5 einfache Entspannungsübungen für Kinder

· 17. Juli 2018
Auch wenn die Kindheit als eine Zeit, in der die Kinder voller Energie sind, charakterisiert wird, ist es notwendig, ihnen zu helfen, weiterhin genügend Energie zu haben, damit sie keine plötzlichen Einbrüche erleben. Es ist sehr nützlich zu wissen, wie man für einen Moment zur Ruhe kommt, sich entspannt und mit mehr Enthusiasmus, Interesse und Durchhaltevermögen wieder in den Tag zurückkehrt, so dass das Kind wieder effektiver lernen kann.

Hier sind einige einfache Entspannungsübungen für Kinder, um deinem Kind beizubringen, wie es sich ausruhen und neue Energie tanken kann.

Es mag so aussehen, als ob das Leben der Kinder nur aus Spaß besteht. Aber da sie ständig lernen, können sie oft körperlich und geistig erschöpft sein.

Die unten aufgeführten einfachen Entspannungsübungen für Kinder, sind für alle Altersgruppen geeignet.

Sie erfordern keine große Übung und Erfahrung, aber Einfühlungsvermögen, Geduld und Ausdauer.

Die folgenden einfachen Entspannungsübungen können täglich angewendet werden, ohne vorheriges Einüben.

5 einfache Entspannungsübungen für Kinder

1. Atemübungen

Diese Art der Übung stellt eine der effizientesten Entspannungstechniken für Erwachsene und Kinder dar.

Sage deinem Kind, dass es bequem auf seinem Bett liegen soll, seine Augen schließen und eine Hand auf seine Brust und eine andere auf seinen Bauch legen soll.

Anschließend bitte dein Kind, sich vorzustellen, dass es ein Akkordeon spielt und hierbei langsam und tief durch die Nase atmen und sanft durch den Mund ausatmen soll. Bitte dein Kind diese Atemübung fünf Mal zu wiederholen. Mache bei dieser Übung mit, um dein Kind dabei zu unterstützen.

Empfehlenswert ist diese Übung nachts vor dem Schlafengehen und nach einem warmen Bad. Sie wird deinem Kind zu einem langen, tiefen und erholsamen Schlaf verhelfen.

Entspannungsübungen für Kinder aller Altersklassen

2. Kuscheltier knuddeln

Diese Übung hilft, die Muskeln bei kleinen Kindern zu entspannen. Die Aktivität besteht darin, das Kind zu bitten, tief einzuatmen und sein Plüschtier (oder kleines Kissen) mit großer Kraft zu umarmen.

Dann zeigst du deinem Kind, wie es nach und nach die Spannung aus den Armen löst bis sie vollkommen entspannt sind. Diese Übung dient zur Entspannung der Muskeln und des Geistes.

3. Der Staubwedel oder das Ballspiel

Die dritte dieser einfachen Entspannungsübungen für Kinder kann sogar als eine Art Spiel verstanden werden. So kann dein Kind mit jüngeren Geschwistern oder Freunden gemeinsam üben.

Sie besteht darin, dass man sich mit geschlossenen Augen auf eine bequeme Oberfläche legt und dann einen Staubwedel über seine Arme und Beine streicht.

Es ist genauso effektiv, einen weichen, kleinen Ball über seine Körperteile zu bewegen. Nach drei bis fünf Minuten ist es Zeit, die Rollen zu tauschen.

Versuche, die Aktivität zu leiten, um sicherzustellen, dass die Übung auf die richtige Weise ausgeführt wird.

4. Die Massage

Bei der vierten einfachen Entspannungsübung wird dein Kind einfach massiert. Du musst kein Experte sein. Nimm dir einfach die Zeit, um deinem Kind zu helfen, sich zu entspannen.

Eine Massage kann als eine Reihe von Streicheleinheiten mit der Handfläche auf dem Rücken deines Kindes verstanden werden, kombiniert mit etwas ätherischem Öl. Je langsamer die Bewegung, desto entspannender wird sie sein.

Eine Rückenmassage ist nicht die einzige Möglichkeit. Du kannst auch versuchen, die Handflächen oder die Fußsohlen zu massieren.

Entspannungsübungen für Kinder Massage

5. Visualisierungsübungen

Visualisierungsübungen sind hervorragend vor dem Schlafengehen, falls dein Kind Angst hat oder durch einen schlechten Traum geweckt wurde.

Du wirst die Aktivität leiten, indem du dein Kind bittest, seine Augen zu schließen und seine Stirn zu streicheln.

Danach beginnst du, Orte, Situationen oder angenehme Gegenstände zu beschreiben, die sich dein Kind vorstellen soll.

Dies wird ihm helfen, seine Aufmerksamkeit auf angenehme Dinge zu richten und den Albtraum nach und nach zu vergessen.

Am einfachsten ist es, deinem Kind vorzulesen oder ihm eine kurze Geschichte zu erzählen, um es abzulenken. Oder vielleicht möchtest du dein Kind lieber in den Armen schaukeln, während du Schlaflieder singst.

Wir hoffen, dass diese fünf einfachen Entspannungsübungen für Kinder für dich nützlich sein werden, wann immer du sie brauchst.

Wenn du glaubst, dass dein Kind tagsüber zu gestresst ist oder eine ungewöhnliche Muskelverspannung hat, zögere nicht, sofort einen Kinderarzt aufzusuchen.