5 Ideen für die Geburtstagseinladung deines Kindes

12. Februar 2019
Je nach Alter deines Kindes kann es dabei mitwirken. Ihr könnt dafür die ersten Kritzeleien oder auch einen Abdruck der Hand verwenden! 

Die ersten Geburtstage sind für dich und auch für dein Kind ganz besondere Ereignisse. Wir haben deshalb ein paar Tipps für dich, um eine tolle Geburtstagseinladung zu fertigen. So könnt ihr euch noch lange an diese Feier zurückerinnern.

Je nach Alter deines Kindes kann es dabei mitwirken. Ihr könnt dafür die ersten Kritzeleien oder auch einen Abdruck der Hand verwenden! 

Geburtstagseinladung malen

Entdecke auch: Kritzeleien von Kindern und was sie bedeuten

Die originellen Einladungen werden den Gästen besondere Freude bereiten, ganz egal, ob es sich um Kinder oder Erwachsene handelt. Außerdem kannst du darauf den Tag und die genaue Zeit festhalten, damit jeder weiß, wann genau das Fest stattfindet. 

Anschließend findest du verschiedene Ideen, die du mit deiner eigenen Kreativität verbessern oder verändern kannst, um alle zum Staunen zu bringen!

Geburtstagseinladung: tolle Ideen

1. Gedruckte Fotos

Für die ersten Kindergeburtstage musst du die Einladungen alleine machen, denn dein Kind weiß noch nicht, was das bedeutet und kann auch noch nicht mithelfen. 

Doch es lohnt sich, die Geburtstagseinladung danach aufzubewahren, zusammen mit den vielen Fotos, die ihr sicher machen werdet. Auch als Einladung kannst du ein nettes Foto deines Kindes verwenden. 

2. Papierhut

Statt eine normale Einladung auf Papier zu übergeben, kannst du einen Papierhut falten, den deine Gäste dann als Erinnerung aufbewahren können. Es gibt auch verschiedenste Modelle zum kaufen, die als Einladung verwendet werden können. Doch am besten wirst du selbst kreativ!

3. „Himmel oder Hölle“

Du kennst dieses Spiel sicher aus deiner Kindheit. Wir alle haben uns damit ein Weilchen unterhalten, „Himmel oder Hölle“ zuerst aus einem Blatt Papier zu falten und dann Spaß damit zu haben.

Du kannst so auch eine kreative Geburtstagseinladung herstellen. Im Inneren des gefalteten Quadrats kannst du auf die Ecken die wichtigsten Daten schreiben: Geburtstag, Uhrzeit, Ort usw. Verwende dafür buntes Papier und schmücke die Faltwerke mit Stickers. 

Auch interessant: Himmel oder Hölle? So lernt dein Kind, Gefühle zu erkennen

4. Personalisierte Geburtstagseinladung aus Schokolade

Einladungen aus Schokolade sind ebenfalls eine ausgezeichnete Idee, an der sich Klein und Groß erfreuen werden. Du kannst darauf das Geburtsdatum deines Kindes festhalten. Auch die passende Schachtel dazu kannst du individuell gestalten. Eine sehr originelle Einladung!

5. Ein Video als Erinnerung

Kind mit Tablet

Noch eine sehr originelle Möglichkeit: Schicke allen Gästen über E-Mail oder soziale Netzwerke ein Video zur Einladung auf das Geburtstagsfest. 

Darüber werden sich alle freuen. Du brauchst damit nicht viel Zeit und musst keine extra Ausgaben tätigen. Verwende dein Smartphone und überlege dir, wie du das Video am besten gestaltest. 

Vergiss nicht, dass es unzählige Möglichkeiten gibt, eine kreative Geburtstagseinladung zu gestalten. Du hast sicher auch tolle Ideen, die du mit uns teilen kannst. Damit kannst du für dein Kind ein unvergessliches Geburtstagsfest organisieren.