15 seltene Mädchennamen und deren Bedeutungen

12. Juli 2018
Einen besonderen Namen für sein Kind zu finden ist keine einfache Aufgabe. 15 außergewöhnliche und seltene Mädchennamen mit Bedeutungserklärungen können in diesem Artikel nachgelesen werden.

Es gibt einige großartige, seltene Mädchennamen, die sehr außergewöhnlich sind. Sicherlich können auch klassische Mädchennamen schön und speziell sein, dennoch möchten einige Eltern gern einen ganz besonderen Namen für ihr Kind.

Wie wir wissen, ist die Identitätsfindung für junge Mädchen besonders wichtig. Dementsprechend sollten Eltern besonders bei der Wahl außergewöhnlicher Mädchennamen sich auch der Bedeutung bewusst sein.

Im Folgenden sind 15 seltene Mädchennamen zu finden, die Eltern bei der Auswahl in Betracht ziehen können. Außerdem können zu jedem Namen auch die Informationen über dessen Bedeutung nachgelesen werden.

Ideen für seltene Mädchennamen A-K

Amaya: Dieser Name kommt aus dem Baskenland in Spanien. Seine Bedeutung ist nicht ganz klar. Für manche Leute bedeutet er „Ende“, für andere bedeutet er „lang ersehntes Mädchen.“

Aylin: Schöne Namen hat auch die lateinamerikanische, indigene Kultur zu bieten. Aylin ist ein einheimischer Name, der „transparent“ oder „klar“ bedeutet. Dieser Name kam sehr häufig in Stämmen in Argentinien und Chile vor.

Ainhoa: Ein weiterer Name baskischen Ursprungs. Es gibt tatsächlich eine Stadt mit diesem Namen, in der ein historisches Abbild der Jungfrau Maria zu finden ist. Viele baskischen Frauen heißen Ainhoa.

Adara: Für diejenigen, die die pure Ursprünglichkeit ihrer Tochter hervorheben möchten, könnte Adara die perfekte Wahl sein. Dieser Name ist hebräischen Ursprungs und bedeutet „Jungfrau“ oder „Magd“.

Cassandra: Cassandra ist ein idealer Name für Eltern, die Namen mit starkem Charakter mögen, da er im antiken Griechenland „Schwester der Männer“ bedeutete. König Priam von Troja nannte seine Tochter Cassandra. Dieser Name hat auch mythische Konnotationen.

Kendra: Kendra ist ein bekannter angelsächsischer Name, eine Ableitung des Familiennamens Kendrick. Er bedeutet mit anderen Worten „hoher Hügel“ auf Dänisch.

Ein Mädchen findet seine Identität in der Natur: Seltene Mädchennamen.

Ideen für seltene Mädchennamen M-P

Melania: Wenn betont werden soll, wie lieb und süß ein Mädchen ist, dann ist Melania der ideale Name. Er bezieht sich auf die charakteristische Süße von Honig und hat zudem seinen Ursprung im antiken Griechenland.

Minerva: Dies ist der Name der römischen Göttin der Weisheit. Das Äquivalent im Griechischen ist Athena. Für Eltern, die Mythologie lieben: Dieser Name bezieht sich auf eine der wichtigsten Gottheiten aus der Antike.

Mireya: Ein katalanischer Name, der „schön“ bedeutet. Manche interpretieren diesen Namen auch mit der Bedeutung „bewundernswert“. Er stammt vom lateinischen Wort „mirus“ ab, welches mit Schönheit in Verbindung zu bringen ist.

Sinfonia: Dieser Name ist für Musikliebhaber zu empfehlen. Er bedeutet „Symphonie“, ein komponiertes Musikstück. Er erinnert an Komplexität, Anmut und künstlerische Schönheit.

Paulina: Im Gegensatz zu dem Glauben der meisten Leute, ist Paulina nicht die Verkleinerungsform von Paul. Vielmehr ist der Name mit dem christlichen Apostel Paulus verwandt. Paulina bedeutet „klein mit Größe“.

Ideen für seltene Mädchennamen U-Z

Uxia: Uxia ist ein sehr ausgefallener Name; seine Bedeutung geht auf den größten Wunsch jeden Elternteils zurück: Er beutet „wohl geboren“. Wenn der größte Wunsch die körperliche und geistige Gesundheit des Kindes ist, ist dies eine ausgezeichnete Wahl.

Xenia: Dieser besonders klingende Name stammt aus dem antiken Griechenland. Xenia bedeutet „Gastfreundschaft“. Ferner könnte er auch als Synonym für „Solidarität“ verwendet werden. Dieser Name ist üblich in Ländern wie Spanien und Russland.

Seltene Mädchennamen sind toll: Ein fröhliches Kind schaukelt.

Yelina: Obwohl es nicht so aussieht, hat dieser Name griechischen Ursprung, und bedeutet: „Die Person, die wie die Sonne strahlt“. Er wird häufig in lateinamerikanschen Ländern verwendet.

Zenda: Dieser Name hat arabischen Ursprung und bedeutet „die heilige Weiblichkeit“. Einige glauben jedoch, dass er persischen Ursprungs ist und sich auf das Wort „Leben“ bezieht. Sofern nach einem Namen gesucht wird, der transzendente und spirituelle Konnotationen hat, ist Zenda eine ausgezeichnete Wahl.

Dies sind nur einige seltene Mädchennamen, die schöne und positive Bedeutungen haben.

Wir alle wollen, dass unsere Töchter Namen haben, die eine gewisse Erhabenheit mit sich bringen. Viele Eltern entscheiden sich auch für Namen mit einer spirituellen Bedeutung.

Auch interessant