Wie man einem Teenager das Rasieren beibringt

Hier erfährst du, wie du einem Teenager das Rasieren beibringst, damit der junge Mann allmählich lernt, es selbst zu tun, ohne sich zu verletzen.
Wie man einem Teenager das Rasieren beibringt

Letzte Aktualisierung: 20. November 2021

Eines schönen Tages werden unsere Kinder erwachsen und das ist eine unabänderliche Realität. Sie entwickeln sich, werden selbstständiger und reifen jeden Tag. Das ist der Zeitpunkt, an dem Eltern Zweifel haben, wie sie sie begleiten sollen. Daher wollen wir uns heute mit der Frage beschäftigen, wie man einem Teenager das Rasieren beibringt. Denn dies ist eine der häufigsten Fragen, die auftauchen.

Wie alle Lektionen im Leben ist auch die erste Rasur ein besonderer Moment im Leben eines jungen Mannes. Deshalb müssen wir als Eltern dafür sorgen, dass diese Situation auch angemessen gewürdigt und nicht als unwichtige Prozedur abgetan wird. Wenn du einem Teenager das Rasieren beibringst, solltest du ihm die Möglichkeit geben, es alleine zu probieren. Auch wenn der junge Mann das nicht gleich auf Anhieb richtig machen wird.

Mit der richtigen Begleitung wird diese Erfahrung in seinem Gedächtnis bleiben, ähnlich wie die erste Liebe oder der erste Tag in der Realschule oder im Gymnasium.

Wie du einem Teenager das Rasieren beibringst

Die körperlichen Veränderungen der Pubertät sind enorm. Sie beginnen in der Regel nach dem 10. oder 12. Lebensjahr. Unsere Kinder werden größer, Akne tritt im Gesicht auf und auch die ersten Haare im Bartbereich beginnen zu wachsen.

Dieser unschuldige Flaum löst bei Teenagern oft eine gewisse Verlegenheit aus und kann zu einer Abneigung gegen ihr Aussehen führen. Oft setzt das soziale Umfeld sie sogar unter Druck, sich so schnell wie möglich zu rasieren.

Deshalb zeigen wir dir Schritt für Schritt, wie du deinem Teenager beibringst, sich zum ersten Mal zu rasieren. Lies weiter!

1. Die Wahl des richtigen Rasierapparats

Wie man einem Teenager das Rasieren beibringt - junger Mann mit Rasierapparat

Die Wahl eines geeigneten Rasierapparats ist der wichtigste Schritt überhaupt. Du kannst einen elektrischen verwenden oder dich für Klingen entscheiden, aber in jedem Fall solltest du der Qualität den Vorzug geben. Vor allem, wenn dein Sohn unter Akne leidet, denn die Rasur mit einem Gesicht voller Pickel ist etwas sehr Unangenehmes.

Außerdem ist die Haut von Jugendlichen weich und dünn. Daher solltest du ein Gerät auswählen, das sich gut an ihre spezifischen Bedürfnisse anpasst und leicht zu handhaben ist. Auf diese Weise kann dein Sohn den Rasierapparat ganz entspannt und bequem benutzen.

2. Einem Teenager das Rasieren beibringen: Die richtige Tageszeit

Wenn du einem Teenager das Rasieren beibringen willst, spielt die Tageszeit keine Rolle.

Genauso wie du einen entspannten Moment wählst, um mit dem Zufüttern bei einem Baby zu beginnen, musst du einen günstigen Moment wählen, um deinem Jungen das Rasieren beizubringen. Zum Beispiel, wenn er ruhig und entspannt ist und sich für den Versuch interessiert. Auf diese Weise kannst du Ängste und Befürchtungen minimieren.

Was die Haut angeht, ist die beste Zeit zum Rasieren normalerweise abends. Am Ende des Tages entspannt sich das Gewebe und es ist einfacher, den Vorgang ohne versehentliche Verletzungen durchzuführen.

3. Bereite die Haut des jungen Mannes vor

Bevor du mit dem Rasieren beginnst, musst du die Haut deines Sohnes vorbereiten, um Irritationen zu vermeiden. Zum Beispiel mit einem Rasiergel oder -schaum, je nachdem, was er bevorzugt. Natürlich sollten diese Produkte keinen Alkohol enthalten.

4. Einem Teenager das Rasieren beibringen: Beginne die Rasur mit leichtem Druck

Du musst deinem Sohn sagen, dass er die Rasur mit leichtem Druck beginnen soll, denn wenn er zu sehr auf die Haut drückt, kann sie rot und gereizt werden. Und im schlimmsten Fall kann es zu unerwünschten Schnitten kommen.

Statt eines einzigen kräftigen Zuges empfiehlt es sich, mehrere sanfte Züge nach oben und nach unten auszuführen.

5. Beide Hände nutzen

Außerdem solltest du ihm sagen, dass es am besten ist, beide Hände für die Rasur zu benutzen: Während eine Hand den Rasierer festhält, spannt die andere die Haut an der Stelle, über die der Rasierapparat gleiten soll. Auf diese Weise strafft sich die Haut, was die Rasur erleichtert.

6. Einem Teenager das Rasieren beibringen: Vergiss das Aftershave nicht!

Wenn die Rasur beendet ist, musst du deinem Sohn erklären, dass er nach der Rasur die rasierte Stelle gut abwaschen und dann ein gutes Aftershave auftragen sollte. Auf diese Weise wird die gesamte rasierte Haut mit Feuchtigkeit versorgt, entspannt und die Poren schließen sich.

Wie bei Rasierschaum oder -gel solltest du ein alkoholfreies Produkt wählen, um weitere Reizungen und Juckreiz zu vermeiden.

Wie man einem Teenager das Rasieren beibringt

7. Einem Teenager das Rasieren beibringen: Die Reinigung des Rasierers nach der Benutzung

Unabhängig davon, ob dein Sohn einen elektrischen Rasierer oder ein Rasiermesser verwendet, muss er das Gerät nach der Rasur richtig reinigen. Heißes Wasser eignet sich sehr gut, um Creme, Schaum, Gel oder Haare zu entfernen. Wenn dein Sohn einen elektrischen Rasierer benutzt, muss er sicherstellen, dass er den Stecker zieht, bevor er ihn nass macht.

Außerdem ist es wichtig, dass das Gerät auf natürliche Weise trocknet, da die Verwendung von Handtüchern oder Papieren das Gerät beschädigen und die Klingen abstumpfen kann.

Bringe deinem Teenager das Rasieren bei und heiße ihn in der Welt der Erwachsenen willkommen!

Mit diesem Leitfaden kannst du deinem Teenager auf einfache Weise das Rasieren beibringen. Dein Sohn lernt, wie er sich die Haare aus seinem Gesicht entfernt, ohne seine Haut zu reizen. So wird es sich beim Blick in den Spiegel besser fühlen und in einen neuen Lebensabschnitt eintreten.

Es könnte dich interessieren ...
Privatsphäre von Teenagern richtig respektieren
Ich bin Mutter
Lies auch diesen Artikel bei Ich bin Mutter
Privatsphäre von Teenagern richtig respektieren

Wenn du dich bemühst, die Privatsphäre deines Teenagers zu respektieren, dann werdet ihr die Pubertät gemeinsam erfolgreich bestehen.



  • Alberca, F. (2015). Adolescentes. Manual de instrucciones (Prácticos). Barcelona: Booket.