Wertvolle Lebensweisheiten: 7 Zitate aus Pixar-Filmen

09 März, 2020
Der Wert der Familie, Freundschaft und ein beständiges Engagement für das, was du erreichen willst. Das sind nur einige der positiven Botschaften, die wir in Pixar-Filmen finden können. Erfahre in unserem heutigen Artikel, welche Lebensweisheiten diese Filme vermitteln.

Viele von uns sind mit den Animationsfilmen von Pixar aufgewachsen. Dabei haben uns all die wunderbaren Charaktere stets begeistert. Darüber hinaus haben wir auch viele wichtige Lebensweisheiten durch sie gelernt.

Einige der wichtigsten Werte, die wir in Pixar-Filmen immer wieder sehen können, sind Fleiß, Ausdauer und die Bedeutung von Freundschaft und Familie. Heute wollen wir dir 7 Zitate aus Pixar-Filmen vorstellen, die wertvolle Lebensweisheiten und kraftvolle Botschaften enthalten.

Zitate aus Pixar-Filmen, die wertvolle Lebensweisheiten enthalten

1. Toy story (1995)

“Du hast einen Freund in mir, du hast einen Freund in mir.
Wenn die Straße vor dir rau erscheint

Und du viele viele Meilen von deinem warmen Bett entfernt bist,
Erinnere dich einfach daran, was dein alter Kumpel gesagt hat,

Junge, du hast einen Freund in mir.

–Toy Story–

Dieser emblematische Film der Pixar Animationsstudios stellt einen Wendepunkt in der Welt der Animationsfilme dar. Toy Story lehrt uns eine sehr wichtige Botschaft über den Wert der Freundschaft.

Der Philologe Jaume Duran erklärt, dass Toy Story sich eingehend mit dem Konzept der Freundschaft beschäftigt und uns zeigt, dass sie aus Kameradschaft und Solidarität besteht. Aber das ist nicht alles, was uns dieser Film lehrt. Die wahre Botschaft dieses Films ist die, dass Glück darin besteht, andere Menschen glücklich zu machen, sagt Duran.

Daher ist eine der wichtigsten Lebensweisheiten, die wir aus Toy Story lernen können, dass wahre Freundschaft darin besteht, einem Freund nur das Beste zu wünschen, auch wenn das bedeutet, ihn oder sie zu verlieren.

2. Die Monster AG (2001)

“Du und ich, wir sind ein Team. Es gibt nichts Wichtigeres als unsere Freundschaft.”

–Die Monster AG–

Sully und Mike, die beiden Hauptfiguren dieses Films, sind beste Freunde und könnten kaum unterschiedlicher sein. Die Monster AG ist ein weiterer Pixar-Film, der eine sehr wichtige Botschaft vermittelt: beurteile andere nicht nach ihrem äußeren Erscheinungsbild.

Lebensweisheiten - Die Monster AG
© Walt Disney Pictures & Pixar Animation Studios

Im Wesentlichen setzt sich der Film gegen Stereotypen und Vorurteile ein und macht sich über das Konzept der “Monster” lustig. Allerdings erfahren wir am Ende des Films, dass diese Monster, die angeblich nur existieren, um Angst und Schrecken zu verbreiten, viel mehr Freude daran haben, andere zum Lachen zu bringen.

3. Findet Nemo (2003)

“Wenn das Leben dich runterzieht, weißt du, was du dann tun musst? Schwimme einfach weiter!”

–Findet Nemo–

Dieser Film, der uns die große Bedeutung von Familie und Freundschaften zeigt, erzählt auch von Ausdauer und der Bewältigung von Herausforderungen. Marlin muss sich mit der Hilfe seines Freundes Dory seinen Ängsten und Vorurteilen stellen, um seinen Sohn zu finden. Und er sucht so lange weiter, bis er ihn findet.

Findet Nemo lehrt uns, dass wir nicht damit aufhören sollten, für unsere Träume und Ziele zu kämpfen, ganz egal wie schwierig die Situation auch sein mag. Niemand hat gesagt, dass das Leben einfach sein würde und wir werden immer wieder Fehler machen und schwere Zeiten erleben. Dennoch sollten wir niemals die Hoffnung aufgeben.

4. Die Unglaublichen – The Incredibles (2004)

“Wir sind stärker, wenn wir alle zusammen sind.”

–Die Unglaublichen – The incredibles–

Es besteht kein Zweifel daran, dass die Familie die große verborgene Superkraft hinter dieser wunderbaren Gruppe von Pixar-Superhelden ist. Obwohl die täglichen Interaktionen manchmal auch schwierig sein können, lehrt uns dieser Film, dass wir unsere Stärke dennoch von unserer Familie bekommen.

