9 Gewohnheiten der glücklichsten Mütter

15 März, 2021
Mütter haben viele Verantwortungen, deshalb ist es für sie besonders wichtig, sich auch Zeit für sich selbst zu nehmen, um neue Kraft zu schöpfen.

Mütter sind durch den Berufs- und Familienalltag besonders stark belastet, doch bestimmte tägliche Gewohnheiten können das emotionale Wohlbefinden fördern. Wir sprechen deshalb heute über Gewohnheiten der glücklichsten Mütter.

Mutter sein ist eine schwierige, jedoch auch sehr befriedigende Aufgabe. Es ist eine sehr große Verantwortung, jedoch meist nicht die einzige und dies führt schnell zu Stress und Überforderung. Verschiedene Gewohnheiten können jedoch in der alltäglichen Routine helfen, das Gleichgewicht nicht zu verlieren. Du musst dich unbedingt um dich selbst kümmern, denn sonst kannst du auch deine Familie nicht richtig versorgen. Nimm dir Zeit für motivierende Beschäftigungen, bei denen du gleichzeitig Stress abbauen kannst!

Die Gewohnheiten der glücklichsten Mütter

1. Bitte um Hilfe

Glückliche Mütter haben keine Angst davor, ihre Verwandten und Freunde um Hilfe zu bitten. Lass dir von geliebten Menschen helfen, um eine Ruhepause in deinem Alltag zu finden. Bitte jemanden, dem du vertraust, einige Stunden auf deine Kinder aufzupassen, während du etwas tust, was dir gefällt.

2. Schließe dich nicht zu Hause ein

Frische Luft, Sonnenlicht und die Klänge der Natur sind die besten Freunde der Entspannung. Ein kurzer Spaziergang im Freien kann deine Stimmung und deine Einstellung verbessern. Geh in den Park, mit deinen Kindern oder allein, und sieh dir all die wundervollen Dinge in deiner Umgebung an.

3. Plane unterhaltsame Aktivitäten

Es gibt noch mehr als nur Wäsche waschen, Kochen, Putzen und dich um deine Familie zu kümmern. Tu auch mal etwas für dich. Teile lustige Momente mit deinen Kindern und lade sie ein, an deinen Hobbys teilzuhaben. Eine andere gute Idee: ein paar Tage Urlaub weit weg von zu Hause, selbst wenn es nur für ein paar Tage ist.

Die Liebe einer Mutter zu ihrem Kind ist mit nichts anderem auf der Welt zu vergleichen. Sie kennt kein Gesetz und keine Gnade, sie wagt alles und zerstört alles, was sich ihr in den Weg stellt. – Agatha Christie –

4. Pflege und festige deine Beziehung zu deinem Partner

Wenn du täglich mit einem Menschen zusammen lebst, kann es dazu kommen, dass du die Details und die liebevollen Momente vergisst. Egal wie viele Aufgaben du auch täglich zu erledigen hast,  investiere etwas Zeit in die Person, mit der du ein Heim gegründet hast. Schenke deinem Partner einen Teil deines Tages, einzig und allein nur für ihn.

Gewohnheiten der glücklichsten Mütter

5. Glückliche Mütter schlafen gut

Eine andere Gewohnheit der glücklichsten Mütter ist es, gut zu schlafen. Nach einem anstrengenden Tag und verschiedenen Problemen braucht der Körper Ruhe.

Nicht nur guter Schlaf, auch eine gesunde Ernährung ist wichtig, um die Energie, die du täglich verbrauchst, wieder aufzutanken.

6. Pflege deinen Körper

Pflege deinen Körper aus gesundheitlichen Gründen und um dein Selbstwertgefühl zu verbessern und dich wohl zu fühlen, wenn du in den Spiegel blickst. Keine Ausrede mehr, um keinen Sport zu machen. Es gibt hunderte von Videos und Apps mit Übungen für jeden Tag, die nur ein paar Minuten dauern. Körperliche Bewegung hilft dir, Endorphine freizusetzen und dich besser zu fühlen.

7. Glückliche Mütter pflegen ihre Freundschaften

Bleib in Kontakt mit deinen Schulfreunden, Arbeitskollegen und anderen Müttern. Gesunde freundschaftliche Beziehungen helfen dir, Stress und Angst besser zu managen. Schenke dir selber etwas Zeit, um dich um deine emotionalen Bindungen zu kümmern und mit anderen zu kommunizieren.

8. Lache oft

Es ist wichtig, dass du jeden Tag Spaß hast und Gründe findest, um zu lächeln und mit deinem Leben glücklich zu sein.

Achte darauf, dass dein Familienleben dir, deinen Kindern und deinem Partner erlaubt, angenehme und unterhaltsame Momente miteinander zu teilen. Deine Kinder werden es schätzen, jeden Tag, eine glückliche Mutter zu haben, die Liebe und Wohlbefinden ausstrahlt.

Gewohnheiten der glücklichsten Mütter: Sport

 

9. Glückliche Mütter geben und erhalten Zuneigung 

Nichts tröstet mehr als ein Kuss und eine Umarmung von den Menschen, die du liebst und die dich lieben. Unterschätze nicht die Macht der Zuneigung. Zuneigung geben und erhalten gibt dir Energie. Drücke deine Zuneigung aus und erfülle deine Kinder mit Liebe.

Du kennst jetzt einige Gewohnheiten der glücklichsten Mütter. Setze sie selbst auch in die Praxis um! Du wirst dich so besser fühlen und mehr Kraft haben, deinen Alltag zu bewältigen. Überlege dir, was du noch machen kannst, um glücklicher und besser zu leben. Mutter sein ist nicht einfach, doch auch ein unbeschreibliches Glück.