Das Baby schläft nur auf deinem Arm? Ganz normal!

· 10. März 2018
Dein Baby schläft nur auf deinem Arm. Ist das schlecht? Viele Babies tun das: die Arme der Mutter bedeuten für sie Ruhe, die Augen schließen und schlafen zu können. Nur Sekunden später, wenn wir versuchen, sie in ihre Wiege zu legen, wachen sie auf, wie wenn sie in einer fremden Umgebung sind und sich gestört fühlen.

Das Baby schläft nur auf deinem Arm? Viele Kinderärzte sind der Meinung, dass es nicht gut ist, wenn das Baby den Schlaf nur mit den Armen der Mutter oder des Vaters assoziiert. Aber es gibt so viele Faktoren, die berücksichtigt werden sollten, um zu einer klaren und objektiven Schlussfolgerung diesbezüglich zu kommen. Und wenn es um den Schlaf eines Babies geht, brauchen wir nur Zeit, Geduld und jede Menge Liebe.

Das Baby schläft nur auf deinem Arm.. stimmt etwas nicht?

Gleich vorab: Es ist alles in Ordnung mit deinem Baby, wenn es jünger als 6 Monate ist und nur auf deinem Arm einschläft. In diesem Alter spielen Rituale und Gewohnheiten eine Schlüsselrolle und jetzt ist es an der Zeit, kleine Verhaltensweisen abzulegen.

Wenn du kein Co-Sleeping praktizierst, dann ist es für ein 6-monatiges Baby angemessen, in einer Wiege zu schlafen und diesen Ort mit dem Einschlafen und auch dem Aufwachen zu assoziieren. Das bedeutet ja nicht, dass du nicht zu ihm hingehen kannst wenn es dich braucht, um es auf den Arm zu nehmen und dann auch wieder in die Wiege zu legen.

Baby schläft nur auf dem Arm ein

Das Baby schläft nur auf deinem Arm? Bis sie 6 Monate alt sind, wollen sie sich einfach sicher fühlen

Das Gehirn eines Kindes ist erst ausgereift wenn es ungefähr 7 Jahre alt ist. Der erste Entwicklungssprung passiert mit 3 Jahren. Dann sind viele der neuronalen Vernetzungen mit Myelin bedeckt und die elektrischen Muster erlauben es ihnen, ihren Schlafzyklus zu regulieren.

Wir müssen also wissen, dass es für ein Kind normal ist, mehrere Male in der Nacht aufzuwachen. Dennoch ist es ideal, routinierte Abläufe und Gewohnheiten so früh wie möglich einzuführen.

  • Bis ein Baby 6 Monate alt ist, möchte es sich einfach nur sicher fühlen. Und das kann es nur, wenn es deine Wärme spürt.
  • Dein Baby war 9 Monate in deinem Bauch, isoliert und geschützt vor der äußeren Welt, die ihm so bedrohlich erscheint. Wenn du es in der Wiege lässt, fühlt es sich verlassen.
  • Es ist außerdem wichtig zu wissen, dass jedes Kind einzigartige Bedürfnisse hat. Die einen Babies nehmen die Wiege sofort an, während die anderen mehr Körperkontakt brauchen und anhänglicher sind.

Also mach dir keine Sorgen wenn das Baby nur in deinem Arm schläft. Das bedeutet noch lange nicht, dass es zukünftig Probleme damit haben wird unabhängig zu sein. Diese zwei Sachen hängen nicht miteinander zusammen. Bis zum Alter von 6 Monaten ist alles was du tun kannst, zu warten bis es tief und fest schläft und es dann in der Wiege abzulegen.

Das Baby schläft nur auf deinem Arm? Strategien für die Wiege:

Wie bereits erwähnt: Das Wichtigste ist, so früh wie möglich Gewohnheiten für dein Kind zu schaffen. Dafür haben wir folgende Tipps:

Dem Baby beizubringen in der Wiege zu schlafen bedeutet nicht weniger Zuneigung!

Wenn du dich gegen Co-Sleeping entscheidest, dann sollte sich dein Kind daran gewöhnen, in der Wiege zu schlafen. Euch beiden wird es gut tun, eine Gewohnheit und eine Routine zu haben. Zögere nicht, folgende nützliche Verhaltensweisen einzuführen:

  • Ein Bad vor dem Schlafengehen macht müde.
  • Füttere ohne Zwang. Wenn es zu dieser Zeit nicht essen möchte, dann kämpfe nicht.
  • Lass dein Baby in der Wiege und streichele es zärtlich so lange wie nötig, bis es die Augen schließt.
  • Lass es wissen, dass du da bist.
Baby schläft nur auf deinem Arm ein

Lass ein Kleidungsstück da, das nach dir riecht

  • Eine weitere gute Technik, damit dein Baby ohne Trauma in der Wiege schlafen kann, ist ein Kleidungsstück bei ihm zu lassen, das du getragen hast und das nach dir riecht.
  • Das ist ein Weg, um Sicherheit zu geben. Lass es einfach in der Wiege, streichele es und lass es wissen, dass du da bist. Leg das Kleidungsstück unter den Kopf und warte geduldig bis es einschläft.
  • Der Geruchssinn ist einer der am weitesten entwickelten Sinne bei Babies unter 6 Monaten, sodass wir uns diese Tatsache zunutze machen können.

Erzwinge nichts: Geduld und Zuneigung sind der Schlüssel

Es gibt Eltern, die verzweifeln, wenn sie merken, dass ihr Baby nur auf dem Arm einschläft. Wenn sie in die Wiege gelegt werden, wachen sie auf und schlafen nicht wieder ein. Diese Angst der Eltern überträgt sich dann auf das Kind selbst. Dass das Baby nur auf deinem Arm einschläft, ist ein vorübergehendes Phänomen!

Baby schläft auf dem Arm ein

  • Schlaf ist nichts, was so beigebracht werden kann wie Lesen. Es ist ein instinktives Verhalten. Während der ersten Monate schläft ein Baby nur dann ein, wenn es sich sicher und angstfrei fühlt.
  • Diese Ängste werden Woche für Woche schwächer werden und allmählich wird sich die Anhänglichkeit des Babys legen. Also mach dir keine Sorgen. Es wird nichts passieren, wenn du mit ihm ein Nickerchen machst oder es nachts bei dir im Bett schläft.

Mit der Zeit wird dein Baby seinen Platz einfordern und der Schlaf wird sich regulieren.