9 asturianische Namen für Jungen

· 9. März 2019
Asturianische Namen stehen für das Königshaus, die Geschichte und die Kultur Asturiens, einer Region im Norden Spaniens. Jeder Name steht für eine besondere Persönlichkeit und ist vielleicht genau richtig für deinen kleinen Sohn. 

Die Wahl des Namens ist außerordentlich wichtig, denn das Kind wird davon sein ganzes Leben lang geprägt. Wir haben heute verschiedene asturianische Namen für Jungen für dich zusammengestellt. Lasse dich inspirieren!

Asturianische Namen für Jungen

Das Fürstentum Asturien im Norden Spaniens hat eine geschichtsträchtige Vergangenheit. Übrigens sprechen heutzutage noch viele Menschen Asturisch bei Familientreffen und kulturellen Zeremonien. 

Folglich benutzen sie ihre Sprache auch bei der Namensgebung ihrer Kinder. Wir haben ein paar Beispiele für dich ausgewählt. Vielleicht gefällt dir einer der Namen für deinen Sohn.

1. Abundio

Du findest diesen Namen auch in der Form „Abundiu“. Er bedeutet „wohlhabend, reich“. Er wird weiterhin auch als Bezeichnung für Stürme oder eine besonders sättigende Mahlzeit benutzt.

Tatsächlich kannst du ihn auch nutzen, um Neuvermählten alles Gute zu wünschen. Abundio ist ein Name für ehrenhafte, vertrauensvolle und unschuldige Männer.

2. Adelín

Das ist die männliche Version von Adelina. Sie ist adeligen Ursprungs. Du kennst vielleicht auch den Namen Adelu, die maskuline Version von Adela. Diese zwei Versionen kommen wahrscheinlich vom gleichen Namen.

Weiterhin empfehlen wir auch diesen Artikel: 10 biblische Jungennamen und ihre Bedeutung

3. Adrianu

Das ist die asturische Version von „Adrian“ (lateinischen Ursprungs). Dieser Name bedeutet „der Erbe von Hadria“, einer italienischen Stadt nahe der adriatischen Küste, südlich von Venedig.

asturianische Namen für Jungen - asturianische_Namen_für_Jungen-2

4. Alifonso

Als die Tochter von Don Pelayo, einer Figur aus der asturianischen Geschichte, Alfonso I. heiratete, entstand dieser Name. Diese Variation des kastilischen Königsnamens bedeutet „fähige und vorbereitete Person“. 

5. Bras

Dieser asturianische Namen für Jungen ist hübsch und einfach. Es ist die lokale Version von Francisco und bedeutet „der Franzose“. 

Ein Junge mit dem Namen Bras ist eine Person mit viel Humor. Zusätzlich ist er loyal zu seiner Familie und Freunden, freundlich und lebt im Augenblick. 

6. Enol

Die Übersetzung für diesen Namen bedeutet „See, Wasser“. Dieser Name definiert ehrgeizige Menschen mit Führungsqualitäten. Meist sind diese Personen aktiv, clever und kreativ.

Gleichfalls kann Enol auch eine Person sein, die anderen sehr vertraut. Trotzdem trifft sie Entscheidungen mit klarem Kopf und lernt aus ihren Fehlern.

Auch wenn die asturische Sprache keine offizielle Sprache mehr ist, sprechen heutzutage noch viele Menschen Asturisch bei Familientreffen und kulturellen Zeremonien. 

7. Nel

Du findest häufig auch die Namen „Mel“ oder „Nelu“, die Variationen des Namens Manuel sind. Sie bedeuten „Gott ist mit uns„. Ähnlich ist der hawaiianische Name „Nalu“, der „große Welle“ bedeutet.

8. Selmo

Eine weitere Abwandlung spanischen Ursprungs ist Anselmo. Dieser Name bedeutet „der, der göttlichen Schutz genießt“. Daher wählen auch viele religiöse Familien diesen Namen für ihren Sohn.

Auch ein interessanter Artikel: 10 einzigartige Jungennamen und ihre Bedeutung

Personen mit dem Namen Selmo sind meist sensitiv, nett und etwas schüchtern. Dennoch mögen sie auch ihre Freiheiten und Teamarbeit. Weitere Charakteristiken sind Intelligenz, Neugier und auch Faulheit.

asturianische Namen für Jungen - asturianische_Namen_für_Jungen

9. Pelayo

Zweifellos ist dies der Name, der am häufigsten mit diesem Fürstentum in Verbindung gebracht wird. Denn es handelt sich um den Namen des ersten Königs Asturiens im 8. Jahrhundert.

Der Name Pelayo bedeutet „tiefes Meer“. Er steht für Mut, Sturheit, Sensibilität, Loyalität, Offenheit und Nachdenklichkeit.

Gleichzeitig haben Jungen mit diesem Namen einen ganz besonderen Charakter. Er kann mit Härte oder Kälte verwechselt werden. Sie haben eine gute Hand für Führungsqualitäten und teilen sich direkt und offen mit.

Wenn du immer noch nicht weißt, wie du deinen Sohn nennen sollst, sind asturianische Namen für Jungen eine gute Option. 

Abgesehen davon, dass sie einfach, kurz und leicht auszusprechen sind, haben sie viele Variationen.

Diese Namen lassen sich mit fast allen Nachnahmen gut kombinieren. Wir hoffen, dass dir darunter einer gefällt!