Smallfoot: Die Legende von Yeti kehrt auf neue Weise zurück!

18. September 2019
Der Yeti, auch bekannt als der abscheuliche Schneemann, ist eine Legende voller Geheimnisse. Die Filmindustrie hat nun eine neue Seite dieses klassischen Charakters entdeckt, um Kindern und Jugendlichen Werte zu vermitteln. Lerne im Folgenden Artikel „Smallfoot“ kennen.

Der abscheuliche Schneemann – besser bekannt als „Yeti“ –  kehrt auf die Leinwand zurück, diesmal jedoch in einer freundlicheren Form. Es ist die Geschichte von Smallfoot, einem Animationsfilm, in dem die Rollen vertauscht werden, um uns zu lehren, dass wir Unterschiede schätzen sollten.

Smallfoot wurde kürzlich veröffentlicht, um Kindern einen weiteren Teil des Yeti-Mysteriums beizubringen. Wie du bereits in der Filmvorschauen sehen kannst, wird eines der größten Rätsel der Welt seine Geschichte erzählen.

Diese neue Version wird von Migo erzählt, einem humanisierten Yeti, der sogar eine Familie hat. Migo hat eine Begegnung mit einem freundlichen Menschen und beide lernen trotz ihrer Differenzen, nebeneinander zu leben.

Smallfoot: Englische Originalbesetzung mit vielen Stars

Karey Kirkpatrick, der bereits für seine Filme Ab durch die Hecke und Die Schlümpfe 2 bekannt ist, führte Regie bei diesem wunderbaren Kinderfilm. Channing Tatum ist dafür verantwortlich, der Hauptfigur des englischsprachigen Films Leben einzuhauchen und eine Stimme zu geben.

Wer könnte die Besetzungsliste dieses erstaunlichen Kinderfims besser anführen, als der Star von Magic Mike? Und in der Tat ist dies nicht das erste Mal, dass Tatum einem Animationscharakter seine Stimme leiht. Vor nicht allzu langer Zeit war er Teil der Besetzung für The Lego Batman Movie.

Gleichzeitig spielt James Corden die Rolle des freundlichen Menschen, den Migo im Schnee trifft. Der Schauspieler und Animator bestätigt damit den Aufstieg seiner facettenreichen Karriere.

Der Rest der originalen Besetzung enthält weitere Stars. Dabei ist die erstaunliche Besetzung wahrscheinlich auch etwas ungewöhnlich. Dennn neben den beiden oben genannten Schauspielern wirst du auch die berühmten Stimmen des Bastketballspielers LeBron James, von Zendaya und einer anderen Legende hören, auf die der Film nicht verzichten könnte: Danny De Vito. Smallfoot ist das lang ersehnte Comeback dieses altgedienten Komödiendarstellers.

Darüber hinaus gehört der spanische Schauspieler Miguel Fernandez ebenfalls zur Besetzung. Er leiht Percy seine Stimme, einem Reporter, der über die größte Geschichte seiner Karriere berichten möchte. Der Animationsfilm umfasst auch die Arbeit von Jason Reisig, der bereits mit DreamWorks gearbeitet hat.

In Smallfoot trifft ein Yeti auf einen freundlichen Menschen

Analyse: Eine Handlung, die unser Gewissen weckt

Die Idee hinter der Handlung ist die, dass Kinder sehen, dass die Geschichte immer eine andere Seite hat. Es gibt jedoch viel komplexere Botschaften in der Handlung des Films – zum Beispiel die politische Figur, die Migo für sein Yetivolk darstellt.

Dieser „Yeti“ übernimmt die schwierige Aufgabe, herauszufinden, wer diese mysteriösen kleinfüßigen Wesen sind, die Menschen genannt werden. Aus politischer Sicht entlarvt er die Verantwortung der Regierung, sich für die Bevölkerung zu opfern, und nicht umgekehrt.

Wir können jedoch auch andere Sichtweisen schätzen, wie beispielsweise die des Reporters oder des Wissenschaftlers, der versucht, den Yeti zu studieren. Gleichzeitig lernen wir, dass wir mit Freundschaft, Liebe und Akzeptanz großartige Dinge erreichen können. Wir müssen unsere Ängste und Vorurteile überwinden, um die Dinge in einem besseren Licht zu sehen.

Die kleinsten Mitglieder deines Haushalts werden verstehen, dass Wissenschaft nicht die einzige Wahrheit ist, die existiert. Manchmal müssen wir das annehmen, was wir nicht sehen können, so wie es ist.

Die Handlung nimmt den Blickwinkel dessen ein, was sich von uns unterscheidet. Ohne Zweifel ist dies eine wertvolle Lektion für Kinder.

Weitere interessante Details zu Smallfoot

Smallfoot wurde von der Warner Animation Group produziert. Die beiden Drehbuchautoren, die für die Dialoge des Films verantwortlich waren, sind John Requa und Glenn Ficarra.

Es scheint auch, dass die ursprüngliche Idee für den Film vom spanischen Drehbuchautor Sergio Pablos stammt, der auch an den Filmen Ich – einfach unverbesserlich (2010) und Der Glöckner von Notre Dame (1996) mitgewirkt hat.

Der bekannte Komponist Heitor Pereira komponierte den größten Teil der Musik für Smallfoot. Seine Musik wurde von berühmten Musikern, wie Zendaya und Niall Horan, ehemaliges Mitglied der englischen Pop-Sensation One Direction, interpretiert.

In Smallfoot gibt es ein ganzes Dorf voller Yetis

 „In Smallfoot lernen wir, dass wir mit Freundschaft, Liebe und Akzeptanz großartige Dinge erreichen können.“

Der Mythos um den Yeti

Der abscheuliche Schneemann soll ein großer Affe sein, der im Himalaya lebt. Der Anwalt und Journalist Cesar Perez gab 1973 an, einen weiß gefärbten Orang-Utan vom Gipfel des Annapurna in Nepal herunterkommen zu sehen.

Yetis und Bigfoots gehören zu einer Kategorie von Kreaturen, die als „Kryptiden“ bezeichnet werden. Kryptiden sind mysteriöse Tiere, die von der Wissenschaft nicht klassifiziert wurden, aber dennoch existieren könnten. Seit Jahren hat der Mythos des Yeti die Dimension anderer Kryptiden, wie des Monsters von Loch Ness, angenommen.

Zusammenfassend ist Smallfoot ein lustiger und interessanter Film für Kinder und Jugendliche, der ihnen dabei hilft, wichtige Werte zu lernen. Schaut euch den Film in eurem örtlichen Kino an oder besorgt euch eine DVD und genießt diesen Film zusammen als Familie.