Warum siehst du nach der Geburt noch immer schwanger aus?

· 3. März 2018
Der meist ersehnte Tag deines Lebens ist endlich da - die Geburt deines Babies. Doch vielleicht fragst du dich: Ist in deinem Bauch noch etwas anderes drin? Warum hast du das Gefühl, du siehst nach der Geburt noch immer schwanger aus? Erfahre hier mehr zu deinem Aussehen nach der Schwangerschaft und was du tun kannst.

Nach der Geburt sieht dein Bauch wahrscheinlich rund, weich und stellenweise uneben aus. Nach einem Kaiserschnitt ist das normal, denn hier wird Gewebe geschnitten, was dazu führt, dass der Bauch anders aussieht und eben immer noch wie von jemandem, der ungefähr 6 Monate schwanger ist.

Der Bauch entwickelt sich langsam zurück sobald der Uterus auf seine ursprüngliche Größe zurück gegangen ist. Wenn du stillst, verlierst du noch schneller Gewicht, da dieser Vorgang Energie verbraucht.

frau isst Apfel schwanger aussehen

Es ist unvermeidlich, aufgrund deines veränderten Aussehens ein bisschen ängstlich oder unsicher zu sein. Aber mach dir keine Sorgen, es gibt einige Dinge die du gleich nach der Geburt tun kannst, um dies zu beeinflussen. Du musst einfach anfangen und dann wirst du Ergebnisse sehen!

Siehst du noch immer schwanger aus nach der Geburt? Das kannst du tun!

Es ist wichtig, dass du vor, während und nach der Schwangerschaft auf dich Acht gibst, denn Ernährung und Bewegung entscheiden darüber, ob du nach der Geburt immer noch schwanger aussiehst. Beides unterstützt den Entwässerungsprozess und die Repositionierung deiner Organe, was dich wieder besser aussehen lässt.

Der Bauch ist der Teil des Körpers, der die größte hormonelle Veränderung durchläuft. Dazu gehört das enorme Wachstum, die weiße Linie und die nicht so angenehmen Dehnungsstreifen.

Postnatale Entzündungen im Unterleib sind normal, genau wie die weiße Linie. Was du verhindern kannst sind unerwünschte Schwangerschaftsstreifen, indem du mindestens 8 Gläser Wasser am Tag trinkst und deine Haut regelmäßig mit dafür speziell geeigneten Cremes massierst.

Einige Veränderungen in deinem Körper sind unvermeidlich, aber halte dir einfach vor Augen, dass es für jedes Problem eine Lösung gibt. Wenn du die folgenden Ratschläge beherzigst, dann versichern wir dir, dass du das Erscheinungsbild deines Bauches nach der Geburt verbessern kannst und außerdem vermeidest, dass du noch immer schwanger aussiehst.Sport um schwangeres Aussehen zu vermeiden

Tipps für ein gesundes und schönes Aussehen nach der Geburt:

  • Bleibe entspannt und im Einklang mit dir selbst. Halte dir vor Augen, dass dies nur eine vorübergehende Situation ist und du dich auf deine Ziele konzentrieren und geduldig und ruhig sein solltest.
  • Gib dein Bestes, diese Veränderungen anzunehmen und den Meinungen anderer Leute entgegen zu treten. Manchmal äußern Leute einfach unüberlegte Kommentare. Bitte ignoriere diese, lass sie nicht an dich heran und schau nach vorne.
  • Erinnere dich, dass alle Frauen verschieden sind. Jeder Körper und jede Veränderung ist andersartig. Wenn die Größe deines Bauches problematisch für dich ist, dann konzentriere dich auf die Meinung deines Arztes und halte dich an seine Anweisungen.
  • Stille dein Baby. Es ist vorteilhaft, denn du kümmerst dich einerseits um seine Gesundheit und andererseits verlierst du Gewicht.
  • Achte auf deine Ernährung. Während der gesamten Schwangerschaft und danach solltest du darauf achten, was und auch wie viel du isst.
  • Nutze die Zeit, die du hast, wenn dein Baby schläft um dich auszuruhen. Das hilft dir Energie zu gewinnen und Kalorien zu verbrennen.
  • Trinke ausreichend. Wasser ist essentiell, denn es hilft dir, Wassereinlagerungen zu verhindern, die üblicherweise im Bauchraum und an den Füßen vorkommen.  
  • Bauchweg-Gürtel. Hör auf den Rat deiner Großmutter. Wenn wir so etwas wie „Trage umgehend nach der Geburt einen Bauchweg-Gürtel“ hören, dann denken wir an Umstände oder Schmerzen, doch einen Gürtel speziell für nach der Geburt zu finden ist wichtig. Sobald du ihn anlegst, wird sich die gesamte Erscheinung deiner Figur verändern und außerdem hilft es deinen Organen an ihren alten Platz zurück zu kehren.

Bleib in Bewegung und genieße die Zeit mit deinem Baby in vollen Zügen

Geduld, Kontinuität, eine gesunde Ernährung und diszipliniertes Training sind der Schlüssel um gesund und fit zu bleiben. 

Wir haben das Privileg einem Menschen das Leben zu schenken und dabei ist nicht alles einfach aber auch nichts unmöglich und wenn du all diese Ratschläge beachtest wirst du schließlich auch erreichen, was du am meisten willst.

Aber jetzt genieße jede Minute mit deinem Baby und wenn du einmal negativ über dich und deine Erscheinung nach der Schwangerschaft denkst, dann verbringe Zeit mit ihm und erinnere dich so, dass es dieses Wunder der Natur einfach wert ist.