Die 10 besten Spiele für zu Hause mit Kindern

Heute stellen wir dir eine Liste der besten Spiele vor, die du zu Hause mit deinen Kindern spielen kannst, um die Vorzüge verregneter oder kalter Tage wiederzuentdecken. Lies einfach weiter und lasse dich inspirieren!
Die 10 besten Spiele für zu Hause mit Kindern

Letzte Aktualisierung: 14. Juli 2022

Spielen ist eine Möglichkeit, sich mit anderen auszutauschen, Familienbande zu knüpfen und wertvolle Zeit mit deinen Kindern zu verbringen. Deshalb empfehlen wir dir diese Liste der besten Spiele für zu Hause, die du mit deinen Kindern spielen kannst.

Ist es zu kalt, um nach draußen zu gehen? Sind deine Kleinen gelangweilt, wenn sie nach Hause kommen? Kein Grund zur Sorge! Mit diesen Vorschlägen werden sie eine tolle Zeit beim Spielen und Lachen haben. Lasst den Spaß beginnen!

Aktivitäten und Spiele für zu Hause mit Kindern

Es gibt viele Ideen, um Spiele zu Hause zu organisieren. In diesem Artikel haben wir dir 10 Spiele für zu Hause ausgewählt, die du mit dem gestalten kannst, was du bereits im Haus hast, ohne etwas Besonderes kaufen zu müssen.

1. Puppentheater

Kinder lieben Puppen und wenn sie sie dann auch noch selbst herstellen, ist der Nutzen doppelt so groß. Wenn die Figuren und die Kulissen fertig sind, ermutige sie dazu, eine Geschichte zu erfinden und sie für die Familie aufzuführen. Auf diese Weise kannst du deine Kinder für einige Stunden gut unterhalten.

Um die Puppen zu basteln, kannst du unbenutzte Socken verwenden und sie mit Elementen verzieren, die du wahrscheinlich schon im Haus hast. Ein bisschen Wolle für die Haare, ein paar Knöpfe für die Augen und Ornamente und Aufkleber oder Glitzer, um sie detailliert und farbenfroh zu gestalten.

Spiele für zu Hause - Handpuppen aus Socken
Erwecke die verwaisten Socken zum Leben und funktioniere sie zu lustigen Handpuppen um.

2. Spiele für zu Hause: Scharade

Dieses traditionelle Spiel ist immer ein Hit, besonders an langen verregneten Nachmittagen.

Teilt euch in Gruppen auf. Dann wählt ihr Wörter aus einem Hut. Zum Schluss mimt ihr den versteckten Begriff, den die andere Gruppe erraten soll. Wer es am schnellsten schafft, hat gewonnen!

3. Collage: Eine tolle Bastelarbeit für zu Hause

Das ist eine der beliebtesten Bastelaktivitäten für Kinder und ein besonderes Spiel, um sich auszutauschen und sich miteinander zu beschäftigen.

Beginne damit, einige Blatt Papier zu zerschneiden oder mit den Händen zu zerreißen. Sobald du eine gute Menge an Papierschnipseln hast, hilf deinen Kindern, ein Bild auf eine weiße Plakatwand oder einen großen Pappkarton zu malen. Lasse sie wählen, was sie auf das Papier malen wollen, z. B. eine Landschaft, ein Tier, einen Stern oder was immer ihnen gefällt.

Als Nächstes gibst du Kleber auf die Pappe und lässt deine Kinder jeden Teil der Figur mit den verschiedenfarbigen Papierstücken ausfüllen, bis die Collage fertig ist.

4. Spiele für zu Hause: Kissenschlacht

Eine Kissenschlacht ist eines der besten Spiele, die du zu Hause mit deinen Kindern spielen kannst, wenn du nichts vorbereitet hast. Die Idee ist, dass ihr Einzelkämpfe austragt oder Teams bildet und so lange spielt, bis einer von euch aufgibt. Natürlich müsst ihr sicher spielen und am Ende immer Frieden schließen.

5. Eine erfundene Geschichte

Erfinde zusammen mit deinen Kindern eine Geschichte, schreibe sie auf und lies sie dann laut vor.

Das Spiel beginnt mit ein oder zwei Wörtern. Dann fügt jeder Teilnehmer kleine Sätze hinzu, bis die erfundene Geschichte fertig ist.