In Die Unglaublichen – The Incredibles streiten sich die Charaktere und werden wütend, aber sie lernen auch, als Familie und als Team zusammenzuarbeiten. Obwohl diese Superhelden über individuelle Superkräfte verfügen, liegt ihre wahre Superkraft dennoch in ihrer Stärke als Familie. Und dies zeigt uns der Film auf wundervolle Weise.

Weitere Zitate aus Pixar-Filmen, die Lebensweisheiten beinhalten

5. Ratatouille (2007)

“Wenn du dich auf das konzentrierst, was hinter dir liegt, wirst du niemals sehen, was vor dir liegt.”

–Ratatouille–

Alleine die Prämisse dieses Films enthält eine sehr wertvolle Botschaft. Selbst wenn andere sagen, dass du niemals dazu in der Lage sein wirst, das zu tun, was du wirklich liebst, solltest du dich von niemandem davon abbringen lassen.

Die Hauptfigur dieses Films ist eine Ratte, die Koch werden will. Daher rebelliert sie gegen die anderen Ratten, um zu zeigen, dass du mit genügend Leidenschaft alles erreichen kannst, was du dir vorgenommen hast.

Außerdem ermutigt Ratatouille uns dazu, uns auf unsere Zukunft zu konzentrieren, denn der Blick in die Vergangenheit kann manchmal sehr entmutigend sein. Wenn wir an vergangene Misserfolge denken, können wir uns nicht mehr auf unsere Zukunft konzentrieren. Dann können wir auch nicht vorwärts kommen und uns verbessern.

Lebensweisheiten - Ratatouille
© Pixar Animation Studios

6. Lebensweisheiten im Film Merida – Legende der Highlands (2012)

“Es gibt Menschen, die sagen, dass das Schicksal etwas ist, worauf wir keinen Einfluss haben und dass wir es nicht verändern können. Aber ich weiß es besser. Unser Schicksal lebt in uns, du musst nur mutig genug sein, es auch zu sehen.”

–Merida – Legende der Highlands–

Herausforderungen können beängstigend sein und es ist nicht immer einfach, mutig zu sein. Das weiß Merida, die Protagonistin in Merdia – Legende der Highlands, sehr genau. Der Film lehrt uns, dass wir trotz aller Schwierigkeiten und Hindernisse entscheiden können, welchen Weg wir im Leben einschlagen. Und um dies zu tun, müssen wir mutig sein und uns unseren Ängsten stellen.

Dieser Film zeigt uns auch, dass wir alle mutig sein können, obwohl es durchaus schwer sein kann. Außerdem lernen wir, dass wir durch harte Arbeit, Hingabe und Selbstvertrauen beinahe unbesiegbar werden können.

7. Alles steht Kopf (2015)

“Es gibt immer eine Möglichkeit, die Dinge zu verändern und Spaß zu haben.”

–Alles steht Kopf–

Dieser Film lehrt uns, dass Emotionen nicht nur valide, sondern auch notwendig sind. Wir müssen unsere Traurigkeit auf die gleiche Weise annehmen wie unser Glück. Dennoch lehrt uns ein Satz, den der Charakter der Freude geäußert hat, eine wichtige Lektion. Ihre Worte sind in Bezug auf Problem- und Konfliktlösung besonders wertvoll.

Wenn wir in einer schwierigen Situation sind, werden wir manchmal von negativen und destruktiven Gedanken überwältigt. Diese Negativität kann uns wirklich sehr belasten, wenn wir frustriert sind und die Dinge nicht so laufen, wie wir uns das wünschen.

Aber Alles steht Kopf lehrt uns, dass es uns überhaupt nicht weiterhelfen wird, wenn wir uns auf diese Gedanken konzentrieren. Daher ist es besser, wenn wir unsere Probleme aus einer neuen Perspektive betrachten.

Was können wir aus Pixar-Filmen lernen?

Der Wert von harter Arbeit und Ausdauer, die Kraft von Familie und Freundschaft und die Wichtigkeit, dass du deine Träume verwirklichst, sind nur einige der starken Werte, die die Pixar Studios in ihren Animationsfilmen vermitteln.

Außerdem gibt es eine Botschaft, die wir in jedem Pixar-Film finden: Der Schlüssel zum Glück liegt darin, dir selber treu zu bleiben. Daher solltest du entdecken, was du wirklich willst und was dich glücklich macht und dich nicht auf jemand anderen verlassen, um dieses Ziel zu erreichen.