Der Name Carmen: Herkunft und Bedeutung

Wenn du mit einem Mädchen schwanger bist und einen Namen suchst, der mit Religion zu tun hat, wirst du dich in den Namen Carmen verlieben. In diesem Artikel erfährst du mehr über seine Herkunft und seine Bedeutung.
Der Name Carmen: Herkunft und Bedeutung

Letzte Aktualisierung: 03. September 2022

Wenn du auf der Suche nach einem schönen Namen mit einer besonderen Bedeutung bist, kann der Name Carmen eine ausgezeichnete Wahl sein. Er ist ein Klassiker und für katholische Christen hat er eine besondere Bedeutung, da er mit der Jungfrau Maria in Verbindung gebracht wird. Wenn du mehr über die Herkunft und Bedeutung dieses Namens erfahren möchtest, lies einfach weiter!

Vergiss nicht, dass der Name das erste Geschenk ist, das du deinem Baby machst. Daher solltest du den Namen auswählen, der dir am besten gefällt. Außerdem solltest du gut darüber nachdenken, wofür er steht. Der Name Carmen ist ein Mädchenname und hat mehrere Bedeutungen. Im Folgenden erfährst du mehr.

Der Name Carmen: Herkunft und Bedeutung

Der Name Carmen stammt aus dem arabischen Karmel oder Karem El, was auf Hebräisch “Garten Gottes” und “Weinberg Gottes” bedeutet. Im Lateinischen bedeutet es “Lied”, “Gedicht”, “Ode” oder “Gesang”.

Carmen ist eigentlich mit dem Berg Karmel im Heiligen Land verwandt, einem sehr fruchtbaren Gebiet zwischen Galiläa und Samaria, das in der Antike von Weinbergen bedeckt war. Der Prophet Elia lebte in einer Grotte auf dem Karmel und, inspiriert von ihm, ließ sich eine Gruppe von Eremiten dort nieder. Um 1200 gründeten sie dann den Orden Unserer Lieben Frau vom Berge Karmel (Karmeliten). Von dort stammt die Anrufung der Jungfrau vom Berg Karmel.

Der Überlieferung nach erschien die Jungfrau einem der Ordensmänner, dem Heiligen Simon Stock. Deshalb wird der 16. Juli in Erinnerung an dieses Ereignis als Tag der Jungfrau vom Berg Karmel gefeiert. Weil der Name Carmen mit der Religion in Verbindung gebracht wird, gibt es auch den zusammengesetzten Namen María del Carmen oder Maria Carmen.

Dieser schöne Name wird weltweit den hispanischen Frauen zugeschrieben. Er wurde in Spanien sehr populär, wo er sich seit Jahrzehnten als einer der bevorzugten Namen für Mädchen hält, entweder als Erst- oder als Zweitname.

Der Name Carmen - Berg Karmel in Israel
Der Berg Karmel in Israel war der Schauplatz einer Erscheinung der Jungfrau Maria. Der hebräischen Überlieferung zufolge stammt der Name Carmen daher.

Der Name Carmen in anderen Sprachen

Erfahre, welche Varianten oder Namen von Carmen in anderen Sprachen abgeleitet wurden:

  • Spanisch: Carmela / Carmelo (männlich) / Carmina
  • Englisch: Carmella / Carmen / Carmel
  • Katalanisch: Carme
  • Galicisch: Carme / Carmiña
  • Kroatisch: Karmela / Karmen
  • Italienisch: Carmela
  • Portugiesisch: Carmo
  • Baskisch: Karmen / Karmele

Berühmte Menschen mit dem Namen Carmen

Es gibt eine lange Liste berühmter Schauspielerinnen, Sängerinnen und Models, die den Namen Carmen in ihrem Ausweis stehen haben. Einigen von ihnen gefiel der Name so gut, dass sie ihn als Künstlernamen annahmen, wie im Fall von Carmen Electra. Andere tragen ihn als zweiten Vornamen oder nahmen ihn als ersten Namen an, wie die Schauspielerin Carmen Villalobos. Lerne einige der berühmtesten Frauen mit dem Namen Carmen kennen:

