Haarschmuck mit Blumen: Romantischer Look für die Braut

13. November 2019
Bei Haarschmuck für Bräute liegen Blumen im Trend. In diesem Artikel teilen wir einige Ideen mit dir, damit auch du den Stil auswählen kannst, der dir am besten gefällt.

Bis vor einigen Jahren kam Haarschmuck mit Blumen bei Bräuten eher selten vor. Heutzutage werden jedoch immer häufiger geblümte Haarteile verwendet, die dem Brautlook ein romantisches Gefühl verleihen.

Geblümte Drucke sind derzeit stark in Mode und werden daher oft auf Kleidung verwendet. Drucke mit Blumen kommen daher auch für besondere Anlässe, wie Hochzeiten, öfter auf der Kleidung vor.

Durch die Verwendung von konservierten Blumen sehen wir Brautstile, die Haarschmuck mit Blumen enthalten, heutzutage immer häufiger. Konservierte Blüten sind natürliche Blüten, die so behandelt werden, dass sie nicht beschädigt werden. Daher können sie ihre natürliche Form für Monate oder sogar Jahre beibehalten.

In diesem Artikel werden wir dir verschiedenen Haarschmuck mit Blumen für Bräute vorstellen, damit auch du den auswählen kannst, der für deinen besonderen Tag am besten geeignet ist.

Offene Haare, kombiniert mit einer Blumenspange

Bis vor kurzem war es fast undenkbar, eine Braut zu sehen, die ihre Haare offen trug. Denn es herrschte die Idee, dass eine Braut ihre Haare in einer formellen Frisur tragen sollte. Heutzutage tragen jedoch viele Bräute ihre Haare offen und verwenden lediglich eine Spange am Hinterkopf.

Wenn du diese Option magst, kannst du eine Spange mit einem floralen Akzent verwenden. Auf diese Weise verleihst du deinem Brautkleid eine andere Note.

Die Blumenspangen können in neutralen Farben oder sogar in Weiß gehalten sein, sodass sie mit dem Kleid kombiniert werden können. Wenn du dagegen abenteuerlustiger bist, kannst du auch Blumen mit leuchtenden Farben verwenden, damit das Accessoire besser zur Geltung kommt.

Eine einzelne Blume

Eine weitere Option für diesen besonderen Tag ist die Verwendung eines Kopfschmucks mit nur einer Blume. Diese Art von Haarteil ist praktisch, wenn du dich dazu entschließt, deine Haare zu einem Knoten zusammenzubinden. Du kannst ein einzelnes Blumenhaarteil verwenden. Dabei spielt es keine Rolle, ob du es hoch oben auf deinem Kopf oder tief im Nacken trägst.

Es ist möglich, Haarschmuck mit Blumen und einem Schleier zu kombinieren

Des Weiteren kannst du auch wählen, wo in deinem Haar du den Haarschmuck mit Blumen trägst. Die meisten Bräute tragen ihn auf einer Seite ihres Knotens.

Haarschmuck mit Blumen und Schleier inklusive

Wenn du einen Haarschmuck mit Blumen tragen möchtest, weil du Blumenmuster liebst, aber auch einen Schleier für schön hältst, ist dies deine beste Option. Du kannst einen floralen Kopfschmuck verwenden, der unten einen Schleier enthält. Du kannst diese Art von Kopfschmuck auch verwenden, wenn dein Haar zu einem niedrigen Knoten oder zu einem Zopf zurückgebunden ist.

Auf diese Weise kannst du beide Looks kombinieren. Du hast jedoch auch die Möglichkeit, den Schleier nach der Zeremonie abzulegen und nur den Haarschmuck mit Blumen für den Empfang zu verwenden.

Haarteil mit Keramikblumen

Eine weitere Alternative zu konservierten Blumen, die viele Bräute heutzutage verwenden, sind Keramikblumen. Diese Blumen sind widerstandsfähiger als natürliche oder Seidenblumen. Darüber hinaus bieten sie der Braut die Möglichkeit eines Vintage-Looks.

Keramikblumen machen sich besonders hübsch bei Kleidern mit einfachen Schnitten und geraden Linien, die nicht viele Details aufweisen, um ihre Eleganz hervorzuheben.

Blumenkronen oder Halbkronen

Unter allen verschiedenen Arten von Haarschmuck mit Blumen, glauben wir, dass die Halbkrone unter Bräuten am häufigsten verwendet wird. Es handelt sich um ein Kopfstück, das am Hinterkopf verwendet wird, anstatt die Stirn, wie die Vollkrone, einzuschließen. Das Halbkronen-Kopfstück passt zu Frisuren, bei denen die Braut ihr Haar offen trägt oder tiefer am Kopf gebunden hat.

Wenn du jedoch wirklich möchtest, dass die Blumen und deine Frisur eine große Rolle bei deinem Brautstil spielen, solltest du eine volle Blumenkrone tragen. Denn im Gegensatz zur Halbkrone umfasst die Vollkrone auch die Stirn.

Wenn du die Vollkrone wählst, solltest du zusätzliche Zeit mit der Auswahl der Farbe und der Größe der Blumen verbringen. Der Grund dafür ist, dass du sicherstellst, dass die Krone nicht extravagant aussieht oder deine Eleganz beeinträchtigt.

Unter allen verschiedenen Arten von Haarschmuck mit Blumen, glauben wir, dass die Halbkrone unter Bräuten am häufigsten verwendet wird

Haarschmuck mit Blumen: In einem Diadem

Ein wohl eher einfacher Haarschmuck mit Blumen, aber dennoch einer der schönsten ist das Diadem. Diese Art von Hochzeitsaccessoire kommt nie aus der Mode. Mit einem Diadem kannst deine Haare offen tragen oder zusammenbinden. Du solltest dabei nur auf die Größe, den Typ und die Farbe der ausgewählten Blumen achten.