Kinder, die mit ihren Großeltern aufwachsen, sind selbstsicherer und glücklicher

· 22. März 2018

Das heißt aber nicht, dass unsere Kinder weniger glücklich sind, wenn sie ohne die Nähe ihrer Großeltern aufwachsen. Die Kindheit ist jedoch die einmalige Gelegenheit, in der eine größere Anzahl von Reizen, Aufmerksamkeit und Beziehungen, die auf bedingungsloser Liebe basieren, zu immer größerer emotionaler Reife führen.

Ein weiterer Aspekt, an dem viele unserer Leser interessiert sein könnten, ist, dass laut einer Studie Kinder, die bei den Großeltern anstatt in einer Kindertagesstätte abgegeben werden, eine größere Sprachfertigkeit erwerben und emotional sicherer sind.

Natürlich haben nicht alle Paare ihre Eltern in der Nähe, um diese „Großeltern-Enkel“ Beziehung zu fördern. Wenn es bei dir möglich ist, solltest du jedoch nicht zögern, diese Beziehung zu unterstützen. Lass deine Kinder mit ihren Großeltern aufwachsen. Dein Kind sollte diese Beziehung jeden Tag genießen. Die Kindheit ist ein Stadium, das schnell endet. Daher ist es wichtig diese Beziehung zu nutzen, damit unsere Kinder eine stärkere und glücklichere Persönlichkeit entwickeln können. Ebenso wie wir zu unserer Zeit von dieser positiven Beziehung profitierten.

Und wie wir bereits wissen, haben Großeltern unendlich viel Liebe zu geben. Sie haben Magie in ihren Taschen und das immer bereite und unverwechselbare Lächeln, das das Beste in unseren Kindern hervorbringt.

Ab dem Alter von 3 Jahren profitieren Kinder mehr davon, wenn sie mit den Großeltern aufwachsen

Mit Großeltern aufwachsen - Bambino Mondlicht

In den ersten 3 Jahren braucht ein Kind die Nähe zu Mutter und Vater. Es ist dieser erste soziale und affektive Kreis aller Babys, mit dem dessen Gehirnentwicklung und sozialen Bindungen gefestigt werden.

Sobald unser Kind anfängt, mit der Umwelt zu interagieren, zu spielen, zu gehen, alles zu berühren und zu sprechen beginnt, ist die Anwesenheit von Großeltern ein unglaublicher Vorteil.

Kindern, die mit den Großeltern aufwachsen haben eine bessere kommunikativ-emotionale Entwicklung

Zugegeben: Großeltern haben eine unglaubliche Energie. Sie sehen Enkelkinder als eine Möglichkeit, sich zu verjüngen, indem sie eine neue Rolle einnehmen, die sie lieben. Sie werden zu Anbietern von Zuneigung, Geschichten, Süßigkeiten, unerwarteten Geschenken und langen Spaziergängen im Park im Schneckentempo.

  • Die Zeiten, in denen sie Regeln und Vorschriften gemacht haben, sind vorbei. Das ist nicht Opas und Omas Aufgabe und sie möchten diese auch nicht zurück.
  • Sie möchten die Autorität der Eltern nicht haben. Ihre Erziehung ist eine wohlwollende und ganzheitliche Erziehung, die nach Vanille riecht. Die so warm ist wie Frühlingsnachmittage und den Geschmack der Lieblingsessen der Kinder hat.
  • Sie regen die Sprachfähigkeiten unserer Kinder an. Und wie wir bereits erwähnt haben, ist das in einer Kindertagesstätte nicht gegeben.
  • Großeltern interagieren ständig mit den Kindern. Fast ohne es zu wissen werden sie zu mächtigen Architekten ihrer kommunikativen Fähigkeiten.

Sie hinterlassen einen bleibenden emotionalen Eindruck bei Kindern

Mit Großeltern aufwachsen - Zeichnung Großmutter und Enkelin

In dieser Welt der Eile, voller chaotischer Momente und Verpflichtungen für Mütter und Väter, haben Großeltern einen außergewöhnlichen Vorteil. Sie leben ohne Druck und sie können das „Hier und Jetzt“ genießen.

  • Etwas, das wir nicht vergessen können, ist, dass die Großeltern von heute im Geiste noch jung sind. Sie sind in guter körperlicher Verfassung und experimentierfreudig. Sie sind bereit, weiterzuleben und neue Erfahrungen zu sammeln.
  • Ihr Leben hat ihnen beigebracht, was wichtig ist. Sie wissen, dass das Erbe, das sie ihren Enkelkindern anbieten, über materielle Gütern hinausgeht. Das Wichtigste ist, ihnen eine wunderbare positive emotionale Unterstützung zu bieten.
  • Kinder und Großeltern leben im gleichen Tempo. Sie schätzen den Moment wie niemand sonst. Das „Hier und Jetzt„, in dem man sehen kann, wie ein Insekt über eine Blume krabbelt, wie die Regentropfen gegen das Fenster fallen oder wie ein Stück Schokolade in einer Tasse heißer Milch schmilzt.

Alles ist magisch. Sie teilen alle Momente in wundervoller Komplizenschaft, die Kindern ein einzigartiges Lernen ermöglicht. Das einfache Glück, nichts Künstliches, ohne Unwahrheiten.

Geliebte Kinder sind glücklicher und selbstsicherer

Das ist der Schlüssel und das Geheimnis dabei. Kinder, die geliebt, geschätzt und respektiert werden, werden glücklicher, weil sie ein gutes Selbstkonzept und ein besseres Selbstwertgefühl entwickeln.

Großeltern werden zu dieser Entwicklung beitragen, solange sie solide, optimistische Menschen sind und mit Weisheit und Ausgeglichenheit in der Lage sind, die Herzen all derer um sich herum zu entzünden.

Zögere also nicht, wenn deine Eltern aus diesem Material sind: aus herzlicher Zuneigung und unendlicher Liebe. Fördere diese Beziehung, und die täglichen Momente, in denen Großeltern und Enkelkinder Details, Anekdoten und Geschichten miteinander teilen, die sie nie vergessen werden.