Plane die Sommerferien deiner Kinder, wenn du arbeiten musst

Die Sommerferien müssen für Kinder eine Pause vom normalen Alltag sein. Wenn du die Ferien deiner Kinder planst, dann sind Entspannung, körperliche Aktivitäten und kulturelle Unternehmungen die besten Möglichkeiten, die freie Zeit deiner Kinder abwechslungsreich und erholsam zu gestalten.
Plane die Sommerferien deiner Kinder, wenn du arbeiten musst

Letzte Aktualisierung: 07. März 2021

Die Sommerferien beginnen und deine Kinder werden sechs Wochen schulfrei haben. Wenn du berufstätig bist, wird es vermutlich nicht möglich sein, dass du die ganze Zeit mit ihnen verbringen kannst. Vor diesem Problem stehen sehr viele Familien, die niemanden haben, der die Kinder während dieser Zeit beaufsichtigt. Daher solltest du einfach weiterlesen und erfahren, wie du die Sommerferien deiner Kinder planen kannst, wenn du arbeiten musst.

Wir alle wissen, dass Fernsehen und andere digitale Medien für Kinder ausgesprochen interessant und attraktiv sind. Sie sind nicht nur unterhaltsam, sondern können den Kindern durchaus auch eine gewisse Bildung vermitteln. Dennoch ist es nicht sinnvoll, diese Medien nur dazu zu nutzen, um deine Kinder zu beschäftigen.

In den Ferien sollten deine Kinder die Möglichkeit haben, sich vom Schulalltag und letztendlich auch von der täglichen Routine zu erholen. Daher ist es wichtig, dass Kinder und Teenager während der Ferien andere und außergewöhnliche Aktivitäten unternehmen, an die sie sich noch lange erinnern werden.

Die Sommerferien sind lange. Daher wollen viele Eltern, dass ihre Kinder diese Zeit sinnvoll und produktiv nutzen, indem sie beispielsweise den Unterrichtsstoff der Fächer wiederholen, in denen sie nicht so gute Noten haben.

Ferien sind eine Notwendigkeit und kein Luxus.”

–Linda Bloom–

Dennoch benötigen Kinder auch Ruhe und Pausenzeiten. Während des Schuljahres sind sie mit vielen Aufgaben beschäftigt: morgens sind sie in der Schule und am Nachmittag müssen sie lernen und die Hausaufgaben erledigen. Darüber hinaus haben viele von ihnen noch außerschulische Aktivitäten und besuchen einen Sportverein oder nehmen Musikunterricht.

So kannst du die Sommerferien deiner Kinder planen, wenn du arbeiten musst

Tageslager und Ferienprogramm

Während der Sommerferien bieten viele Städte Tageslager und ein Ferienprogramm für Kinder an. Auf den ersten Blick scheinen diese Tageslager nicht so spannend zu sein wie ein Zeltlager, aber das ist ganz und gar nicht der Fall.

Sommerferien - Kinder im Zeltlager

Diese Tageslager bieten viele unterschiedliche und kostengünstige Aktivitäten für Kinder aus den Bereichen Bildung, Kultur und Freizeitgestaltung an. Angeboten werden beispielsweise Bastel- oder Leseworkshops, spannende Exkursionen, beliebte Spiele und vieles mehr. Darüber hinaus haben deine Kinder die Möglichkeit, neue Freundschaften zu schließen, da viele Kinder an diesen Aktivitäten teilnehmen.

Zeltlager in den Sommerferien

Zeltlager in den Sommerferien sind für viele Kinder einzigartige Erlebnisse, an die sie sich noch lange erinnern werden. Daher freuen sie sich meistens schon das ganze Jahr darauf. Außerdem wird der Aufenthalt im Zeltlager für viele Kinder auch das erste Mal sein, dass sie für längere Zeit von ihren Eltern getrennt sind.

Der Aufenthalt in der Natur, die Gesellschaft vieler Menschen und jede Menge körperlicher Aktivität machen ein Zeltlager zu einer der besten Optionen, um aus dem normalen Alltag auszubrechen.

Sommerferien sind bestens geeignet für Sprachkurse im Ausland

Für einige Kinder oder Teenager fühlt sich ein Sprachkurs im Ausland nicht wie eine schöne Ferienbeschäftigung an, besonders dann, wenn sie Schwierigkeiten beim Erlernen von Fremdsprachen haben. Manche von ihnen empfinden einen derartigen Auslandsaufenthalt dann eher als Bestrafung.

Dennoch bietet ein Sprachaufenthalt im Ausland viele Vorteile. Deine Kinder werden ihre Fremdsprachenkenntnisse verbessern und lernen gleichzeitig die Kultur dieses Landes besser kennen. Dadurch werden sie nicht nur die Sprache besser verstehen, sondern auch die dazugehörige Kultur. Außerdem können sie neue Freundschaften schließen und lernen zudem, eigenverantwortlich und unabhängig zu leben.

Sportliche Aktivitäten

Sport zu treiben ist eine sehr gute Möglichkeit, die Freizeit zu gestalten. Außerdem ist Sport eine sehr gesunde Aktivität, die sich in jedem Alter positiv auf die Entwicklung der Kinder auswirkt. Darüber hinaus trägt die gesunde körperliche Entwicklung dazu bei, dass die Kinder besser lernen können.

Laut Professor Pablo Garrido haben Kinder, die gute motorische Fähigkeiten haben, gleichzeitig auch mehr Selbstvertrauen. Außerdem entwickeln sie sich selbstbewusster mit anderen und verbessern dadurch ihre Fähigkeit, Kontakte zu knüpfen.

Sommerferien - Kinder im Kletterpark

Sommerferien: eine tolle Gelegenheit, etwas Neues zu lernen

Die Sommerferien können Kinder und Teenager auch bestens dazu nutzen, um ein neues Hobby zu erlernen. Pablo Garrido betont, dass es sehr wichtig ist, deine Kinder zu Hobbys wie Fotografieren oder Malen zu ermutigen. Daraus könnte sich dann ein lebenslanges Hobby entwickeln und manche Menschen entdecken in diesen Hobbys sogar ihren Traumberuf.

Zweifelsohne werden Ferienlager, sportliche und soziale Aktivitäten dazu beitragen, dass deine Kinder in den Ferien Abstand vom Schulalltag gewinnen. Die schlichte Tatsache, dass sich ihre gewohnte Routine verändert, sorgt dafür, dass sich neue Situationen ergeben. Daher werden sie auch vor neue Herausforderungen gestellt.

Was auf den ersten Blick nach einem großen Problem aussah – die Planung der Sommerferien deiner Kinder, während du arbeiten musst – kann tatsächlich eine großartige Möglichkeit sein. Du kannst deinen Kindern ermöglichen, ihre sozialen Fähigkeiten zu entwickeln. Außerdem lernen sie Verantwortungsbewusstsein und Eigenständigkeit.

Es könnte dich interessieren ...
Mütter haben keine Ferien!
Ich bin MutterLies auch diesen Artikel bei Ich bin Mutter
Mütter haben keine Ferien!

Mütter haben keine Ferien! Kinder zu haben und groß zu ziehen ist ein Rund-um-die-Uhr Job und genau dann wenn alle im Urlaub sind und die Kinder ke...



  • Garrido, P. (2010). Educar en el ocio y el tiempo libre. Ediciones Palabra. España: Madrid.