Genieße die Zeit mit deinem Baby, denn sie vergeht so schnell

16. April 2018
Seufzend kommt der Tag, an dem dein Baby alleine zu schlafen beginnt, anfängt zu reden und dir sagt, was ihm weh tut. Mit schrecklicher Geschwindigkeit kommt der Tag, an dem es nicht mehr in deinem Bett schlafen will und lieber mit seinen Freunden ausgeht.

Die Zeit vergeht schnell, auch für eine Mutter. Und obwohl dein Kind immer noch in deinen Armen liegt und dich zum Überleben braucht, ist es gut, dass du dir bewusst bist, dass sich doch alles verändert.

Früher oder später werden alle Kinder flügge. Genieße also die Zeit mit deinem Baby. Behalte schöne Momente in deinem Gedächtnis, liebe es in jedem Moment, auch wenn du manchmal tief durchatmen musst, weil es deine Aufmerksamkeit pausenlos fordert.

Freue dich daran, dass es noch ein Baby ist, denn du wirst merken, dass die Zeit wie im Fluge vergeht. Verschwende sie also nicht, indem du dich nur auf die negativen Aspekte konzentrierst. 

Genieße den Geruch deines Babys, seine zärtlichen Blicke und die Ruhe, die es ausstrahlt, wenn es wie ein Engel schläft. Lerne, mit ihm zu wachsen, seine Bedürfnisse zu verstehen und zu erfüllen. Dies wird dir dabei helfen, die Zeit optimal zu nutzen, solange es noch ein Kind ist. So wirst du nicht plötzlich das Gefühl haben, dass dein Kind herangewachsen ist, ohne dass du es bemerkt hast. Du warst an seiner Seite und hast es in seinen unterschiedlichen Lebensphasen begleitet.

Gewinne Zeit

Alle Mütter und Väter sind überglücklich, wenn ihre Kinder geboren werden. Sie genießen es, dass Kinder in ihr Leben getreten sind. Dennoch wird diese positive Erfahrung durch die Verantwortung, Kind, Beruf und Erziehung miteinander zu vereinbaren, ein wenig gemindert.

Es sind der Alltag und die Routine, die uns die Fähigkeit nehmen, jeden Moment im Hier und Jetzt zu genießen.

Die Zeit, dieses abstrakte Konzept, spielt uns manchmal Streiche. Denn oft verschwenden wir sie, indem wir uns auf etwas konzentrieren, was uns stört. Dabei vergessen wir, die schönen Momente mit unserem Baby zu teilen, besonders solange es noch so klein ist.

Nutze deine Zeit, um mit deinen Kindern zu spielen, zu lachen und Freude wie Tränen gleichermaßen zu teilen. Den Tag und die Nacht mit ihnen zu verbringen, sie zu umarmen, zu liebkosen und zu trösten, sind unbezahlbare Momente. Eine deiner Aufgaben als Mutter ist es, an dem Leben deiner Kinder teilzunehmen. Nur so werden sie auch zu Protagonisten in deinem Leben.

Genieße das Hier und Jetzt, denn die Zeit vergeht wie im Fluge.

Mutter und Tochter genießen die gemeinsame Zeit

An dem Leben deines Kindes teilzuhaben, ist eines der größten Geschenke, das du als Mutter bekommen kannst. Es wird immer schwierige Tage und Situationen geben. Erinnere dich jedoch stets daran, dass die Zeit wie im Fluge vergeht und alles, was dich an deine Geduldsgrenze bringt, wie alle Phasen, auch wieder vorüber geht.

Mama, versuche, dein Baby zu genießen, die kleinen alltäglichen Dinge zu schätzen und jede seiner Wachstumsphasen zu verstehen und zu nutzen. Verpasse keine seiner Phasen. Alle sind einzigartig, wunderbar und laden dich ein, in der gleichen geheimnisvollen und schönen Weise zu wachsen, in der auch dein Baby wächst.

Manchmal haben wir viel Arbeit, die Zeit ist knapp, wir müssen Wäsche waschen und Spielzeuge aufräumen. Finde dabei aber immer Zeit, mit deinem Baby zu sprechen und es in dem Arm zu nehmen, um zu verstehen, wie es sich fühlt oder was es beunruhigt. Schau ihm in die Augen und leg es nah an deine Brust, dort wo immer ein Platz zum Kuscheln ist, egal wie alt es ist.

Ganz gleich, in welcher Phase sich dein Kind gerade befindet, es wird immer dein Baby bleiben. Denke immer daran, wie wichtig es ist, präsent zu sein und zu wissen, was in seinem Leben passiert. Genieße jeden gemeinsamen Tag.

Vergiss nicht, dass deine Kinder nicht immer so klein bleiben werden. Egal wie alt sie sind, dein Verhalten wird sie immer beeinflussen. Versuche also, gemeinsam mit deinem Kind glücklich zu sein.

Auch interessant