  • Carmen Sevilla: Genannt María del Carmen García, ist eine spanische Schauspielerin, Sängerin, Tänzerin und TV-Moderatorin.
  • Carmen Miranda: Sie war eine portugiesisch-brasilianische Samba-Sängerin und berühmte Schauspielerin. Sie starb im Jahr 1955.
  • Carmen Amaya: Sie war eine berühmte spanische Tänzerin, Sängerin und Schauspielerin, die 1963 starb.
  • Carmen Laforet: Sie war eine bekannte spanische Schriftstellerin. Für ihren Roman Nada wurde sie 1944 mit dem Nadal-Preis ausgezeichnet.
  • Carmen Maura: Eine berühmte spanische Schauspielerin. Außerdem ist sie eine der meist ausgezeichneten Schauspielerinnen des europäischen Kinos.
  • Carmen Electra: Eine amerikanische Schauspielerin, Model, Sängerin und Produzentin. Ihr richtiger Name ist Tara Leigh Patrick, aber sie nahm Carmen Electra als ihren Künstlernamen an.
  • Carmen Villalobos: Eine kolumbianische Schauspielerin und Model, die eigentlich Yorley del Carmen Villalobos heißt. Sie ist berühmt für ihre Darstellung der Catalina in der Serie Sin senos no hay paraíso.
Der Name Carmen - Carmen Electra in Baywatch
Carmen Electra ist eine berühmte amerikanische Schauspielerin. Zwischen 1997 und 1998 spielte sie die Rolle der Lani McKenzie in der Fernsehserie Baywatch.

Carmen, schöner Garten Gottes

Die Persönlichkeit derjenigen, die den Namen Carmen tragen, wird ihrer Bedeutung gerecht, denn sie sind ein wahrer “Garten Gottes”: angenehm, freundlich, familiär, bedingungslos und loyal. Sie wollen anderen helfen und dienen. Darüber hinaus zeichnen sie sich dadurch aus, dass sie intelligent und entschlossen sind und alles erreichen wollen, was sie sich vorgenommen haben.

Da du nun die Herkunft und Bedeutung des Namens Carmen kennst, wirst du dich für diesen Namen für dein Baby entscheiden?

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Der Name Emily: Herkunft und Bedeutung
Ich bin Mutter
Lies auch diesen Artikel bei Ich bin Mutter
Der Name Emily: Herkunft und Bedeutung

Der Name Emily ist ein Klassiker, der in den vergangenen Jahren auch im deutschen Sprachraum sehr beliebt geworden ist. Alles Wissenswerte!



  • Albaigés J. El libro de los nombres de niño y niña: Su origen, historia y significado. 1° Edición. España: RBA Libros; 2011. Disponible en: https://books.google.es/books?hl=es&lr=&id=yT_ODwAAQBAJ&oi=fnd&pg=PT2&dq=origen+y+significado+del+nombre+Carmen&ots=wFSB_PulaW&sig=JyRpvEThPX-glT8LtSGrm47DiOA#v=onepage&q=origen%20y%20significado%20del%20nombre%20Carmen&f=false
  • Ribalta J. La evolución de los nombres femeninos. Del Santoral a las revistas del corazón. Rev. Paratge. 2009; 22: 189. Disponible en: https://dialnet.unirioja.es/servlet/articulo?codigo=3386378
  • Tuan L. El gran libro de los nombres en 5 idiomas. 1° Edición. Editorial De Vecchi; 2021. Disponible en: https://books.google.es/books?hl=es&lr=&id=H2dNEAAAQBAJ&oi=fnd&pg=PT4&dq=el+libro+de+los+nombres&ots=0l0VQSQHgR&sig=bTRGqgPY-oEG0-0aGQFbkE-Etmc#v=onepage&q=el%20libro%20de%20los%20nombres&f=false