5 Tipps, um sich von der Rektusdiastase zu erholen

28. März 2018
Unsere Figur nach der Schwangerschaft wieder zu bekommen ist ein Prozess, der Zeit braucht.

Die Rektusdiastase tritt bei allen Frauen während der Schwangerschaft auf. Einige sind jedoch stärker betroffen als andere. Daher kann ihre Erholung nach der Geburt bei bestimmten Gelegenheiten etwas länger dauern. Im Falle der Rektusdiastase geht es aber nicht nur um ein ästhetisches Problem.

Unsere Figur nach der Schwangerschaft wieder zu bekommen braucht Zeit. Auch wenn es kompliziert und unmöglich erscheint, gibt es bestimmte Maßnahmen, die wir gleich nach der Geburt ergreifen können.

Wir wissen, dass die Geburt eines Babys dazu führt, dass wir uns mehr um das Baby als um uns selbst kümmern. Wir dürfen jedoch nicht vergessen, dass unsere Genesung auch für unser Baby wichtig ist. Die Mutter sollte sich nicht nur um ihr Baby kümmern. Sie sollte auch wissen, dass je besser sie sich selbst fühlt, desto besser wird sich die Lebensqualität aller verbessern.

Um eine Depression zu vermeiden, ist es wichtig, dass die Mutter nach der Geburt wieder die Kontrolle über ihr Leben übernimmt. Dies ist wichtig, da alle Beziehungen zur Familie verbessert werden und das Wohl des Neugeborenen dann vollständig ist. Es ist normal, dass wir uns viel mehr um das Baby sorgen als um die Mutter; aber beide sind wichtig.

Verabschiede dich von der Rektusdiastase

Von der Rektusdiastase erholen - Rektusdiastasis

Das Problem, das durch die Rektusdiastase verursacht wird, ist eines der häufigsten. Dazu gehört die Erweiterung der Musculus rectus abdominis, um Platz für das Baby zu schaffen. Der Uterus erweitert sich während der Schwangerschaft langswam, was bewirkt, dass sich die Bauchmuskeln voneinander trennen.

Diese Muskeln kehren nicht unmittelbar nach der Geburt in ihren natürlichen Zustand zurück. Im Gegensatz zu anderen Gewebearten und sogar der Gebärmutter und der Vagina springen sie nicht einfach an ihren Platz zurück. Die Muskeln brauchen ihre Erholungsphase. Folgende Tipps können dir helfen, dich von der Rektusdiastasis zu erholen.

Richtige Ernährung

Wie bei anderen Problemen bei einer Schwangerschaft und nach der Geburt ist die Ernährung der Schlüssel zum Erfolg. Du solltest unbedingt auf eine gesunde Ernährung achten. Es ist jedoch wichtig, unsere Ernährung fürs Stillen auszugleichen, da wir uns gleichzeitig in dieser Phase befinden.

Genug Wasser trinken

Bei einer Rektusdiastase ist es besonders wichtig, den Körper ausreichend mit Flüssigkeit zu versorgen. Die Aufnahme von Wasser und anderen Flüssigkeiten fördert die Erholung der Muskeln.

Darüber hinaus wird so die Milchproduktion unterstützt. Es ist auch ratsam, die Haut mit natürlichen Ölen zu pflegen, die helfen, die Elastizität der Haut wiederherzustellen.

Spezifische Übungen

Nach der Entbindung kann die Rektusdiastase eine Schwellung verursachen, die mehreren Wochen anhalten kann. Deshalb können wir einen Bauch haben, der so aussieht, als wären wir im dritten Monat schwanger.

Die Erweiterung, die mehrere Monate angedauert hat, wird nicht von heute auf morgen umgekehrt. Es gibt jedoch auch Übungen, die nicht empfohlen werden.

Der Physiotherapeut Rafael Vicetto erklärt, dass es nicht empfehlenswert ist, Sit-Ups zu machen. Diese Übung hilft, die Bauchmuskeln zu trennen, und das ist genau das Gegenteil von dem was wir erreichen wollen.

Daher empfiehlt er sanfte Übungen, die in der Region wenig Auswirkungen haben. Springen oder Laufen ist in diesem Stadium nicht gut für den Beckenboden. Auf der anderen Seite ist ein Spaziergang von etwa 45 Minuten pro Tag sehr vorteilhaft.

Du wirst dich neun Monate lang fett fühlen, aber die Freude, Mutter zu werden, hält ewig an

-Nikki Dalton-

Medizinische Beurteilung

Vor Beginn jeder Behandlung oder jedem Sport ist es wichtig, den Spezialisten eineinhalb Monaten nach der Geburt zu konsultieren. Bei der Rektusdiastase kommt es gelegentlich zu Läsionen wie einem Bruch der Linea alba. Wenn diese Pathologie auftritt, gibt es unter anderem unangenehme Symptome wie Schmerzen, Verdauungsprobleme und Inkontinenz.

Nach der medizinischen Beurteilung kann eine personalisierte Behandlung empfohlen werden. Unterdessen ist es nicht ratsam, den Bauchbereich zu trainieren. Abhängig von der Schwere des Problems wird der Arzt dir eine spezifische Empfehlung geben.

Von der Rektusdiastase erholen - Rektusdiastasis vorher nachher

Behandlung der Rektusdiastasis

Lange Zeit war die Behandlung der Rektusdiastasis par excellence eine Operation. Kürzlich wurde jedoch ein System entwickelt, das als “Stopdiastasis” bekannt ist. Es ist eine nicht-invasive Behandlung der Rektusdiastasis, die in vielerlei Hinsicht dazu beiträgt, die Muskelausdehnung umzukehren.

Zu Beginn leitet ein Physiotherapeut die Behandlung. Es ist üblich, dass er die Verwendung eines speziellen Korsetts empfiehlt. Dann empfiehlt es sich, Grundübungen durchzuführen, die wir in unsere normalen Aktivitäten einbauen können. Die Idee ist es, Gewohnheiten in Bezug auf unsere Art des Bewegens, Sitzens, Beugens oder Aufheben des Babys zu schaffen.

Es beinhaltet auch die Durchführung des bekannten hypopressiven Trainings. Man sagt, dass dieses Training in den ersten Anwendungswochen günstige Ergebnisse erzielt. Wenn es richtig gemacht wird, kann es zu eine sichtbaren Erholung der Rektusdiastasis in den ersten 21 Tagen beitragen.

Auch interessant