So sollte der erste Geburtstag deines Kindes sein

27. März 2018
Wie sollte der erste Geburtstag meines Kindes aussehen?

Der erste Geburtstag deines Kindes ist nicht nur für dein Kind, du feierst auch, dass du seit einem Jahr Mutter bist.

Wenn wir unser erstes Kind bekommen, lernen wir sehr viele Dinge, weil es kein Handbuch gibt, das erklärt, wie man eine gute Mutter ist. Man lernt es durch Erfahrungen.

Hast du dich jemals gefragt: Wie sollte der erste Geburtstag meines Kindes aussehen?

Die bekannte Marke Pampers, hat eine Kampagne mit einem Video durchgeführt: „Der erste Geburtstag eines Kindes, ist auch der einer Mutter“. In dem Video sehen wir unser Erleben als Mütter und eine Zusammenfassung des ersten Jahres.

Dem Video zufolge sollte der erste Geburtstag deines Kindes folgendermaßen gefeiert werden:

In dem Video kannst du die Geschichten von mehreren Müttern sehen, die ihre Babys ins Krankenhaus bringen.

Im weiteren Verlauf erscheinen die Väter und erklären, warum auch ihre Frauen gefeiert werden sollten und wie viel sie für ihre Kinder getan haben. Und Mutter zu werden macht dich wirklich stärker.

Alle hängen ein Foto von ihrer Frau mit ihrem Baby an die Wände des Krankenhauskorridors. Dazu pinnen sie kleine Notizen, die zum Ausdruck bringen, wie dankbar sie für ihre Arbeit als Mutter sind. Sie erwähnen außerdem auch, dass sie nicht nur den ersten Geburtstag ihres Kindes, sondern auch den ihrer Mütter feiern.

Die Liebe auf den ersten Blick ist die, die du für dein Baby fühlst. Du verfällst ihm so sehr, dass es keine Hoffnung für dich gibt.

-Anonym-

In dieser Kampagne möchte Pampers den Müttern für ihre Bemühungen, ihre Kinder an erster Stelle zu stellen und ihnen bedingungslos ihre Liebe zu geben, Glück wünschen. Ein Glückwunsch, der Mütter sehr bewegt und dankbar macht. Der erste Geburtstag ist auch für die Mutter.

Der erste Geburtstag - Mutter mit Baby

Denk daran, dass du, wenn du den ersten Geburtstag deines Kindes feierst, auch einen Kuchen für dich selbst zubereiten und dir zu deiner Arbeit als Mutter gratulieren solltest.

Was erleben wir in diesem ersten Jahr?

Wir werden von einer neuen Mutter zu einer der Besten.

Es kann sein, dass du viele Dinge, weil du sie zum ersten Mal machst, falsch machst, aber mit Zeit und Erfahrung wirst du jeden Tag besser.

Unser Körper ist nicht so, wie wir ihn gerne hätten

Nachdem wir unser Kind bekommen, fühlen wir uns mit unserem Körper überhaupt nicht wohl. Aber nach Monaten mit einer kleinen Person in unserem Bauch war das ganz gewiss nicht umsonst.

Wir haben unser Kind kennengelernt

Obwohl wir uns oft von den Ratschlägen anderer Leute mitreißen lassen, haben wir verstanden, dass jedes Baby seine Persönlichkeit und seine eigenen Präferenzen hat. Wir verstanden durch seine Handlungen, was es mag und was nicht.

So viele Tipps, die wir nicht alle annahmen

Wir haben uns oft für einen Rat bedankt, aber manchmal haben wir diesen dann nicht in die Praxis umgesetzt. Es waren zu viele auf einmal.

Der erste Geburtstag - Mutter mit Kind

Viele schlaflose Nächte

Wir können uns nicht daran erinnern, wie viele Nächte wir nicht geschlafen haben. Es waren viele Nächte ohne Schlaf und ohne zu ruhen, weil wir für unser Baby da waren.

Personen, die eine wichtige Stütze geworden sind

Zwischen der Müdigkeit, der Arbeit, dem Putzen und allem, was in einem Haushalt so anfällt, gab es immer jemanden, der uns unterstützt hat, damit wir uns eine kleine Pause gönnen konnten.

Es war schwer, aber es hat sich gelohnt

Mit jedem Tag, der vergeht, ist es schwieriger, aber wenn wir unser gesundes und starkes Baby ansehen, wissen wir, dass sich die Mühe gelohnt hat.

Auch wenn unser Kind schon ein Jahr alt ist, gibt es noch viel zu lernen

Aus Fehlern lernen und demütig zu sein ist der wichtigste Teil dieses Prozesses.

Unsere Kinder werden weiter wachsen und wir werden immer etwas Neues dazulernen. Das Wichtigste ist, ihnen das Beste von uns zu geben und da zu sein, wann immer sie uns brauchen.

Es ist nicht einfach, und du hast dein Bestes für das Wohlergehen deines Kindes getan.

Genieße die Zeit mit deinem Baby in vollen Zügen, denn sie ist viel zu schnell vorbei und wenn du es am wenigsten erwartest, wird es schon ein Teenager sein.

Wenn du wissen möchtest, welche Vorsorgeuntersuchungen dein Kind im ersten Jahr benötigt, laden wir dich dazu ein, medizinische Erfahrungsberichte über das erste Lebensjahr deines Babys zu lesen. Diese werden dir helfen nichts zu verpassen.

Auch interessant