Vom 7. zum 12. Lebensjahr

Die eigentliche Kindheit liegt hinter ihm, das Jugendalter ist noch nicht erreicht: Diese Phase der Entwicklung ist eine Zeit der Veränderung, die mit dem Eintritt in die Pubertät aber keinesfalls ihren Abschluss findet. Mädchen und Jungen nehmen in diesem Zeitraum meist unterschiedliche Wege der Entwicklung. Die Reife ihres zentralen und peripheren Nervensystems erreicht beinahe die eines Erwachsenen, was sich in ihrer motorischen und intellektuellen Entwicklung zeigt. All das führt dazu, dass die eigene Persönlichkeit gefestigt wird. Dieser Lebensabschnitt prägt das Kind für seine Zukunft und wir sollten wissen, welche Prozesse es durchläuft und welche Bedürfnisse es hat. In diesem Abschnitt von „Endlich Mama“ sprechen wir über deine Rolle dabei.