20 originelle Namen für Jungen und Mädchen und ihre Bedeutung

23. Juni 2019
Der Name des zukünftigen Kindes ist besonders wichtig, denn er prägt sein weiteres Leben. Eine schlechte Wahl könnte für das Kind zur Qual werden, deshalb müssen sich die Eltern sorgfältig überlegen, wie sie ihren Nachwuchs nennen möchten.

Der Name des zukünftigen Kindes ist besonders wichtig, denn er prägt sein weiteres Leben. Eine schlechte Wahl könnte für das Kind zur Qual werden, deshalb müssen sich die Eltern sorgfältig überlegen, wie sie ihren Nachwuchs nennen möchten. Wir haben heute 20 originelle Namen für Jungen und Mädchen aufgelistet, die euch vielleicht bei eurer Entscheidung helfen können.

Schließlich ist die Namensgebung eine große Verantwortung. Außerdem ist es nicht immer einfach, sich darin einig zu werden. Je mehr Namen in die engere Auswahl kommen, desto schwieriger wird es. Doch ihr habt 9 Monate Zeit, um den besten Namen für euer Kind zu wählen.

Originelle Namen für Kinder: Wie treffe ich die richtige Wahl?

Die Eltern haben die Freiheit, jedoch auch die Verantwortung, einen schönen, passenden Namen für ihr Kind zu wählen. Natürlich können auch Familie und Freunde Vorschläge unterbreiten, doch die Qual der Wahl ist Mutter und Vater überlassen.

Dabei sollten folgende Faktoren berücksichtigt werden:

  • Ihr müsst euch über die Wichtigkeit des Namens bewusst sein. Zwar definiert der Name nicht die Persönlichkeit und das Wesen eines Menschen, doch trotzdem ist er stark prägend. Denn schließlich wird man ein Leben lang tagein, tagaus mit diesem Namen gerufen und vorgestellt. Es handelt sich um eine Art Visitenkarte, die auch einiges über die Familie aussagt.
  • Auch den Nachnamen solltet ihr nicht vergessen. Er sollte gut mit dem Vornamen zusammenpassen und angenehm klingen. Lasst euch also ausreichend Zeit bei der Wahl!
originelle Namen für Babys

Hast du diesen Beitrag schon gelesen? Ungewöhnliche Vornamen: Tu deinem Kind kein Leid an!

  • Stellt eine Liste mit jenen Namen zusammen, die euch am besten gefallen. Überlegt euch dabei auch, was jeder Name bedeutet und über euer Kind aussagen soll. Ihr könnt diese Liste allmählich reduzieren, damit nur noch wenige Namen in die engere Auswahl kommen.
  • Die Bedeutung des Namens ist wichtig, denn ihr könnt eurem Kind, wenn es etwas größer ist, erklären, warum ihr genau diesen Namen gewählt habt. Es kann dann seinen Namen mit vollem Stolz tragen, wenn er eine schöne Bedeutung hat.

«Der Vorname prägt die Individualität, der Nachname die sozialen Beziehungen. »

-Ángel Gavinet-

Um euch die Auswahl etwas einfacher zu machen, haben wir anschließend eine Liste, die 20 originelle Namen für Jungen und Mädchen enthält. Vielleicht ist einer dabei, der für euer Kind bestimmt ist.

Originelle Namen für Jungen und Mädchen

Es gibt unzählige Namen, vielleicht gefällt euch einer unserer Vorschläge für euer zukünftiges Töchterchen oder Söhnchen. Diese Liste soll euch inspirieren und auf weitere Ideen bringen, um tatsächlich den einzig richtigen Namen für euer Kind zu finden. 

Vergesst nicht, dabei die Bedeutung des Namens zu berücksichtigen!

Originelle Namen für Jungen

  • Dante: „Mann mit starkem Charakter“. Name lateinischen Ursprungs
  • Dorian: „Geschenk“. Griechischen Ursprungs
  • Ilán: „Baum“. Hebräischer Name
  • Noe: „langes Leben“. Name hebräischen Ursprungs
  • Oriel: „Adler“. Russischer Name
  • Orion: „Sohn des Feuers“. Name griechischen Ursprungs
  • Roque: „Stark wie ein Stein“. Name lateinischen Ursprungs
  • Teo: „Gott“. Griechischer Name
  • Tristan: „Träger der Traurigkeit„. Lateinischer Name
  • Urian: „Himmel“. Name griechischen Ursprungs
originelle Namen für Babys

Hier findest du noch mehr Ideen: 14 Mädchennamen griechischer Herkunft

Originelle Namen für Mädchen

  • Aileen: „Glänzende Frau“. Araukanischer Ursprung
  • Amira: „Prinzessin“. Name arabischen Ursprungs
  • Bruna: „Panzer“. Germanischer Name
  • Cara: „Geliebte“. Name italienischen Ursprungs
  • Elda: „die Kämpferin“. Name germanischen Ursprungs
  • Ginebra: „Weiß wie Schaum“. Keltischer Name
  • Indira: „Schönheit und Glanz“. Indischer Name
  • Lea: „Löwin“. Name lateinischen Ursprungs
  • Tafne: „Göttin des Lichtes“. Ägyptischer Ursprung

Weitere Möglichkeiten

  • Traditionelle Namen: Sie werden von den meisten bevorzugt, da sie nie aus der Mode kommen. Sie haben oft einen regionalen Ursprung und sind sehr beliebt.
  • Namen aus der Familientradition: Viele entscheiden sich für einen Namen, der in der Familie bereits vorkommt. Es kann sich um einen Namen der Großeltern oder Eltern handeln, der in dieser Familie immer wieder wiederholt wird. Es kann dann allerdings zu Verwechslungen kommen, wenn zum Beispiel Opa und Enkel oder Mama und Tochter denselben Namen tragen.
  • Namen bekannter Persönlichkeiten: Namen aus Filmen, Büchern oder auch Videospielen bieten fast unendliche Möglichkeiten. Berücksichtigt dabei jedoch, dass euer Kind diesen Namen das ganze Leben lang tragen muss und es nicht einfach nur eine Modeerscheinung sein sollte. Ihr müsst eurer Tochter oder eurem Sohn irgendwann erklären, warum ihr ausgerechnet diesen Namen gewählt habt!

Die Wahl des Namens ist nicht einfach, doch schon bald werden nur noch wenige Namen in die engere Auswahl kommenm, bis ihr schließlich den perfekten Namen für euer Kind findet. Es wird der wichtigste Name in eurem Leben sein!