dein Kind auch mithelfen!
  • Wenn du deinem Zaubersand ein glamouröseres Aussehen verleihen willst, kannst du noch etwas Glitzer hinzufügen. Für ein besseres Ergebnis solltest du Glitzer wählen, der die gleiche Farbe wie der Sand hat.
  • Wenn du die Mixtur gut durchgeknetet hast, erhältst du eine Substany, die  Knetmasse ähnlich ist, nur zerbrechlicher. Dein Zaubersand ist fertig zum Spielen.

Vergiss nicht: Zaubersand ist nicht essbar!

Wie viel Zaubersand solltest du herstellen?

Denke dran, dass die exakten Maßangaben davon abhängen, wie viel Sand du herstellen willst. 

Wir empfehlen, ein Gemisch von ca. 100 Gramm herzustellen. Es ist allerdings von jeder Familie selbst abhängig, wie viel Zaubersand ihren Anforderungen am ehesten gerecht wird.

Eine richtige Lagerung deines Zaubersand ist auch wichtig. Er sollte niemals offen herumstehen.

Wenn deine Kinder fertig mit spielen sind, fülle den Sand in eine luftdichte Box oder Tüte. Ansonsten trocknet er schnell aus.

Zaubersand-Zaubersand
Eine richtige Lagerung sorgt dafür, dass ihr noch lange an eurem Sand Spaß haben könnt.

Sobald du deinen Zaubersand in den Händen hältst, wirst du froh sein, dass du es ausprobiert hast. Dieser Mix scheint sich von alleine zu bewegen.

Mit Zaubersand zu spielen hat viele Vorteile. Zum Beispiel macht er keine Flecken und riecht nicht streng. Da der Sand zusammenklebt können deine Kinder damit spielen, ohne alles zu verschütten. 

Die Zutaten sind antibakteriell. Mit Zaubersand zu spielen, ist ein Weg für Kinder, neue Materialien kennenzulernen und ihre fein motorischen Fähigkeiten auszubauen. Es stimuliert außerdem ihre Kreativität.

Lesetipp: So fördern Konstruktionsspiele für Kinder die Entwicklung

Also worauf wartest du? Schaffe etwas Zeit für deine Kinder und erschaffe Zaubersand. Diese Erfahrung wird euch alle verzaubern.