Montessori Beruhigungsglas für unser Kind

· 3. März 2018
Hast du schon einmal etwas vom Montessori Beruhigungsglas gehört? Entdecke hier die Vorteile dieser revolutionären Idee und wie du es selbst herstellen kannst.

Hast du noch nie das Gefühl gehabt, dass dir die Erziehung deines Kindes aus den Händen gleitet, wenn es während eines Wutanfalls verzweifelt und untröstlich weint? Wenn du nicht weißt, wie du es sofort beruhigen kannst, dann mach dir keine Sorgen, denn es gibt ein Geheimmittel, das du in Betracht ziehen solltest: das Montessori Beruhigungsglas oder die so genannte Flaschen der Ruhe.

Die Flasche der Ruhe ist nicht mehr und nicht weniger als eine alte, aber äußerst effektive Methode, die von der renommierten italienischen Pädagogin María Montessori entworfen wurde. Erfahre in diesem Artikel, was ihre Vorteile sind, und lerne, dieses nützliche Werkzeug selbst zu basteln, um den Kindern in Situationen zu helfen, die ihnen Angst machen.

Was genau ist das Montessori Beruhigungsglas?

Diese glitzernden Flaschen sind viel mehr als eine revolutionäre Idee, um Wutanfälle bei Kindern zu stoppen. Sie sind auch ein interessantes Werkzeug, um die Eltern zu entspannen, die Trotzanfällen mit dieser Idee von Montessori entgegenwirken können.

Dieses faszinierende und effektive Werkzeug funktioniert auf die gleiche Art und Weise wie Yoga, Meditation oder das betrachten einer brennenden Kerze. Es heißt, es ist eine Technik, um Stress zu bewältigen und den Kopf von Jung und Alt freizubekommen.

Die Flasche besteht aus einem einfachen Plastikbehälter gefüllt mit Wasser, Leim und Glitter. Kinder, die traurig sind, weinen oder Ärger haben, können das Beruhigungslas schütteln und beruhigen sich, weil sie von der Schönheit abgelenkt sind, die verschiedene Formen annimmt.

Während das Kind seine Flasche der Ruhe betrachtet, kannst du ihm auch helfen, die Lautstärke wieder zu senken, indem du auf ruhige Weise und mit viel Liebe und Zuneigung zu ihm sprichst. Eine weitere gute ergänzende Idee ist es, vorzuschlagen, dass es tief einatmen und ruhig wieder ausatmen soll.

Das Montessori Beruhigungsglas lässt sich aus Glitter, Leim und Wasser leicht selbst herstellen.

Allerdings ist das Auffälligste an diesem bemerkenswerten Objekt, dass es nicht nur bei vereinzelten Wutanfällen hilft, sondern langfristig funktioniert, weil Kinder allmählich das Bewusstsein über ihre Atmung erlernen. Natürlich wird das Kind jedes Mal, wenn es von seinen Gefühlen überwältigt wird, selbst zur Flasche der Ruhe greifen.

Das wertvollste dieser Glitzerflaschen? Anstatt einer Bestrafung wird der Behälter als eine Therapie verwendet, um das Kind abzulenken und zu beruhigen, während es seine Konzentration und Atmung entwickelt. So wird es für das Kind zu einem angenehmen Moment, die eigene Frustration zu überwinden.

Was sind die Vorteile?

Auf der einen Seite erklärte die Erfinderin Maria Montessori – erste promovierte Medizinerin in Italien – dass die Flaschen der Beruhigung Kindern zwischen zwei und fünf Jahren dienen, um ihr zentrales Nervensystem durch diesen bestimmten Reiz zu organisieren.

Auf der anderen Seite zeigte die Wissenschaft, dass bei gestressten Kindern sowohl die Herzfrequenz als auch die Atmung beschleunigt sind und der Geist blockiert ist. Aber wenn sich das Kind auf den sanften Glitzerregen konzentriert, verringert eine unbewusste Anweisung des Gehirns die Aufregung.

Das Montessori Beruhigungsglas zeigt uns, dass es eine Beziehung zwischen dem Visuellen und der Ruhe gibt. Es stimuliert Kinder, die eigene Energie zu konzentrieren und zu stabilisieren. Aus diesem Grund empfiehlt sich die Verwendung bei langen Fahrten oder in Momenten, die eine lange Wartezeit erfordern.

Diese wundersame Flasche der Ruhe, die so effektiv bei der Entspannung ist, kann auch eine große Hoffnung für Eltern von unruhigen oder hyperaktiven Kindern sein. Achte jedoch auf die Größe und das Material der Flasche, da diese dem Alter und den Fähigkeiten deines Kindes angemessen sein sollten.

Ich möchte ein Montessori Beruhigungsglas basteln: Wie geht das?

Die Materialien, um ein Montessori Beruhigungsglas selbst herzustellen, sind ganz einfach.

Bestimmt fragst du dich jetzt, wie du selbst eine Flasche der Ruhe herstellen kannst. Hier findest du die notwendigen Materialien und die Schritte, die du befolgen musst. Du wirst sehen, dass es sehr einfach ist! Denke daran, attraktive Materialien und helle Farben zu verwenden und dass die Flasche nicht zu schwer für das Kind ist.

Materialien

  • 1 Plastikbehälter
  • 2 Löffel Glitzerleim
  • 4 Teelöffel Glitzer (Farbe deiner Wahl)
  • 1 Tropfen Lebensmittelfarbe
  • Heißes Wasser
  • Transparentes Kindershampoo
  • Silikonpistole

Verfahren

  • Mische die Materialien in der Flasche und lasse einen Finger Luft, um die Bewegung der Elemente zu ermöglichen.
  • Füge Spielzeug oder kleine Figuren (Sterne, Tiere, Herzen, etc.) hinzu. Eine Alternative ist die Zugabe von Fluoridfarbe. Achte darauf, dass das Material nicht giftig ist.
  • Kleben den Deckel der Flasche mit der Silikonpistole zu und achte darauf, dass sie gut verschlossen und fest ist, damit nichts ausläuft. Fertig!

Und du, hast du diese erstaunliche Methode noch nicht ausprobiert? Zögere nicht länger. Dein Kind wird das Glas lieben und du wirst überrascht von der Wirkung sein. Alles ist erlaubt, was die Kindheit unserer Kinder glücklicher macht.