Mein Enkelkind: Mein kleiner Liebling der vom Himmel fiel

· 20. März 2018
Mein Enkelkind, das bestes Geschenk

Mein Enkelkind ist mein kleiner Liebling der vom Himmel fiel. Es ist eine zweite Chance, die die Götter mir gegeben haben. Meine Chance, grenzenlos und ohne zusätzliche Sorgen zu lieben. Eine neue Chance, gute Dinge zu tun und die Zukunft weiter aufzubauen.

Dieses Kind, die Frucht der Liebe dieses kleinen Wesens, dass ich geboren habe, ist heute mein Alles. Es gibt mir den Mut, die Schmerzen des Alters zu überwinden. Ich möchte nun länger leben, nur um an seiner Seite zu bleiben.

Mein Enkelkind ist der Sauerstoff, der es mir heute ermöglicht, Tag für Tag intensiver zu leben. Es ist mein ganzes Universum, alles dreht sich um mein Enkelkind. Es ist die Quelle der Bewunderung und der tiefen Liebe, die ich empfinde. Wenn es mich besucht, ist mein Zuhause voller Farben und mein letzter Lebensabschnitt voller Freude.

Mein Enkelkind, das bestes Geschenk

Mein Enkelkind - Zeichnung Oma und Enkel

Mein Enkelkind ist das beste Geschenk, das mein Kind mir hätte geben können. Die Liebe, die ich für es empfinde, ist einzigartig, so anders als die immense Liebe, die ich zum ersten Mal fühlte, als ich mein geliebtes Kind zum ersten Mal sah. Ich schenke meinem Enkelkind all meine Zeit, weil es mir sein ansteckendes Lächeln schenkt und seine Augen glänzen, wenn es mich sieht.

Es hat mir meine Fähigkeit zu staunen zurückgegeben, indem es mein Leben mit neuer Stärke und Hoffnung füllt. Es ist wie ein wunderbarer Traum, der glücklicherweise in Erfüllung gegangen ist. Heute ist der Klang seiner unschuldigen Stimme das Wichtigste für mich. Seine Bilder, die in meinem Haus hängen, sind wie Trophäen.

Mein Enkelkind ist die beste Belohnung, die ich hätte bekommen können, nachdem ich meinen kleinen Liebling mit Liebe aufgezogen habe. Es hat so viel Liebe für diese Großmutter, die schon müde wird, und die die ganze Zeit darauf wartet, das Kleine mit Küssen und Umarmungen zu überhäufen.

Mein Enkelkind ist meine Vergangenheit, meine Gegenwart und meine Zukunft. Meine Geschichte, meine Familie und mein Blut. Aus diesem Grund kann ich ihm nichts abschlagen. Für mein Enkelkind kann ich das Unmögliche erreichen. Es ist mein verwöhntes Kind, mein Komplize und Lieblingsgefährte.

Dieser kleine Liebling macht es mir möglich, in die Vergangenheit zu reisen. Ich erinnere mich an diese schönen Tage meiner Kindheit. Ich kann die alten Düfte riechen und erinnere mich an Spiele. Und ich erinnere mich an meine Unschuld, Vorstellungskraft und Frische. Ich kann mich an die Einfachheit und Freiheit erinnern, und denke daran, was ich über die Jahre verloren habe.

Mein Enkelkind, mein Traum und meine Beschäftigung

Dieses kleine Baby, dass ich vor mir aufwachsen sehe, lässt mich wieder träumen, um Teil seiner Träume zu sein. Es hat mir gezeigt, dass ich noch so viel zu lernen habe. Mein Enkelkind hat in mir neue Leidenschaften erweckt, die ich für unmöglich hielt. Es kam in diese Welt, um mein Herz noch mehr zu erweichen.

Mein Enkelkind - Zeichnung Oma und Enkelin auf Wiese

Zu sehen, was es interessiert, den Geschichten zu lauschen, die es erstaunen, ihm zuzusehen, wie es schaukelt oder rutscht, ist pure Magie. Sein schönes Gesicht und dieses süße „Oma“ sind genug, um mich verrückt zu machen. Ich verspreche, dir die Sterne vom Himmel zu holen und dich jeden Nachmittag mit Süßigkeiten zu überhäufen.

Jeder Laune zuzustimmen, ihm all meine Liebe zu geben und es in jedem Augenblick seines Lebens zu begleiten, das ist meine neue Beschäftigung. Windeln zu wechseln, Wutanfälle zu beruhigen und es auf meinen Schoß zu setzen um es zu unterhalten, waren meine Prioritäten seit der Ankunft meines Enkelkindes.

Es ist mir egal ob mein Kind, Schwiegersohn oder meine Schwiegertochter diese tiefe Liebe nicht verstehen können. Ihre vorrübergehende Wut ist mir nicht wichtig. Sie haben mich als Mutter nicht verstanden bis sie selbst Eltern waren und sie werden mein jetziges Verhalten nicht verstehen bis sie selbst Großeltern sind.

Mein kleiner Liebling, meine Welt, mein Universum und mein Alles. Das ist mein Enkelkind seitdem ich wusste, dass ich Großmutter werden würde. Ich möchte nur, dass es ein erfülltes und glückliches Leben hat, und ich bitte Gott, dass ich es mit ihm noch so lange wie möglich genießen kann. Denn ich möchte diejenige sein, die ihm seine Tränen trocknet wenn es traurig ist und es wieder zum Lächeln bringt.