Farbige Ballons: 7 Spiele für dich und dein Baby

Erlaube deinem Kind mit Ballons zu spielen, aber lasse es dabei niemals aus den Augen. 
Farbige Ballons: 7 Spiele für dich und dein Baby

Letzte Aktualisierung: 03. Oktober 2018

Farbige Ballons sind ausgezeichnet geeignet, um dein Baby sensorisch zu stimulieren. Es kann Farben und Bewegungen beobachten und hat gleichzeitig großen Spaß daran.

Mütter sollten farbige Ballons immer griffbereit haben. Sie sind wunderbar, um die Aufmerksamkeit kleiner Kinder zu erregen. Um die Welt um sich herum kennenzulernen, brauchen Babys nicht viele Dinge. 

Spiele für dich und dein Baby mit farbigen Ballons

Farbige Ballons an den Knöchel deines Babys binden

Babys lieben Bewegung. Binde deinem Kind einfach ein paar farbige Ballons an die Knöchel. Du wirst sofort bemerken, wie enthusiastisch es seine Beine bewegt und zuschaut, wie die Ballons sich bewegen.

Wenn du dein Baby vor einen Spiegel legst, in dem es sich selbst beobachten kann, wird es dabei noch mehr Spaß haben!

Farbe ist eine Berührung der Augen, Musik für die Tauben, ein Wort aus der Dunkelheit.

– Orhan Pamuk –

Farbige Ballons über dem Babybett

Farbige Ballons - Farbige_Ballons-2
Hänge verschiedene Ballons über das Bett deines Babys, so dass es diese anfassen kann und sich an den verschiedenen Farben erfreut.

Am besten hängst du sie so auf, dass dein Baby die Ballons einfach berühren kann, ohne sich zu verletzen oder die Ballons herunterreißen zu können.

Dein Baby wird sich ein Weilchens bestens unterhalten. Sobald es ihm langweilig wird, kannst du einen Ventilator in der Nähe aufstellen, der die Ballons zum Tanzen bringt.

Helium-Ballons

Finde einen Laden, der mit Helium gefüllte Ballons verkauft. Lasse diese dann im Zimmer deines Babys frei.

Schließe die Tür und die Fenster, sodass die Ballons nicht entkommen können und schalte die Klimaanlage oder einen Ventilator ein. Die Luft wird die Ballons über die Zimmerdecke wandern lassen!

Wasserballons

Die meisten Babys lieben Wasser und deshalb auch die Badezeit. Sollte dies jedoch nicht der Fall sein, kannst du dein Kind mit bungen Ballons unterhalten, während es in der Badewanne sitzt. 

Egal ob dein Baby zu den Wasserratten gehört oder nicht, dieser Trick erfreut jedes Kind.

Wenn dein Baby schon aufrecht sitzen kann, wird es vielleicht sogar eine Weile mit sich selbst und den schwimmenden Ballons spielen wollen.

Spielzeug im Ballon

Farbige Ballons - Farbige_Ballons
Du kannst durchsichtige Ballons mit kleinen, leichten Spielsachen besonders interessant gestalten. Einfach vor dem Aufpusten das Objekt in den Ballon stecken.

Dein Kind kann den Inhalt der durchsichtigen Ballons sehen und damit spielen bis sie platzen. Dann bleibt das Spielzeug übrig. Das macht Riesenspaß!

Stimuliere den Gehörsinn deines Babys

Ballons sind nicht nur gut geeignet, um den Tastsinn und die visuelle Wahrnehmung deines Babys zu stimulieren. Sie können auch für die Stimulation des Gehörsinns genutzt werden. 

Um das zu tun, stelle dich vor dein Baby und nimm einen Ballon in die Hände. Bringe den Ballon zum Quietschen, indem du deine Finger über seine Oberfläche reibst.

Zunächst wirst du bemerken, wie dein Kind ganz ruhig da sitzt und hört was geschieht. Aber sobald es merkt, dass dies ein Spiel ist, wird es seine Arme vor Freude hin und her bewegen.

Benutze Ballons, damit dein Kind mehr isst

Wenn dein Kind nicht gerne isst, kannst du es einfach ablenken. Denn so wird es sich wahrscheinlich gar nicht bewusst darüber, wie viel oder was es isst. 

Gib deinem Baby den Ballon, den es am liebsten mag und erlaube ihm, damit zu spielen, während du es fütterst.

Vergiss jedoch nicht, dass die Sicherheit immer vorgeht. Ballons können im Gegensatz zu anderen Spielsachen schnell kaputt gehen.

Du musst die Reste entfernen, denn dein Baby könnte sich daran verschlucken, wenn es sie in den Mund steckt. Erlaube deinem Kind mit Ballons zu spielen, aber lasse es dabei niemals aus den Augen.