Kinder alleine duschen lassen: Ab welchem Alter?

Wann sind Kinder im richtigen Alter, um sie alleine duschen zu lassen? Was sind die minimalen Sicherheitsvorkehrungen, die man beachten muss, um Risiken zu verringern? Diese und weitere Fragen beantworten wir im heutigen Artikel.
Kinder alleine duschen lassen: Ab welchem Alter?

Letzte Aktualisierung: 06. August 2018

Ab welchem Alter sollten wir unsere Kinder alleine duschen lassen? Dies ist eine wichtige Entscheidung, da sie den Anfang der Unabhängigkeit unserer Kinder markiert. Wir sollten einige Aspekte bedenken, bevor wir erlauben, dass unsere Kinder alleine duschen.

Wenn wir unsere Kinder baden, bemerken wir vielleicht, dass sie bereits den Impuls haben, sich eigenständig selbst zu säubern.

Trotzdem wissen wir, dass sie sich nicht selbst um ihre eigene Hygiene kümmern können, solange ihre motorischen Fähigkeiten noch nicht vollständig ausgebaut sind. Dies bringt sogar ein gefährliches Risiko mit sich.

Dieser Artikel wird all diese Faktoren in Betracht ziehen und herausfinden, was das richtige Alter ist, in dem Kinder alleine duschen können. Außerdem werden wir einige Sicherheitsvorkehrungen erklären, die du beachten solltest, um das Wohlbefinden deines Kindes zu gewährleisten.

Wann ist das richtige Alter, in dem Kinder alleine duschen können?

Kinder können ungefähr ab dem Alter von 6 Jahren anfangen, ohne Aufsicht duschen. Dies ist jedoch nur eine Schätzung. Du solltest vor allem die individuelle Entwicklung eines jeden Kindes berücksichtigen.

Wir bemerken vielleicht, dass sich Kinder im Alter von ungefähr 4 Jahren selbst ausziehen können, oder sich sogar selbst einseifen oder ihr Haar waschen. Selbst dann können sie jedoch erst im Alter von 6 Jahren alle nötigen Schritte eigenständig vornehmen, um sich um ihre Sauberkeit zu kümmern.

Dies ist eine wichtige Entscheidung und bedeutet, dass sie anfangen, selbstständig zu sein. Damit es ein Erfolg wird, müssen wir ihnen Schritt für Schritt beibringen, wie sie sich richtig duschen können.

Wir müssen mit ihnen auch über Sicherheit reden und die nötigen Vorkehrungen treffen. Es hängt von uns ab, die entsprechenden Bedingungen zu schaffen.

Alleine duschen

Was müssen Kinder wissen, damit sie alleine duschen können?

Damit unsere Kinder alleine duschen können, ist es wichtig, dass wir ihnen beibringen, wie.

Lasse dabei keine Schritte aus. Selbst wenn du denkst, dass manche Dinge selbstverständlich sind, musst du bedenken, dass Kinder noch im Lernprozess sind und die Dinge dieser Welt gerade erst kennenlernen.

Bringe ihnen Schritt für Schritt bei, wie sie vorgehen sollen:

  • Zeige auf alle Bereiche ihres Körpers, die sie sauber machen sollen: Dies beinhaltet den Hals, die Ellenbogen, die Ohren, das Hinterteil, die Brust, die Beine und die Füße.
  • Erkläre ihnen, dass manche Bereiche des Körpers empfindlich sind, wie zum Beispiel die Augen – sie sollten nie mit Seife oder Shampoo darin herumreiben. Wenn sie sich also das Gesicht einseifen oder die Haare waschen, müssen sie vorsichtig sein, dass diese Produkte nicht in ihre Augen gelangen.
  • Rede mit ihnen über die Gefahren von Springen, Rennen, und das Verdrehen ihrer Körper.
  • Bringe ihnen bei, was die richtige Menge des Produktes ist, das sie zum einseifen und zum Haare waschen verwenden. Es ist wichtig, dass Kinder diese Aspekte der Hauswirtschaft lernen und nicht verschwenderisch sind.

“Damit diese wichtige Entscheidung ein Erfolg wird, müssen wir ihnen Schritt für Schritt beibringen, wie sie sich richtig duschen können.”

Wichtige Sicherheitsvorkehrungen

Es ist wesentlich, dass Eltern wissen, dass sie stets auf wichtige Sicherheitsvorkehrungen achten müssen – selbst wenn sich die Kinder eigenständig und alleine duschen können. Wir empfehlen die folgenden:

  • Eltern sollten für die Regulierung der Wassertemperatur verantwortlich sein, wenn sich das Kind duscht. Dies ist sehr wichtig, da so verhindert wird, dass sich das Kind mit heißem Wasser verbrüht.
  • Um Stürze in der Dusche zu vermeiden, kannst du deinem Kind rutschfeste Sandalen geben. Du kannst auch eine Badematte aus dem gleichen Material auf dem Boden der Dusche befestigen. Es gibt außerdem besonders angefertigte Hocker für Kinder, die sie in der Dusche verwenden können, um sich hinzusetzen um kritische Körperteile wie zum Beispiel Füße einschäumen zu können.
  • Das Kind sollte alle nötigen Dinge und Produkte in Reichweite haben: Seife, einen Schwamm oder Waschlappen, Shampoo und Conditioner. Diese Produkte sollten leicht erreichbar sein, ohne dass das Kind die Dusche verlassen muss oder unnötige Bewegungen anstellen muss.
Alleine duschen

Weitere Sicherheitstipps

  • Entferne alle potentiell gefährlichen Elemente aus dem Bad und der Dusche. Dazu zählen Rasierer oder Peelings, die für Erwachsene gedacht sind.
  • Lasse die Tür zum Badezimmer immer nur angelehnt. Erlaube deinem Kind nicht, die Tür zu verschließen.
  • Bleibe in der Nähe des Badezimmers, während dein Kind duscht. Du kannst sie ab und zu fragen, ob sie alles im Griff haben.
  • Bitte dein Kind, dich wissen zu lassen, sobald sie mit dem Duschen fertig sind, damit du ihnen heraushelfen kannst. So kannst du ihnen eine helfende Hand reichen und verhindern, dass sie ausrutschen. Wenn dein Kind alleine aus der Dusche kommt und du genug Platz im Badezimmer hast, solltest du nicht vergessen, sicherheitshalber eine Badematte vor die Dusche zu legen.

Schließlich solltest du bedenken, dass Kinder ihre eigenen Badartikel benötigen, die für ihr Alter angemessen und kompatibel mit ihrem Haut- oder Haartyp sind, so wie Shampoo und Conditioner.

Auch solltest du ihnen nicht erlauben, denselben Schwamm oder Waschlappen wie du zu verwenden. Diese Gegenstände sind nur für den persönlichen Gebrauch gedacht und sollten nicht geteilt werden.