Mama, das möchte ich wirklich von dir lernen

· 31. Mai 2018
Mama, ich möchte dir von ganzem Herzen für alles danken, was du für mich tust. Du bist besorgt um meine Zukunft, und deshalb bist du so sehr in mein Studium eingebunden. Du investierst Geld in meine Bildung, die mir die besten Möglichkeiten bietet.

Aber jetzt ist nicht die Zeit, sich über die Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt Gedanken zu machen. Das hat nichts damit zu tun, was ich wirklich von dir lernen will.

Ohne Zweifel bist du die beste Mutter, die ich haben kann. Ich bin so dankbar, dass ich die allerbeste Mutter auf der Welt habe. Es gibt jedoch etwas, das du nicht vergessen solltest. Meine Kindheit wird nicht ewig dauern. Sie ist ein flüchtiger Moment, der so einzigartig und so besonders ist. Und wenn sie vorbei ist, gibt es kein Zurück mehr.

In mancher Hinsicht fühle ich mich etwas unter Druck gesetzt. Manchmal fühlt es sich an, als wenn du zu viel Wert auf akademisches Lernen legst. Also lass mich bitte einen Unterschied merken. Für meine Ausbildung und Entwicklung ist nicht nur der akademische Aspekt von Bedeutung.

Bitte sei nicht beleidigt. Ich möchte dich nur wissen lassen, was ich fühle und über meine Vorbereitungen denke. Meiner Meinung nach übersiehst du den wichtigsten Teil meines Erwachsenwerdens. Natürlich musst du über meine Zukunft nachdenken. Aber vergiss dabei nicht meine Gegenwart.

Was ich wirklich wissen will, kann ich nur von dir lernen!

Mutter mit Kind

Mama, ich möchte so viel von dir lernen. Und das Beste ist, dass ich alles an dir zu schätzen weiß. Alles, was ich tun muss, ist Zeit mit dir zu verbringen, deine täglichen Handlungen und Entscheidungen zu beobachten. Du bist das beste Beispiel, dem ich folgen kann. Mein größtes Vorbild.

Ich möchte nur lernen, ein guter Mensch zu sein. Ich hoffe, dass ich in Zukunft jemand sein werde, der rücksichtsvoll, großzügig und mitfühlend ist. Genau wie du, Mama. Danach verlangt mein Herz. Ich möchte dein Verantwortungsbewusstsein und deine Aufrichtigkeit haben.

Mama, du bist unabhängig, unternehmerisch, autonom und glücklich. Du bist die magischste, brillanteste Person, die ich je getroffen habe. Und ich möchte genau wie du sein. Ich träume davon, denselben positiven und innovativen Geist zu haben. Ich möchte auch diesen Optimismus haben, mit dem du deine Herausforderungen im Leben meisterst.

In gleicher Weise bewundere ich deine Geduld, Ausdauer, Beharrlichkeit und Hartnäckigkeit. Ich möchte die gleichen Eigenschaften. Es spielt dabei keine Rolle, was das Leben mir bringt. Was zählt sind meine großzügige Seele und mein gutes Herz. Und das sind Dinge, die man nicht in der Schule lernen kann. Nur du kannst mir dieses Vermächtnis hinterlassen. Und das tust du jeden Tag, ohne es zu wissen.

Entschlossenheit. Das ist das Wort! Die Fähigkeit, meine Leidenschaften zu schätzen und meinen Träumen hinterher zu jagen, egal wie verrückt oder unmöglich sie scheinen. Genau, wie du immer sagst: „Wir verdienen es, unsere Wünsche wahr werden zu lassen.“ Du bringst mir bei, zu glauben, dass ich wunderschöne Wunder verdiene, und ich weiß, dass ich sie erleben werde.

Was ich lernen möchte, lernt man nicht in der Schule

Was ich lernen möchte, wird nicht in Schulen oder Bildungseinrichtungen gelehrt. Das sind Dinge, die ich nur zu Hause lernen kann. Und diese Art des Lernens ist kostenlos. Sie findet in unserem täglichen Leben statt, direkt vor unseren Augen. Wir merken nicht einmal, dass es passiert. Es ist spontan. Es ist natürlich.

Blätter - Kinder lernen

Mama, das Einzige, was ich lernen will, ist glücklich zu sein. Das ist der Weg, dem ich folgen muss, um eine gute Zukunft zu haben. Das bedeutet natürlich nicht, dass Akademiker unwichtig sind. Ich weiß, dass meine Ausbildung sehr wichtig ist. Aber glaube mir, Glück ist mein Schicksal. Und meine Kindheit ist der Weg, um es zu finden.

Ich möchte, dass du mir beibringst, mich zu entspannen und ruhig zu sein. Nur dann werde ich fähig sein, mit demselben Stil und derselben Anmut das Leben zu meistern. Ich möchte lernen, wieder auf die Beine zu kommen und zu kämpfen, wenn es einen Rückschlag gibt. Ich möchte aus meinen Fehlern lernen und es erneut versuchen, ohne das mich die Angst überkommt.

Du bist die beste Lehrerin, die mir hilft, die Kunst der Dankbarkeit zu lernen. Und deshalb möchte ich dir meinen unendlichen Dank für deine Bemühungen, Opfer und deine Hingabe aussprechen. Du machst alles im Namen der Mutterschaft.

Mit deinem Beispiel bringst du mir bei, dass ich immer weitermachen kann. Du zeigst mir, dass ich immer alles geben soll im Namen der Liebe – bedingungslose und selbstlose Liebe.

Mama, das beste Erbe, das du mir hinterlassen kannst, kann nicht mit Geld gekauft werden. Die größte Investition, die wir tätigen können, ist die gemeinsame Zeit.

Was ich von dir lernen will, hat nichts mit Englisch, Geographie oder Chemie zu tun. Ich möchte nur ein guter Mensch werden. Ich möchte vollständig und glücklich sein.