So kannst du Flecken aus Kinderkleidung entfernen

Mit einem Kind, das immer auf dem Sprung ist und sich gerne schmutzig macht, kann die Wäsche zu einer echten Herausforderung werden. Mit diesen Ratschlägen kannst du die Flecken aus Kinderkleidung entfernen und sie wie neu aussehen lassen.
So kannst du Flecken aus Kinderkleidung entfernen

Letzte Aktualisierung: 04. Juli 2018

Wenn du dich fragst, wie du am besten Flecken aus Kinderkleidung entfernen kannst, lies diese Ratschläge, denn sie werden dir Zeit und Geld sparen.

Egal wie sehr du auch versuchst, deine Kinder ordentlich und sauber zu halten: sich dreckig zu machen gehört einfach zur Kindheit dazu. Musst du Flecken aus Kinderkleidung entfernen, ist dies ein Zeichen dafür, dass deine Kinder ihre Umwelt erkunden.

Diese Tipps, mit denen du Flecken aus Kinderkleidung entfernen kannst, funktionieren zuverlässig bei frischen und alten Flecken. Du kannst sie nutzen, um die Kinderkleidung zu reinigen und sie wie neu aussehen zu lassen. Sie eignen sich nicht nur, um Flecken aus Kinderkleidung zu entfernen, sondern auch für deine eigene Kleidung.

Flecken aus Kinderkleidung entfernen: die besten Tipps

Talkumpuder

Mit Talkumpuder kannst du Flecken von Sauce oder Ölspritzern wie von Zauberhand aufsaugen. Alles was du tun musst, ist, großzügig Talkumpulver auf den frischen Fleck zu streuen und zu warten, bis das Pulver das Öl aufgesaugt hat.

Wenn das Talkumpulver seine Arbeit verrichtet hat, kannst du die Kleidung einer regulären Wäsche mit warmem Wasser und einem guten Waschmittel unterziehen und somit die Flecken aus Kinderkleidung entfernen.

Flecken aus Kinderkleidung entfernen mit Zitronensaft

Zitronensaft

Mit den Inhaltsstoffen von Zitronensaft kannst du ideal Flecken aus Kinderkleidung entfernen. Wenn dein Kind ein weißes Shirt mit Schlamm oder Matsch beschmutzt hat, presse ein paar Tropfen Zitronensaft auf den Bereich.

Lasse das Shirt in der Sonne trocknen und wasche es dann wie üblich.

“Ein Kind, das nicht spielt, ist kein Kind, aber ein Erwachsener der nicht spielt, hat für immer sein inneres Kind verloren und vermisst es schrecklich.“
-Pablo Neruda-

Weißer Essig

Um weiße oder farbige Kleidung etwas aufzufrischen, kannst du weißen Essig zur Wäsche dazugeben. Gib beim Spülprogramm eine halbe Tasse weißen Essig in die Waschmaschine und du wirst den Unterschied schnell bemerken.

Du kannst verschmutzte Kleidung auch in Essig einweichen lassen. So kannst du ganz leicht Flecken aus Kinderkleidung entfernen, die von Essen oder Deo stammen.

Wasserstoffperoxid

Wasserstoffperoxid funktioniert auch bei den hartnäckigsten Flecken. Mische Wasserstoffperoxid mit etwas Zahncreme.

Verrühre das Gemisch gut und reibe es mit einem weichen Lappen auf das verschmutzte Kleidungsstück. Lasse es 30 Minuten einziehen und spüle es aus. Welche Art von Verschmutzung es auch war: sie wird komplett verschwunden sein.

Backpulver

Mit Backpulver kann man Wände, Böden und Badewannen glänzend sauber bekommen aber auch Flecken aus Kinderkleidung entfernen. Noch besser ist daran, dass es günstig und oft schon zur Hand ist.

Backpulver kann Flecken aus Kinderkleidung entfernen und das Gewebe aufweichen, unangenehme Gerüche beseitigen sowie die Wirkung deines Waschpulvers verstärken.

Rühre eine weiche Paste aus Wasser und Backpulver an und reibe sie vorsichtig in das Kleidungsstück. Du kannst auch ein paar Löffel Backpulver zum Waschpulver in die Waschmaschine geben.

Kochsalz

Wenn ein Fleck noch feucht ist, kann Kochsalz die Flüssigkeit aufsaugen. Wenn das Salz getrocknet ist, kannst du es aus dem Gewebe bürsten und das Kleidungsstück waschen.

Wenn du leicht ausbleichende Wäsche hast, kannst du etwas Salz zur Wäsche hinzugeben, um die Farbe zu erhalten.

Zahncreme

Ein anderer Trick mit dem du Flecken aus Kinderkleidung entfernen kannst ist die Verwendung von Zahncreme. Benutze dabei eine Creme und kein Gel.

Presse etwas Zahncreme auf die Verschmutzung und reibe sie mit einer sauberen Zahnbürste ein. Lasse die Zahncreme ein paar Minuten ihre Arbeit verrichten und wasche sie dann mit einer nassen Bürste oder einem Lappen ab.

Flecken aus Kinderkleidung entfernen zeigt, dass das Kind die Umwelt erkundet

Ein letzter Tipp, vor allem für verschmutzte Kissen, ist, Shampoo zu benutzen. Von Zeit zu Zeit sammelt sich Fett von Haut und Haar auf dem Kissenbezug.

Nimm Shampoo und mache etwas Schaum. Lasse diesen für ein paar Minuten auf dem Kissenbezug und wasche ihn wieder aus.

Mit diesen Hausmitteln kannst du ganz leicht Flecken aus Kinderkleidung entfernen und den Topzustand der Kleidung der ganzen Familie erhalten. Denke daran, für Babykleidung ein sanftes Waschmittel zu verwenden.

Flecken aus Kinderkleidung entfernen ist mit den obigen Tipps ein Problem, das der Vergangenheit angehört.