Kindern helfen, einen Sinn für Humor zu entwickeln

5. September 2018
Es gibt keinen besseren Weg, eine innige Beziehung mit Kindern aufzubauen, als mit einem herzhaften Lachen.

Kinder im Alter von rund 4 Jahren lächeln mindestens hundert Mal am Tag, Erwachsene lächeln in der Regel jedoch nur 17 Mal täglich. Trotzdem muss man Kindern helfen, einen Sinn für Humor zu entwickeln, denn damit ist das Leben angenehmer und glücklicher.

Lachen tut allen gut

Lachen stellt eine Verbindung zwischen Eltern und Kindern her. Es gibt keinen besseren Weg, eine innige Beziehung mit Kindern aufzubauen, als mit einem herzhaften Lachen.

Lachen kann einem Menschen helfen, sich mit sich selbst und der Welt wohler zu fühlen. Wenn du lachst, werden Kinder merken, dass alles in Ordnung ist und sie werden sich anstecken lassen.

Kinder merken schon früh, dass eine ungehinderte Einstellung zum Lernen besser ist, was auch für das Lernen ernster Dinge gilt. Lachen und Humor sind auch für die soziale und geistige Entwicklung notwendig.

Nicht zu vergessen: Lachen ist gut für die Gesundheit von Kindern und Erwachsenen. Herzhaft zu lachen und einen guten Sinn für Humor zu entwickeln, kann das Leben erleichtern.

Sinn für Humor entwickeln

Verschiedene Studien haben bewiesen, dass beim Lachen Endorphine freigesetzt werden, die für Wohlbefinden sorgen. Lachen reduziert auch Stresshormone und stimuliert das Immunsystem.

Wenn wir lachen, entspannen sich die Muskeln, Durchblutung und Atmung verbessern sich und der Sauerstoffgehalt im Blutkreislauf steigt. Damit verbessert sich deine Allgemeingesundheit.

Lachen macht glücklich, denn dabei fühlt man sich im Einklang mit sich und der Welt. Es gibt nichts Schöneres im Leben als ein aufrichtiges Lächeln eines Kindes. Glück und Wohlbefinden sind ansteckend und lehren uns, dass das Leben viel einfacher ist, als wir Erwachsene oft denken. 

Wie hilft man Kindern, einen Sinn für Humor zu entwickeln?

Lustige Dinge tun

Ihr könnt zusammen lustige Dinge tun, um euch gegenseitig zum Lachen zu bringen: Grimassen ziehen, lächeln, Wörter erfinden, lustige Lieder singen, Kissenschlachten… Es gibt viele Möglichkeiten, ein Kind zum Lachen zu bringen und seinen Sinn für Humor zu entwickeln.

Witze erzählen

Witze sind ein gutes Mittel, Kinder zum Lachen zu bringen. Vielleicht macht der Witz nicht einmal Sinn, aber die übertriebene Art, wie er erzählt wird, ist einfach lustig.

Damit wird auch die Sprachfähigkeit verbessert und gleichzeitig kannst du Vertrauen zu deinem Kind aufbauen. Lache jedes Mal, wenn dein Kind dir einen Witz erzählt…. auch wenn er nicht lustig ist!

Sinn für Humor zu entwickeln

Herzhaft und laut lachen

Lache so oft wie möglich, am besten laut und herzhaft. Du kannst damit deine Kinder und deine ganze Familie anstecken.

Gemeinsames Lachen stärkt die Familienbande! Genieße diese lustigen Augenblicke, doch vergiss nie, Respekt dir selbst und anderen gegenüber zu bewahren. 

Kitzeln

Auch mit Kitzeln kannst du dein Kind zum Lachen bringen. Wer hält es wohl am längsten aus, ohne zu lachen? Wer lacht am lautesten? Die einzige Regel, die es hier gibt: nicht lachen ist verboten!

Die lustigen Seiten sehen

Kreativität ist grundlegend, damit Kindern einen Sinn für Humor entwickeln können. Finde Dinge, die lustig sein können und nutze sie, um Spaß zu haben!

Du hilfst deinem Kind damit nicht nur zu lachen und einen Sinn für Humor zu entwickeln, ihr werdet auch eine tolle Zeit miteinander verbringen und das Leben in einem positiveren Licht sehen.