6. Verkleiden und Modeln

Dies ist ein klassisches Spiel, das Kinder gerne zu Hause spielen. Dabei geht es aber nicht wirklich um das Basteln von Kostümen, sondern darum, sich mit Erwachsenenkleidung und Accessoires zu verkleiden, eine Modenschau zu veranstalten und dann vor dem Spiegel laut zu lachen!

7. Spiele für zu Hause: Rätsel

Wenn du Kinder hast, die schon lesen können, kannst du im Internet nach Rätseln suchen und ein Mannschaftsturnier veranstalten. Wer die meisten Antworten richtig hat, gewinnt einen Sonderpreis, z. B. ein Abendessen oder die Auswahl des nächsten Wochenendfilms.

8. Ein Nudel-Igel

Dieses Spiel ist eine großartige Übung für die Entwicklung der Feinmotorik bei kleinen Kindern. Außerdem macht es jede Menge Spaß. Dabei wird ein Sieb auf den Kopf gestellt und abwechselnd werden Spaghetti in die Löcher gesteckt, sodass ein großer Igel entsteht.

9. Baue einen Hindernisparcours zu Hause

Dies ist eines der besten Spiele, die man mit Kindern zu Hause spielen kann, da es sie dazu anregt, ihren Körper zu bewegen und ihre Energie zu aktivieren.

Zuerst gestaltest du mit Klebeband einen Parcours auf dem Boden. Dann versiehst du diesen mit Hindernissen wie Stühlen oder Kissen und gibst deinem Kind ein Tablett mit Obst in die Hand, das es auf der Strecke tragen muss, ohne etwas zu verlieren. Das Rennen kann beginnen!

Spiele für zu Hause - Eltern und Kinder mit Pappkartons
Wenn du kürzlich umgezogen bist, kannst du leere oder ungenutzte Kartons nutzen und mit deinen Kindern ein Rennen veranstalten. Sie werden einen Riesenspaß haben!

10. Spiele für zu Hause: Bauen mit Pappkartons

Wenn du etwas für zu Hause gekauft hast, was in einem Pappkarton geliefert wurde, kannst du diesen Karton ebenfalls perfekt zum Spielen verwenden. Lade deine Kinder ein, gemeinsam ein Haus, ein Flugzeug oder ein Auto zu bauen.

Ziel ist es, dass deine Kleinen hineinpassen, es nach Belieben bemalen und das entsprechende Zubehör hinzufügen: Türen, Fenster, Räder, Flügel oder was immer sie für nötig halten.

Was bedeutet Spielen für Kinder?

Das Thema Spielen wurde von verschiedenen Disziplinen untersucht: Medizin, Psychologie, Pädagogik und andere mehr. Bei allen Ansätzen gibt es ein übereinstimmendes Konzept, nämlich dass das Spielen eine grundlegende Aktivität für die ganzheitliche Entwicklung von Kindern ist.

Das Spielen ist Teil der kindlichen Intelligenz, weil es die funktionale oder reproduktive Aneignung der Realität darstellt, je nach Entwicklungsstufe des Individuums.”

-Jean Piaget

Wie die American Academy of Pediatrics in ihrem Bericht The Power of Play: Its Pediatric Role in Enhancing the Development of Young Children (Die Bedeutung des Spielens: Die pädiatrische Rolle bei der Förderung der Entwicklung kleiner Kinder) erläutert, nutzen Kinder das Spiel, um verschiedene Prozesse zu vollziehen:

“Die Forschung zeigt, dass entwicklungsangemessenes Spielen mit Eltern und Gleichaltrigen eine einzigartige Gelegenheit ist, sozial-emotionale, kognitive, sprachliche und selbstregulierende Fähigkeiten zu fördern, die die Exekutivfunktionen und ein prosoziales Gehirn entwickeln.

Darüber hinaus solltest du wissen, dass Kinder gerne mit ihren Eltern spielen! Und du hast den enormen Vorteil, dass du zu jeder Zeit und bei jeder Aktivität des täglichen Lebens lustige Szenarien vorschlagen kannst. Du musst nur die Familie zusammenbringen und auswählen, mit welcher Aktivität du beginnen möchtest. Worauf wartest du noch?

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Spaß und Spiele ohne Bildschirme
Ich bin Mutter
Lies auch diesen Artikel bei Ich bin Mutter
Spaß und Spiele ohne Bildschirme

In diesem Artikel stellen wir dir ein paar tolle Spiele und Aktivitäten für die ganze Familie vor. Das Besondere: Hier gibt es Spaß ganz ohne Bilds...