3 proteinhaltige Pürees für Kinder

Pürees, die auch viel Protein beinhalten, sind eine vollwertige Mahlzeit für Kinder. Sie erleichtern es Eltern, ihre Kinder an neue Geschmäcker, insbesondere an Gemüse, heranzuführen. Auf diese Weise nehmen die Kleinen alle notwendigen Nährstoffe zu sich.
3 proteinhaltige Pürees für Kinder

Letzte Aktualisierung: 27. Juli 2018

Proteinhaltige Pürees versorgen Kinder mit allem, was für ihr Wachstum wichtig ist. Man kann den Kleinen auf diese Weise beispielsweise Gemüse schmackhafter machen.

Es gibt viele Zubereitungsmöglichkeiten und die verschiedensten Kombinationen, die deinem Kind lecker schmecken werden.

Proteinhaltige Pürees für Kinder: ein leckeres und nahrhaftes Essen

Gemüsepüree sollte auf dem täglichen Speiseplan deines Babys nicht fehlen. Die Zubereitung ist sehr einfach und die Möglichkeiten mit verschiedensten Gemüsesorten sehr vielfältig. Insbesondere für Kinder, die Gemüse nicht sehr gerne essen, ist das Püree eine gute Alternative.

Idealerweise enthält es Gemüse und proteinhaltige Lebensmittel. Probiere verschiedenste Kombinationen aus!

Rezepte für proteinhaltige Pürees 

1. Hähnchenpüree mit Gemüse

Zutaten

  • 1 Stange Lauch
  • 2 Kartoffeln
  • 1 Zucchini
  • 2 Karotten
  • 1 Hähnchenbrust
  • weißer Pfeffer
  • Olivenöl
  • Salz

Zubereitung

  1. Wasche zunächst das Gemüse und die Hähnchenbrust und schneide anschließend alles in Stücke.
  2. Erhitze in einem großen Topf reichlich Wasser, Salz und ein wenig Olivenöl. Sobald das Wasser kocht, füge das Gemüse und die Hähnchenbrust hinzu. Lasse alles ca. 30 Minuten lang kochen.
  3. Es ist wichtig, daran zu denken, dass die Karotten zum Garen am längsten brauchen. Schneide sie daher lieber in kleinere Stücke. 
  4. Koche das ganze Gemüse so lange, bis es gar ist. Nimm den Topf anschließend vom Herd.
  5. Gib das Gemüse, die Hähnchenbrust und ein wenig Brühe in einen Mixer.
  6. Füge Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzu. Vermische alle Zutaten gut miteinander und fertig ist das Püree.
  7. Serviere es deinem Kind. Es wird dieses Püree lieben.
Proteinhaltige Pürees für Kinder mit Kartoffeln

2. Fischpüree mit Gemüse

Zutaten

  • 1 Karotte
  • 2 Kartoffeln
  • 1 Stange Lauch
  • 200 g Fischfilet (beispielsweise Seelachs)
  • 1 Tomate
  • 1 Zucchini
  • Petersilie
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Wasche, schäle und schneide das Gemüse in kleine Stücke. So gart alles, insbesondere die Karotte, ein wenig schneller.
  2. Schneide auch den Fisch in Stücke und stelle ihn beiseite.
  3. Erhitze in einem großen Topf reichlich Wasser und ein wenig Olivenöl. Wenn es kocht, füge das Gemüse hinzu.
  4. Lasse alles für ca. 30 Minuten kochen. Sobald das Gemüse beginnt, weich zu werden, füge auch den Fisch hinzu.
  5.  Sind Gemüse und Fisch gar, nimm den Topf vom Herd und gib anschließend alle Zutaten in einen Mixer.
  6. Füge ein wenig von dem Kochwasser hinzu und mixe alles so lange, bis ein Brei entsteht. 
  7. Gib das Püree in einen neuen Topf und erhitze es kurz.
  8. Serviere es zum Schluss mit ein wenig Petersilie.

“Püree empfiehlt sich besonders für diejenigen Kinder, die Gemüse häufig verweigern.”

3. Püree aus Fleisch und Gemüse

Zutaten

  • 100 g Kalbfleisch
  • 40 g Karotten
  • 50 g Kartoffeln
  • 40 g Zucchini
  • 10 ml Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
Proteinhaltige Pürees für Kinder mit Karotten

Zubereitung

  1. Wasche zunächst das Gemüse und schneide es, zusammen mit dem Kalbfleisch, in Stücke.
  2. Erhitze danach in einem großen Topf ausreichend Wasser. Sobald das Wasser den Siedepunkt erreicht, füge alle Zutaten (außer Olivenöl) hinzu.
  3. Lasse alles zusammen ca. 30 Minuten lang kochen, bis das Gemüse gar ist.
  4. Nimm den Topf vom Herd und gib alles, zusammen mit ein wenig Brühe, in einen Mixer. Füge Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzu.
  5. Richte das Püree auf einem Teller an und füge einen Spritzer Olivenöl hinzu. 

Diese drei Rezepte für Pürees sind nicht nur lecker, sondern auch ideal für Kinder. Durch ihre Zubereitungsweise können sie neue Geschmacksrichtungen erleben und gleichzeitig gesund essen. Mit diesen Vorschlägen werden sowohl die Kleinsten als auch die Eltern zufrieden sein.



  • Franzke B., Neubauer O., Cameron Smith D., Wagner KH., Dietary protein, muscle and physical function in the very old. Nutrients, 2018.
  • Luo J., Hendryx M., Dinh P., He K., Associatin of iodine and iron with thyroid function. Biol Trace Elem Res, 2017. 179 (1): 38-44.