Mütter schlafen nicht. Sie sind immer wachsam

12. März 2018
Warum wird gesagt, dass Mütter immer wachsam sind?

Mütter schlafen nicht, weil sie gleich nach der Geburt anfangen unglaublich wachsam zu sein, diese Wachsamkeit ist wichtiger als ihr dringend benötigter Schlaf. Die neuro-kognitiven Funktionen von Frauen, die Mütter werden, sind immer aktiv, selbst wenn sie ihre Augen geschlossen haben und sich ausruhen.

Es ist metabolisch und einzigartig, was mit Müttern passiert. Sie werden von vielen als „schwache“ Menschen gesehen, haben aber beispiellose Herzen, Mut und Ausdauer.

Warum wird gesagt, dass Mütter nie schlafen?

Es wird gesagt, dass Mütter nie schlafen, weil es wahr ist. Warum sonst würden wir eine solche Behauptung machen, die so gegen die menschliche Natur geht und die kontraproduktiv klingen könnte. Wir müssen bedenken, dass der Schlaf ein physiologischer Zustand ist: Organismen brauchen Schlaf, um sich zu erholen.

Man müsste untersuchen, wie es möglich ist, dass Mütter (metaphorisch gesprochen) nicht schlafen. Denn wenn eine Frau Mutter wird, entwickelt sie sofort eine Fähigkeit, die es ihr erlaubt, sich zu erholen, ohne sich vollständig von der Welt zu lösen. Eine Welt, die sich nach der Geburt auf die Krippe konzentriert, die Nacht für Nacht neben ihrem Bett steht.

Wenn Mütter schlafen entgeht ihnen keine Bewegung, kein Stöhnen oder Atmen ihres Kindes. Sie werden sofort weider hellwach, obwohl sie erst vor ein paar Minuten eingeschlafen sind.

Mütter haben die Gabe, ihr Baby zu hören und zu verstehen wie niemand sonst; und sie wissen, was es braucht, ohne es anzusehen.

Mütter schlafen in der Dämmerung mit geschlossenen Augen mit unerschütterlicher Wachsamkeit.

Mütter schlafen nicht - Zeichnung Baby schläft auf Mamas ArmWarum wird gesagt, dass Mütter immer wachsam sind?

Es wird gesagt, dass Mütter immer wachsam sind, weil es stimmt. Sie sind immer bereit, sich jederzeit sowohl neuen als auch alltäglichen Situationen gegenüber zu stellen:

  • Wenn das Baby gestillt werden will
  • Wenn es weint, weil es aufgewacht ist und wieder zum Einschlafen gebracht werden muss
  • Jedes Mal wenn das Neugeborene aus der Wiege geholt und auf den Arm genommen werden möchte
  • Wenn es weint, weil es Koliken hat
  • Jedes Mal, wenn es die Windel voll hat
  • Wenn es sich nach einer Impfung schlecht fühlt

Mama ist immer da, wenn ihr Baby sie braucht. Sie weiß, was das Baby beruhigt, deshalb ist sie diejenige, mit der es sich am wohlsten fühlt.

Für Mütter gibt es keine unpassenden Momente. Wenn das Kind Aufmerksamkeit braucht, auch wenn es zwei Uhr morgens ist, sind sie bereit, ihm zu helfen.

Mütter schlafen nicht. Sie sind immer wachsam.

Mütter schlafen nicht, sie sind immer wachsam, weil es ihnen leicht fällt, für sie ist es normal. Sie können so erschöpft sein, dass sie fast ohnmächtig werden, so gestresst, dass sie kaum denken können, oder unglaublich melancholisch.

Vielleicht haben sich ihre Tage zu sehr verändert und das Leben, das sie heute haben, unterscheidet sich sehr von dem, was sie früher hatten. Deshalb weinen sie manchmal und sind traurig.

Du weißt wovon ich spreche, weil auch du eine Mutter bist. Du hast fast die gleichen Stimmungsschwankungen wie während deiner Schwangerschaft. Aber ebenso wie du traurig bist, freust du dich auch, du trocknest deine Tränen und strahlst wieder.

Mütter schlafen nicht - Supermama
Du lächelst und vergisst deine Depression, um unglaubliche Freude zu spüren.

Frauen haben diese Gabe. Sie kommt mit der Mutterliebe, wenn sie den Schrei, das Seufzen, das Gesinge oder das Lachen ihres Kindes hören.

Mütter weinen, und werden auch depressiv, sie werden auch müde, aber sie bleiben standhaft und freuen sich über das Wunder, die Kreatur, den Menschen, den sie zur Welt gebracht haben. Sie haben die Pflicht, sich um ihn zu kümmern.

Mütter sind besondere Wesen, die mit einer unglaublichen Kraft ausgestattet sind. Sie können ein, zwei, drei Jahre oder ihr ganzes Leben ohne Schlaf auskommen und dennoch so schön, liebevoll und mütterlich bleiben, wie sie sind.

Mama, das Leben dankt dir für deine Integrität, Standhaftigkeit, Geduld und all die Opfer, die du jeden Tag bringst. Du stellst Tag oder Nacht das Wohlergehen deines Kleinen über deine Wünsche und lebenswichtigen Bedürfnisse.

Auch interessant