Du bist so plötzlich groß geworden

25 Juli, 2018
Ich frage mich selbst, wie alles so schnell passieren konnte, dass ich es nicht bemerkt habe. Die Erinnerungen, die mir in den Sinn kommen, gehören zu den schönsten meines Lebens.
 

Für mich bist du, mein Kind, ganz plötzlich und schnell groß geworden. Heute sehe ich dich mit der gleichen Liebe in meinen Augen an, wie das erste Mal, als ich dich sah. Aber ich bin erstaunt, wie schnell die Zeit vergangen ist. Dich nun zu sehen bringt mich zum Lächeln – die Gegenwart, aber auch die Erinnerungen an die Vergangenheit.

Jede Anekdote trübt meine Sehkraft ein wenig. Ob es schöne oder schwierige Erinnerungen sind – jeder Moment lässt eine Träne in mein Auge steigen.

Ich sehe dich wieder an. Es scheint, also ob die Zukunft, für die ich so hart gekämpft habe, endlich hier ist. Aber es wird noch so viel geschehen. Du bist ohne Zweifel groß geworden. Du hast dich in jeder erdenklichen Art und Weise verändert.

Wir wachsen und wir lernen. Genugtuung und Stolz lassen mein Herz wie tausend Sternschnuppen erleuchten.

Leben bedeutet, uns selbst zu erschaffen und wie Bäume zu wachsen. Wir werden als Samen geboren. Wir haben ein paar Gene, aber es ist uns überlassen, uns selbst zu erschaffen. 

-José Luis Sampedro-

 

Alles, was du beim Aufwachsen hinter dir gelassen hast

„Genieße es. Die Zeit verfliegt und Kinder wachsen so schnell auf.“ Diesen Rat bekam ich fast täglich mit schmerzhaftem Nachdruck von jedem zu hören.

Aber trotzdem konnte ich es nicht wahrhaben. Ich habe mich gewehrt, es zu glauben. Ich habe es nicht ernst genommen. Aber ohne Zweifel waren diese Worte wahr: Du bist so plötzlich groß geworden.

Aber ich habe das Glück und die Genugtuung, die Zeit deiner Kindheit in vollsten Zügen genossen zu haben. Während die Zeit verging, hielt ich an deiner Lieblichkeit und Unschuld fest. Ich habe mich an der Magie in deinen Augen und an deiner Vorstellungskraft gelabt.

 
Du bist so schnell groß geworden

Und wie wir unsere gemeinsame Zeit genossen haben! Ich habe dich wann immer es ging aufgemuntert, dich den ganzen Tag lang im Arm gehalten, jeden Tag. Du warst immer an meiner Seite.

Ich habe fasziniert zugesehen, während ich dich fütterte. Ich habe dich mit Umarmungen und Küssen überhäuft. Du hast friedlich wie ein Engel geschlafen, während ich zusah.

Mir war, als würden diese Minuten ewig dauern und als ob die Zeit für dich und mich still stehen würde. Jeder unserer Tage schien ewig zu sein.

Mir war, als ob die Zeit in diesen idyllischen Tagen nicht verfliegen würde, nicht mit dir an meiner Seite. Stattdessen schien sie still zu stehen, um die Perfektion reiner und bedingungsloser Liebe wahrnehmen zu können.

Ich redete mir ein, dass die Zeit nicht verfliegen könne. Ich glaubte daran, dass diese wundervollen Momente unendlich, unsterblich und unerschöpflich sein würden. Was ich nicht bedachte war, dass es keinen besseren Beleg für das Vergehen der Zeit gab als dich, mein Kind. 

Ein Samen fragt nie, welche Art von Baum er werden wird… er wächst einfach.

-Alejandro Jodorowsky-

Als ich erwachte, war mein Liebling groß geworden und erwachsen!

 

Ja, ich lag falsch. Als ich eines Tages nach einer weiteren Nacht unruhigen Schlafes aufwachte, hatte sich alles um mich herum verändert. Du wolltest keine Umarmungen mehr, sondern stattdessen deine Freiheit. 

Dein Fläschchen war zu klein geworden, und den gleichen Tellern und Tassen gewichen, die auch wir benutzten. Du ranntest voller Energie umher. Du hattest aufgehört, zu brabbeln, und konntest schon deine ersten Worte sagen.

Ich öffnete meine Augen erneut. Ich sah dich das erste Mal zur Schule gehen. Schon warst du aus deinen Windeln heraus. Du gehörtest direkt dazu, in deinen neuen Freundeskreis. Du konntest deine eigene Kleidung auswählen und dich ohne meine Hilfe anziehen. Mein Kind war groß geworden.

Du bist so schnell groß geworden

Und tatsächlich bist nicht nur du groß geworden, sondern auch dein Herz. Die Tage vergingen, schneller und schneller, und bald war klar, was aus dir geworden war. Ich beobachte dich immer noch und sehe, dass du schön, starkt, mutig und großzügig bist.

Du wirst immer das Kind bleiben, das ich einst mit all meiner Liebe in meinem Arm hielt und umsorgte. Nun bist du selbstsicher und unabhängig. Und vor allem bist du glücklich. Du bist nun völlig groß geworden; ein Erwachsener.

 

Wenn ich dir einen Rat geben könnte, mein Kind, dann würde ich dir raten, das Hier und Jetzt zu genießen. Lebe jeden Moment als wäre es dein letzter. Denn die Zeit verfliegt tatsächlich, glaube es mir.

Ich sehe dich an, dich und deine Frau, wie ihr bereit seid, euer eigenes neues Baby willkommen zu heißen. Ich wünsche euch aus tiefstem Herzen, dass ihr jeden Moment dieser besonderen Erfahrung so intensiv wie möglich erlebt.

Nimm dein Kind in deine Arme. Auch dein Kind wird groß werden. Bevor es dir klar wird, wird es zu groß sein, um es hoch zu heben. Schlafe kuschelnd mit ihm ein, denn eines Tages wird es alleine schlafen wollen.

Gebe ihm Küsse, wann immer du kannst. Und schließlich wird es keinen größeren Liebesbeweis geben, als los zu lassen, sobald die Zeit gekommen ist. Es ist ironisch, aber wahr.

Früher oder später, sobald dein Kind groß geworden ist und sein eigenes Leben führt, wirst du es fortziehen lassen müssen. Vertraue deinem Herzen, und diesen weisen Worten, die tief aus meinem Herzen kommen.

  • De Dios, S. (2019, agosto 26). El tiempo: esa gota que se desliza y no podemos parar con la mirada. Recuperado abril de 2020, de https://lamenteesmaravillosa.com/el-tiempo-esa-gota-que-se-desliza-y-no-podemos-parar-con-la-mirada/
  • Sabater, V. (2019, junio 4). Trata a tus hijos con cuidado: están hechos de sueños. Recuperado abril de 2020, de https://lamenteesmaravillosa.com/trata-tus-hijos-con-cuidado/