Warum weißes Rauschen allen hilft

· 19. Juni 2018
Weißes Rauschen hat viele gesundheitliche Vorteile.

In diesem Artikel erfährst du etwas über die gesundheitlichen Vorteile, die weißes Rauschen für Babys und Erwachsene birgt.

Was ist weißes Rauschen?

Das Wort „Rauschen“ hat verschiedene Bedeutungen. Ein Rauschen kann eine Störung, eine Verzerrung oder eine undeutliche Empfindung beim Hören sein.

Das Wort „Rauschen“ (engl. noise) stammt vom lateinischen Wort „nausea“ ab, das sich auf ein Gefühl von Unbehagen oder Übelkeit bezieht.

Weißes Rauschen ist ein Signal, das kein bestimmtes Muster hat. Es ist das Ergebnis der Kombination aller hörbaren Frequenzen von 20 bis 20.000 Hertz.

Es kennzeichnet sich durch seine Frequenzen (niedrig, mittel, hoch), die gleichzeitig den gleichen Lautstärkepegel haben.

Bei weißem Licht geschieht dasselbe auf der optischen Ebene. Daher hat das weiße Rauschen seinen Namen.

Weißes Rauschen hilft bei Straßenlärm

Weißes Rauschen für die Gesundheit

Es gibt mehrere Studien über die gesundheitlichen Auswirkungen von weißem Rauschen aber keine davon ist eindeutig. Um die Auswirkungen auf den menschlichen Körper zu untersuchen, sind weitere Studien notwendig.

Weißes Rauschen soll der Gesundheit zugute kommen, weil es Entspannung und Konzentration fördert. Ebenso helfen diese Geräusche durch Förderung der Entspannung gegen Schlaflosigkeit.

Untersuchungen an Tieren haben ergeben, dass diejenigen die weißem Rauschen ausgesetzt waren, weniger vergesslich waren als diejenigen, die anderen Geräuschen ausgesetzt waren.

Die Zusammenhänge zwischen verschiedenen Geräuscharten

Weißes Rauschen bindet andere Geräusche mit ein anstatt sie zu eliminieren. Da das Gehirn tausende von Frequenzen zugleich hört, kann es eine bestimmte Frequenz von den restlichen nicht unterscheiden.

Die richtige Nutzung von weißem Rauschen kann helfen, bestimmte Straßengeräusche zu überdecken. Dazu gehören der Verkehrslärm, Nachbarn oder Bauarbeiten auf öffentlichen Straßen.

Mit dieser Hilfe kannst du dich ausruhen, lernen oder arbeiten, weil das weiße Rauschen deine Konzentrationsfähigkeit erhöht.

Ein Tinnitus ist ein akustisches Phänomen, das durch Geräusche gekennzeichnet ist, die nicht außerhalb des Ohres auftreten. Es verursacht Angst und Schlaflosigkeit.

Mit Hilfe von weißem Rauschen kann dieses Problem deutlich gebessert werden.

Weißes Rauschen für Babys

Man spricht oft von den Vorteilen von weißem Rauschen für Babys. Einige Spezialisten sagen, es habe zuhause eine entspannende Wirkung auf die Kleinen.

Das weiße Rauschen integriert oder absorbiert alle Geräusche, die das Kind stören könnten. Nach wenigen Minuten können Babys in einen Zustand der Entspannung und Ruhe kommen.

Durch die bessere Entspannung hilft weißes Rauschen den Kindern, länger zu schlafen. Diese Faktoren tragen dazu dabei, den Stress von Babys zu reduzieren.

Müdigkeit durch tägliche Aktivität und Bewegungen oder durch Überreizung kann ein Neugeborenes belasten.

Weißes Rauschen darf nicht zur Gewohnheit werden

Eine weitere Theorie über die Vorteile des weißen Rauschens bei Neugeborenen deutet darauf hin, dass das gesunde Ambiente in der Gebärmutter in der Schwangerschaft dem weißen Rauschen sehr ähnlich ist.

Deshalb erzeugt weißes Rauschen beim Baby ein Gefühl von Freude, Geborgenheit und Ruhe.

Ein weiterer Vorteil des weißen Rauschens für Babys ist die beruhigende Wirkung beim Weinen. Dadurch bleiben sie nicht so lange gestresst.

Fachleute sagen, es sei wichtig, dass sich die Kinder nicht an das Schlafen mit weißem Rauschen gewöhnen. Es darf nur gelegentlich und nicht jede Nacht verwendet werden.

Weißes Rauschen für Erwachsene

Bei Erwachsenen wirkt weißes Rauschen im REM-Schlafstadium als Hirnstimulans. Es hilft, einen Entspannungszustand zu erlangen, der wohltuenden Schlaf ermöglicht.

Derzeit gibt es eine Vielzahl von Geräten, die weißes Rauschen emittieren. Es gibt Anwendungen für Mobilgeräte, die mehrere Optionen für weißes Rauschen zur Auswahl haben.

Momentan konzentrieren sich all diese Entwicklungen darauf, eine Lösung zum besseren Einschlafen zu bieten.

Spezialisten empfehlen sehr viel Kontakt mit weißem Rauschen bei hoher Lautstärke zu vermeiden. Bei Kindern sollte der Geräuschpegel 50 Dezibel nicht überschreiten.