7 große Veränderungen wenn du Vater wirst

5. März 2018
Mit der Mutterschaft erleben Frauen viele körperliche, hormonelle und auch andere Veränderungen. Diese Veränderungen sind nicht nur im Leben der Mutter vorhanden. Es gibt auch viele Veränderungen, wenn du Vater wirst.

Damit dieses neue Leben dich nicht überrascht, musst du bereit sein, dich einigen der folgenden Realitäten zu stellen wenn du Vater wirst:

Was sind die größten Veränderungen, wenn du Vater wirst?

  1. Du wirst weniger Zeit für deine gewohnten Aktivitäten haben. Wenn du es gewohnt bist, mit deinen Freunden Fußball zu schauen oder viele Stunden vor dem Fernseher zu verbringen, solltest du jetzt ein wenig zurückstecken. Natürlich brauchst du Zeit für dich allein, aber die Fürsorge und Aufmerksamkeit, die deine Kinder benötigen, kann es für dich schwieriger machen, diese Zeit zu finden.wenn du Vater wirst - Papa und Baby schlafend
  2. Du hast mehr Verantwortung. Die Vaterschaft ist eine der besten Erfahrungen für jeden Mann, aber wie bei allen Privilegien führt dieses dazu, dass du zusätzliche Verantwortung übernehmen musst. Die Routine des Vaters umfasst unter anderem Aufgaben wie die Pflege bei Krankheiten, das Füttern, das Wechseln von Windeln und begleitende Aufgaben. Es ist notwendig, dass du deine Zeit organisierst, um auf diese Anforderungen bestmöglich reagieren zu können wenn du Vater wirst.
  3. Du wirst deine Fähigkeiten testen. Papas Rolle beinhaltet viele Aktivitäten, die du vielleicht nie zuvor ausgeübt hast. Du wirst sehen, dass dein Kind zu deiner Priorität wird. Das wird dich dazu bringen, Fähigkeiten zu entwickeln, die du dir nicht hättest vorstellen können. Die Aufgaben, die du mit deiner Partnerin teilst, helfen dir dabei, die Techniken zu perfektionieren: wie du es hochhebst, es fütterst, es tröstest und es zum Lächeln bringst.
  4. Deine Finanzen ändern sich. Eine der Veränderungen, wenn du Vater wirst, ist die Veränderung der finanziellen Situation. Im Budget solltest du jetzt Arztrechnungen, Kleidung, Windeln und Essen miteinbeziehen und sogar schon an ein späteres Studium denken. Die Ordnung deiner Finanzen ist grundlegend, wenn du Vater wirst.
  5. Während deiner freien Tage wirst du dich nicht von deinem Baby trennen wollen. Nachdem du eine ganze Woche gearbeitet hast, wirst du dich auf den Moment der Ruhe freuen, den du mit deinem Kind teilen kannst. Denk daran, dass sowohl Mütter als auch Väter Aktivitäten mit ihren Freunden oder ihrer Familie benötigen, damit sie sich nicht in ihrem eigenen Zuhause gefangen fühlen.wenn du Vater wirst - Papa und Babybauch
  6. Dein sozialer Kreis kann Veränderungen erleiden. Von dem Moment an, wenn du Vater wirst, wirst du beginnen, dich mit anderen Paaren zu treffen, die denselben Prozess durchleben. Es wird schwieriger für dich, Freunde ohne Kinder zu haben, weil deine Aktivitäten sich geändert haben.
  7. Du wirst deine weibliche Seite entdecken. Eine empfindliche Seite taucht bei dir auf, wenn du Vater wirst. Einen großen Teil von dir in einem kleinen Baby zu sehen, lässt dich eine Zärtlichkeit und eine Liebe erfahren, von der du nie gedacht hast, dass sie existiert. Es wird dir nicht schwer fallen, Aktivitäten auszuüben, die du zuvor für sehr weiblich gehalten hast. Du tust alles für das Wohlergehen deines Kindes.

Empfehlungen für diejenigen, die Eltern sind oder sein wollen

  • Zeit ist das beste Geschenk, das du deinen Kindern geben kannst. Nutze jeden der Momente, die du mit ihnen teilen kannst. Sie aufwachsen zu sehen ist ein Privileg, das du nicht missen willst.
  • Sei tolerant. Erinnere dich, dass du in der Welt bist, um deinen Kindern alles zu lehren, was sie wissen sollten. Manchmal bist du vielleicht kurz davor, die Geduld zu verlieren, aber sieh dir ihre Gesichter voller Zärtlichkeit an und atme tief durch, um dich zu beruhigen.
  • Sprich und spiel mit ihnen. Gesten und Bewegungen sind die besten Freunde von Kindern in ihren ersten Lebensjahren. Durch Bewegung werden sie viel leichter lernen.
  • Achte auf die Gefühle deiner Kinder. Jedes Mal wenn Kinder sich ausdrücken, erwarten sie eine Antwort von dir. So wie Erwachsene nicht gerne mit sich selbst reden, ist es für sie auch nicht angenehm.
  • Liebe und Disziplin: die perfekte Kombination. Eine Liebe, die erzieht, ist der Schlüssel zur Bildung guter Menschen. Zeig ihnen all deine Zuneigung, aber bring ihnen auch bei, auf richtige Weise zu handeln.

Obwohl all dies sich verändert, wenn du Vater wirst, und es sich radikal anhört, wirst du die beste Belohnung erhalten, die du dir vorstellen kannst. Die Liebe deines Kindes. Jeder seiner Küsse, Umarmungen und Worte der Zuneigung wird es mehr als wert sein, diesen neuen Lebensstil zu führen.

Genieße diese neue Phase und begrüße diese neue Version von dir, begrüße diesen neuen Mann, der jetzt „Papa“ genannt wird.

Auch interessant